Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Virtuosity Hörbuch

Virtuosity: Liebe um jeden Preis

Regulärer Preis:8,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Kann die Liebe zur Musik stärker sein als die Liebe zu einem Menschen? Die siebzehnjährige Carmen ist ein Star. Sie tourt mit ihrer Geige durch die Welt und spielt überall vor ausverkauften Häusern. Doch die Konkurrenz ist hart und Carmen steht kurz vor dem wichtigsten Wettbewerb ihrer Karriere, in dem sie sich mit anderen Jungstars an der Geige messen muss: Gewinnt sie, wird sie der Star sein, verliert sie, droht der frühe Absturz. Carmen steht unter Druck, den sie eigentlich nur noch mit Tabletten im Griff hat. Doch dann passiert das eigentlich Unmögliche: Sie verliebt sich. Und zwar ausgerechnet in Jeremy, der im anstehenden Wettbewerb als Carmens ärgster Konkurrent gilt...

©2012 Bastei Lübbe (P)2012 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (18 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.8 (6 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.3 (6 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    kamelin 25.06.2012
    kamelin 25.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    155
    Bewertungen
    Rezensionen
    130
    43
    Mir folgen
    Ich folge
    14
    0
    Gesamt
    "Virtuose Hörbuchfreude!"


    Carmen hat ein Problem. Oder auch zwei. Ihre Mutter erwartet von ihr dass sie die Beste der Besten ist und hetzt sie samt Geige quer durchs Land. Den Druck hält die Siebzehnjährige nur noch durch Beta-Blocker aus, denn Fehler werden nicht verziehen. Aus Angst vor der Konkurrenz wartet sie eines Tages auf Jeremy King, ihrem ärgsten Widersacher, um einen Blick auf den Jungen zu werfen, der ihr als einziger den ersten Platz eines entscheidenden Wettbewerbs streitig machen kann. Und dann passiert das Unmögliche: Sie verliebt sich in ihn, und halst sich damit gleich ein weiteres Problem auf.

    Nach dem Klappentext wusste ich nicht so recht, was ich von dem Hörbuch halten soll, von daher bin ich ohne Erwartungen an die Geschichte herangegangen. Ich war jedoch schnell dabei, und konnte es schließlich nicht mehr abstellen.
    Die Story ist gut erzählt, und es fiel mir leicht mich in Carmen hineinzuversetzen. Diese wurde ihr ganzes Leben von ihrer dominanten Mutter bevormundet, einer ehemaligen Opernsängerin, die nach einer OP ihre Stimme verloren hat. Jetzt steckt sie ihre Energie in ihre Tochter, lebt durch sie, und versucht durch Carmen ihre verlorene Bühnenkarriere nachzuholen. An sich ist das nichts Neues, aber es wird so intensiv erzählt, dass ich mich der Geschichte bereits im ersten Viertel kaum noch entziehen konnte.
    Jahrelang hat sich Carmen ohne zu Murren rumschubsen lassen, sie kannte es nicht anders. Das ändert sich, als sie Jeremy begegnet. Der verhält sich zunächst wie ein Kotzbrocken und konnte bei mir wenig punkten. Doch beide durchleben eine eindringliche und glaubwürdige Entwicklung, die mir an mancher Stelle richtig nahe ging.
    Im Verlauf der Handlung muss Carmen ein paar schwierige Entscheidungen treffen, deren Konsequenzen über ihr weiteres Leben bestimmen. Die Art wie sie damit umgeht, wie sie ihr Leben umkrempelt, hat mir als Leserin bzw. Hörerin supergut gefallen. So konnte ich mit ihr mitbangen, sie anfeuern und mich selbst bei kleinen Siegen mit ihr freuen.
    Die immer neuen Wendungen haben den Spannungsbogen hoch gehalten, und für Überraschungen gesorgt. Auch wenn ich mir bestimmte Dinge anders gewünscht hätte (ich kann hier leider nicht deutlicher werden), so war ich mit dem Schluss sehr zufrieden.

    Virtuosity ist ein tolles Hörbuch, nicht nur für Jugendliche, dass mich (als nicht mehr so Jugendliche) derart gepackt hat, dass ich es in einem Rutsch durchgehört habe.
    Die Sprecherin, Marie Bierstedt, gehört schon lange zu meinen Lieblingen. Mit ihr kann man eigentlich nichts falsch machen, denn sie hat eine super Art sich in die Charaktere einzufühlen. Die Story ist der Star, nicht der Sprecher. Das ist etwas, das Marie Bierstedt verstanden hat, und darum sind ihre Hörbücher auch so klasse.

    Fazit:
    Virtuosity ist ein Hörbuch dass mich berühren konnte und das mir richtig Spaß gemacht hat. Manche Sachen hätte ich anders gelöst, aber bei einem Audiobuch, dass man in einem Rutsch durchhört, sollte man am Ende nichts herumzunörgeln haben.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    hoerbuchfanmünchen Deutschland 13.01.2013
    hoerbuchfanmünchen Deutschland 13.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    74
    Bewertungen
    Rezensionen
    108
    90
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "nettes Hörbuch - ungekürzt wahrscheinlich besser"

    Es war ein nettes Hörbuch für Zwischendurch - angenehm - aber es hat mich nicht ganz in den Bann ziehen können
    Hier würde mich interessieren ob die Geschichte ungekürzt nicht mehr Tiefe hätte, und vielleicht wichtige Stellen, bzw. ergänzende Stellen weg gelassen wurden.
    Ich glaube ungekürzt hätte es mehr Tiefe gehabt

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.