Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Grube und das Pendel | [Edgar Allan Poe]

Die Grube und das Pendel

Zur Zeit der spanischen Inquisition, ein Gefangener erwacht in einem finsteren Kerker. Hatte man ihn nicht zum Tode verurteilt? Warum lebt er dann noch? Ihm gehen die grausamen Foltermethoden durch den Kopf, von denen man in den Gassen Toledos flüsternd erzählt. Welche Qualen erwarten ihn? Er beginnt, in der absoluten Dunkelheit das Verlies zu erkunden, halb auf einen Fund hoffend, halb ihn fürchtend...
Regulärer Preis:0,00 €

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Zur Zeit der spanischen Inquisition, ein Gefangener erwacht in einem finsteren Kerker. Hatte man ihn nicht zum Tode verurteilt? Warum lebt er dann noch? Ihm gehen die grausamen Foltermethoden durch den Kopf, von denen man in den Gassen Toledos flüsternd erzählt. Welche Qualen erwarten ihn? Er beginnt, in der absoluten Dunkelheit das Verlies zu erkunden, halb auf einen Fund hoffend, halb ihn fürchtend...

Zu seinem 40. Geburtstag durfte Tom Hankel, ein langjähriger Mitarbeiter von Audible, selbst im Studio seine außerordentlich schöne Erzählerstimme ausprobieren. Fasziniert war Tom schon immer vom Grusel Autor Edgar Allan Poe. Daher entschied er sich, für seine erste eigene Hörbuchproduktion zu diesem Autor.

Hören Sie in diesem kostenlosen Download die Geschichte "Die Grube und das Pendel", gelesen vom Audible-Mitarbeiter Tom Hankel.

Der Sprecher:
Tom Hankel arbeitet seit 2005 - also fast seit den Anfängen - bei Audible. Er hilft im Team des Kundenservice Hörern bei allen Fragen rund um Audible - und manchmal auch darüber hinaus...Im Berliner Büro gehört Tom ebenso zum IT-Expertenteam und steht auch seinen Kollegen immer mit Rat und Tat zur Seite. Seine angenehm tiefe und freundliche Stimme ist schon vielen Kunden und Kollegen aufgefallen. Als beliebter Geschichtenerzähler war es nur eine logische Konsequenz, dass Tom einmal sein eigenes Hörbuch sprechen sollte. So bekam er zu seinem 40. Geburtstag 2009 die Gelegenheit, zum ersten Mal selbst in einem Produktionsstudio seine Stimme vor dem Mikrophon auszuprobieren. Die professionellen Produktionsbedingungen haben Tom viel Spaß gemacht.Tom ist aber natürlich nach wie vor gerne in unserem Kundenservice für Sie da und freut sich sicher über zahlreiche Kommentare und Rezensionen zu seinem Hörbuch.

Der Autor:
Edgar Allan Poe, 1809-1849, war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er schuf den ersten Detektiven der Kriminalliteratur und stellte ihm einen Erzähler an die Seite. Damit prägte er entscheidend dieses Genre, dass z.B. bei Sir Arthur Conan Doyle mit Sherlock Holmes seine Perfektion erlangte. Er entwickelte Theorien und Grundsätze, die von grundlegender Bedeutung auch für die Science Fiction Literatur sind. Seine Poesie wurde so zum Fundament des Symbolismus und damit der modernen Dichtung. Poe lebte zeitlebens in bitterer Armut und starb unter mysteriösen Umständen.


Copyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

3.3 (1098 )
5 Sterne
 (250)
4 Sterne
 (256)
3 Sterne
 (276)
2 Sterne
 (188)
1 Stern
 (128)
Gesamt
3.6 (242 )
5 Sterne
 (76)
4 Sterne
 (65)
3 Sterne
 (52)
2 Sterne
 (32)
1 Stern
 (17)
Geschichte
3.3 (242 )
5 Sterne
 (62)
4 Sterne
 (56)
3 Sterne
 (55)
2 Sterne
 (42)
1 Stern
 (27)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    svennyleh Deutschland 04.02.2010
    svennyleh Deutschland 04.02.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nicht so schlecht"

    Entgegen den meisten anderen Rezensenten habe ich wahrgenommen, das es sich hierbei um keinen professionellen Vorleser handelt, sondern um einen Mitarbeiter der Firma Audible, dem man damit ein Geschenk machen wollte.
    Ich finde, dass er es für einen Anfänger wirklich nicht so schlecht gemacht hat.(Hoffentlich ist er wirklich ein Anfänger, denn ich möchte ihm kein Unrecht tun) Ich habe diese Geschichte in einem Buch vorliegen. Wenn man sich die Sprache des Autors und die daraus resultierenden Sätze einmal versucht selber laut vorzulesen, erkennt man doch die Schwierigkeit.Ich messe es daran, wie ich es als Amateur vorgelesen hätte.
    Ich gebe hierfür 5 Sterne, weil ich es durchaus anerkenne, dass es sich um keinen professionellen Vorleser handelt und weil ich allein durch diese Aktion den Eindruck gewinne, dass es sich bei Audible um ein sehr sympatisches Team handelt.
    Ich denke ich werde hier in Zukunft ein paar Euro ausgeben.

    14 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    beathana Rühen, Deutschland 13.12.2009
    beathana Rühen, Deutschland 13.12.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    17
    Bewertungen
    Rezensionen
    100
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schöne Schauergeschichte"

    Die Geschichte

    Beklemmend und mit erdrückender Intensität vermag Poe die Geschichte eines vermeindlichen Ketzers zu erzählen, der durch die Inquisition zum Tode verurteilt wurde. Stets am Rande des Wahnsinn wandelnd und doch nie den Funken des Überleben aufgeben wollend.

    Der Sprecher
    Es handelt sich um ein Mitglied aus dem Audible-Team welcher teilhaben lässt an seiner Lesung, allein vor diesem Hintergrund möchte ich werten. Die Stimme klingt angenehm sonor doch kann sie allein durch das zu hohe Tempo sowie die zu abrupten Stopps, das Intensiv und scharf Gezeichnete nicht einfangen, den Bogen nicht gespannt halten. Hätte man der Lesung 10 vielleicht 15 Minuten mehr Zeit gegönnt, so hätte die Stimme mehr Klarheit und Kraft, ließen die Pausen dem geistigen Auge mehr Zeit die beklemmenden Bilder zu formen, klänge der Text wohl möglich insgesamt runder. Mir fiel es gerade am Anfang schwer zu folgen und ein Gefühl für den Protagonisten zu entwickeln.

    Fazit
    Die wahre Kraft des Gewerks kann m. E. in dieser Version nicht eingefangen werden. Als eine Lesung von einem Hörbuchliebhaber für Hörbuchliebhaber aber, kann man dieser Vorlesung durchaus Aufmerksamkeit schenken. Für alles darüber hinaus sei eine kommerzielle Lesung oder die Textversion an Herz gelegt. Es bleibt der Dank an das Audible-Team, das diese Version zur Verfügung gestellt wurde.

    17 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    horchmal Deutschland 06.04.2013
    horchmal Deutschland 06.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Edgar Allan Poe muss man einfach kennen"

    Noch ein Gratis-Download. Ich freue mich sehr darüber, wo man zu mir großzügig ist, geb ich auch gern mein Geld aus. Über Edgar Allan Poe - ja, Allan, nicht Allen, wie neulich auf den CDs in einem bekannten Elektrofachmarkt zu lesen war - muss man nicht viele Worte verlieren. Ich will nicht abschweifen, aber die so peinlich falsch bedruckten und daher von mir nicht gekauften CDs stehen exemplarisch für das Problem bei Klassikern: Es gibt so viele verschiedene Aufnahmen, mitunter versuchen sich Laien daran. Der Sprecher hier ist, ehrlich gesagt, auch nicht hundertprozentig mein Fall, irgendwie zu sachlich. Ich vermisse die aufwühlende Spannung, die bei Poe natürlich immer dazugehört, so auch bei dieser düsteren Geschichte über Psychofolter in einem Kerker der Spanischen Inquisition. ABER: Dafür, dass er kein professioneller Sprecher sondern, wie ich gerade herausfand, "nur" Audible-Mitarbeiter ist, macht Tom Hankel seine Sache wiederum recht gut, muss man erstmal nachmachen. Daher solide 4 Sterne und danke für das Geschenk!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    nimueverdandi Michendorf, Deutschland 18.04.2011
    nimueverdandi Michendorf, Deutschland 18.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    348
    Bewertungen
    Rezensionen
    136
    102
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Das ist für mich das Besondere..."

    an Audible, hier wird es schön deutlich, da schenkt die Redaktion einem Mitarbeiter eine Hörbuchproduktion und dann seinen Kunden das fertige Werk. Es ist nicht perfekt, es ist dafür sehr nah und menschlich und persönlich! Es ist echt und nicht so kommerziell! Und ich hatte Vergnügen am Endprodukt, ich bin Fan von Poe, er war mein erster "Gruselautor" als ich so 12 Jahre alt war und ich habe die alte Geschichte gern wieder gehört! Tom Hankel hat eine schöne Stimme und könnte mit ein bisschen Übung durchaus ein guter Sprecher werden.
    Vielen Dank an ihn und die Redaktion für sentimentale Gruselerinnerungen!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Patrick Freidorf, Schweiz 20.02.2011
    Patrick Freidorf, Schweiz 20.02.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    238
    Bewertungen
    Rezensionen
    53
    42
    Mir folgen
    Ich folge
    5
    0
    Gesamt
    "Einem geschenkten Gaul schaut man trotzedem ins Maul"

    Vielen Dank Audible.de, vorallem Tom Hankel, für diese tolle, und kostenlose, Poe-Geschichte!! Die Stimme von Tom Hankel empfand ich beim Hören sehr angenehm, doch lässt es sich nicht leugnen, dass er (noch) nicht ein professioneller Sprecher ist. Aber was (noch) nicht ist, kann ja noch werden! Und ab und zu immer mal wieder eine kostenlose Kurzgeschichte für die Kunden, wäre doch eine super Idee! ;-)

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bine Hollabrunn, Österreich 04.11.2013
    Bine Hollabrunn, Österreich 04.11.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    33
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecher auf Nuschelkurs"

    Den Klassiker von Poe muss man ja zumindest einmal im Leben gelesen bzw gehört haben. Aber so vorgetragen ist er leider ungenießbar. Tom Hankel hat offenbar nicht nur einen s-Fehler, sondern redet dermaßen "durch die Nase", wie man auf österreichisch sagt, sodass man sich vorstellt er sei von einem argen Schnupfen gepeinigt ihm ständig "Gesundheit" wünschen möchte. Die Geschichte von Poe über die Folterängste eines von der Inquisition Inhaftierten ... naja Poe eben.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Chinamann Deutschland 29.05.2012
    Chinamann Deutschland 29.05.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gut dass es kostenlos ist, ..."

    ... denn der Sprecher spricht die Geschichte unglaublich miserabel und langweilig. Diese Geschichte kann man besser lesen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    joeamazon Hopsten, Deutschland 19.04.2011
    joeamazon Hopsten, Deutschland 19.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nette Idee"

    Leider merkt man, dass es kein Profi ist, der vorliest. Die Spannung und Beklemmung der Erzählung kommt dadurch nicht recht zum Tragen. Die Geschichte ist natürlich einer DER Klassiker der Gruselliteratur. Die sollte jeder mal gelesen/gehört haben.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    mietzie321 Hohenlockstedt, Deutschland 08.04.2011
    mietzie321 Hohenlockstedt, Deutschland 08.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    32
    Bewertungen
    Rezensionen
    41
    41
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gute Idee"

    Das war eine tolle Idee, einem Audible Mitarbeiter ein Hörbuch vorlesen zu lassen.
    Aber leider wurde das Buch etwas zu schnell vorgetragen. Das machte es manchmal etwas schwer immer mitzukommen. Mit ein bisschen Übung kann ich mir Tom Hankel als Sprecher gut vorstellen, da er eine gute Stimme hat.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    N. Klein Hilden 20.08.2010
    N. Klein Hilden 20.08.2010

    danahfaren

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    43
    22
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Klasse"

    Ich muss gestehen, dass ich oftmals schwer warm werde mit Poe's Geschichten, aber diese hier fesselt von der ersten bis zur letzten Minute. Man fühlt sich dem Hauptcharakter ganz stark verbunden und erlebt die ganze Emotionsbreite von Anfang bis Ende mit. Wirklich klasse!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 45 Ergebnissen ZURÜCK125WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.