Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Hunger Hörbuch

Hunger

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

In Kristiania, dem heutigen Oslo, kämpft ein junger Schriftsteller Ende des 19. Jahrhunderts um Anerkennung für seine Werke. Doch trotz großer Begabung reicht das Geld, das er verdient, kaum zum Leben. Obdachlos und halb verhungert schleppt er sich durch die Straßen der norwegischen Hauptstadt, mal voller Hoffnung, mal verzweifelt und dem Wahnsinn nahe.

In seinem bahnbrechenden Roman, der literarische Größen wie Kafka und Proust beeinflusste, verarbeitet Hamsun seine persönliche Erfahrung mit Armut und Isolation. Das schonungslose Porträt eines Künstlers am Rande der Gesellschaft wird einfühlsam und eindringlich gelesen von Uwe Friedrichsen.

© gemeinfrei (P)2016 DAV

Hörerrezensionen

Bewertung

4.7 (6 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.5 (6 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.7 (6 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Nicolas Rutschmann 03.03.2017 Bei Audible seit 2017

    Autor, Regisseur, Designer - Filmliebhaber & Büchernarr - Freund spannender und überraschender Geschichten mit Tiefgang und Relevanz.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Lohnende Zeitreise"

    Ich bin ein ausgewiesener Fan von Gegenwartsliteratur, aber dieses Hörbuch - und ich spreche bewusst von der Hörfassung des Buches - ist ein überwältigendes Beispiel dafür, dass es sich lohnt, auch mal bei den Klassikern zu stöbern. Das Manuskript selbst hat es bereits in sich, es ist Existentialismus auf schriftstellerisch allerhöchstem Niveau, und damit ist nicht nur die nüchterne und schonungslose Betrachtung eines ums nackte Überleben und Akzeptanz kämpfenden Individuums gemeint, sondern auch der Entwurf aberwitziger Situationen, die einen trotz der ernsten Ausgangslage oft auch schmunzeln lassen.
    Der Sprecher liest das Ganze mit einer unfassbar temperamentvollen Vehemenz, die einem an vielen Stellen den Atem raubt. Ich habe oft versucht, mir das Gehörte in reiner Textform vorzustellen und bin zu dem Schluss gekommen, dass das gedruckte Buch unter Umständen sehr viel nüchterner rüber kommt. Über 40 Jahre ist diese Sprachaufnahme alt - phantastisch, was damals produziert wurde. Es lohnt sich auf jeden Fall, weiter in dieser Zeit auf Entdeckungsreise zu gehen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.