Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die schönsten deutschen Gedichte Hörbuch

Die schönsten deutschen Gedichte

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Im Land der Dichter und Denker kommen hier die Erstgenannten zu Wort und laden ein auf eine Reise durch die Geschichte der deutschen Lyrik.

  • Johann Wolfgang von Goethe: u.a. Mailied, Der Erlkönig, Das Göttliche
  • Friedrich Schiller: u.a. Die Bürgschaft, Der Meister, Sprache
  • Friedrich Hölderlin: u.a. Hyperions Schicksalslied, Lebenslauf, An die Parzen
  • Heinrich Heine: u.a. Belsazar, Nachtgedanken, Ich halte ihr die Augen zu
  • Eduard Mörike: u.a. Er ist's, Septembermorgen, Verborgenheit
  • Theodor Storm: Hyazinthen, Schließe mir die Augen beide, Oktoberlied
  • Theodor Fontane: u.a. John Maynard, Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland
  • Wilhelm Busch: u.a. Ärgerlich, Der Philosoph, Es ist halt schön
  • Stefan George: u.a. Komm in den totgesagten Park und schau
  • Rainer Maria Rilke: u.a. Herbsttag, Der Panther, Liebeslied
  • und viele mehr

(c)+(p) 2006 ZYX Music

Hörerrezensionen

Bewertung

3.3 (3 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.