Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Märchen vom Tod Hörbuch

Das Märchen vom Tod

Regulärer Preis:0,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die silbrige Spur des Sommertaues funkelt auf allem, was in der Sonne steht. Wo sich die weite Wiese in satter Üppigkeit an den dunklen Einsiedlerwald lehnt, umschwebt der letzte Nebel des Morgens einen schönen Jüngling. Strahlend ist sein Blick, der Körper voll Schönheit, die ein schlichter Mantel dürftig bedeckt. Am Ende eines Weges steht er und rüstet zum ersten Schritt auf einen neuen Pfad.

Alfons Petzold (Pseudonym: De Profundis; 1882-1923) war ein österreichischer Schriftsteller. Nach seinem Tod wurde der Alfons-Petzold-Hof in Simmering nach ihm benannt. Auch die Petzoldgasse in Simmering und die Alfons-Petzold-Gasse in Liesing sowie Gedenktafeln im 15. und 16. Wiener Gemeindebezirk erinnern an den Arbeiterdichter, wie auch eine Petzoldstraße in Innsbruck und Attnang-Puchheim, eine Alfons-Petzold-Gasse sowie dem "Alfons Petzold Heim" ein Vereinshaus in Kitzbühel.

©2014 Audio Media Digital (P)2014 Audio Media Digital

Hörerrezensionen

Bewertung

3.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
2.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
1.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.