Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Im Bann des Zyklopen (Percy Jackson 2) Hörbuch

Im Bann des Zyklopen (Percy Jackson 2)

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Percys siebtes Schuljahr verläuft einigermaßen ruhig. Wenn da nicht diese Albträume wären, in denen sein bester Freund in Gefahr schwebt. Und tatsächlich: Grover befindet sich in der Gewalt eines Zyklopen. Zu allem Übel ist Camp Half-Blood nicht mehr sicher: Jemand hat den Baum der Thalia vergiftet, der die Grenzen dieses magischen Ortes bisher geschützt hat. Nur das goldene Vlies kann noch helfen. Wird es Percy gelingen, Grover und das Camp zu retten?

©2010 Lübbe Audio (P)2010 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (375 )
5 Sterne
 (240)
4 Sterne
 (102)
3 Sterne
 (29)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.6 (219 )
5 Sterne
 (143)
4 Sterne
 (58)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.6 (220 )
5 Sterne
 (158)
4 Sterne
 (45)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Johanna Schwaiger 31.01.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Super spannend"

    Obwohl ich ja als 30jährige nicht zur direkten Zielgruppe der Percy Jackson-Bücher gehöre fesselt mich die Story um den jungen Halbgott und ich bin gespannt auf die nächsten Bücher, die ins deutsche übersetzt werden. Schon den 1. Teil als Buch fand ich toll und der 2. Teil ist ganz anders und trotzdem einfach Percy Jackson. Der Sprecher paßt wunderbar zum Buch und er verleiht den Figuren echte Persönlichkeit.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Phillip Mahr 06.04.2011
    Phillip Mahr 06.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Guter Sprecher teilweise sehr viel Slang"

    Eigentlich bin ich als 22-jähriger Student nicht wirklich in der Zielgruppe dieser Serie, aber ich bin doch positiv überrascht. Der Sprecher macht seine Sache sehr gut. Einen Stern Abzug gibt es für den jugendlichen Slang und teilweise merkwürdigen Formulierungen, denen ich leider nichts abgewinnen kann.
    Zum Inhalt des ersten Teils:
    Der 12-jährige Junge Percy Jackson wird von Monstern aus grichischen Mythen angegriffen und entdeckt im ersten Teil der Reihe, dass er der Sohn eines grichischen Gottes ist. Er trainiert in einem Camp und erhält von den Göttern einen verschwundenen magischen Gegenstand aus der Unterwelt wiederzubeschaffen.
    Zum Inhalt der zweiten Teils:
    Der 13-jähre Percy Jackson muss in diesem Teil das Camp vor der Zerstörung bewahren, weil der Baum der die magischen Grenzen schützt vergiftet wurde. Dafür reist er mit sienen Freunden zum Meer der Ungeheuer.
    Fazit:
    Wenn ihr euch auf unterhaltsame weise ein !WENIG! über die grichische Mythologie informieren wollt und nichts gegen jugendlichen Slang habt, dann seit ihr mit dieser Reihe gut bedient!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    immu66 Waltrop, Deutschland 14.07.2011
    immu66 Waltrop, Deutschland 14.07.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Extrem Gut"

    Ist sehr spannend aber mann sollte den ersten Teil gehört haben bevor man diesen Teil hört. Sonst ist es EXTREM Gut!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nade 20.11.2010
    Nade 20.11.2010

    Nade

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "sehr gut und sehr spannend"

    Hab den zweiten Teil schon sehnsüchtig erwartet und wurde auch nicht enttäuscht.
    Ein sehr gutes und spannendes Hörbuch bis zum Schluss.
    Wann kommt der nächte Teil ?

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mahle Lüneburg 15.10.2016
    Mahle Lüneburg 15.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "leider ist die Reihe stark gekürtzt"

    so verkommen die einzelnen Bücher zu sehr kurzen Geschichten.
    inhaltlich wurde in den anderen Rezensionen schon genug geschrieben :)

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Beatrix Schminke 08.08.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Genau so gut wie der erste Band"

    Eigentlich kann ich hier nur das Gleiche schreiben, wie über den ersten Band. ....tolle Geschichte .....nicht nur für Kinder!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Philipp Schott 26.05.2016
    Philipp Schott 26.05.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    1
    Gesamt
    "wow"

    Richtig gut! Ich bin Fan von Percy Jackson und von Helden des Olymp. Buch und CD sind beide fantastisch.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hartwig 04.04.2011
    Hartwig 04.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Sehr spannend"

    Setzt nahtlos am 1ten Teil an, sehr spannend

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    fantasynews Berlin, Deutschland 23.05.2013
    fantasynews Berlin, Deutschland 23.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    68
    Bewertungen
    Rezensionen
    111
    33
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Percy auf den Spuren von Odysseus"

    Percy Jackson ist nicht nur ein amerikanischer Teenager, sondern auch ein Halbgott. Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, seine Mutter eine Sterbliche. Seine Sommer verbringt er deshalb mit Dutzenden anderen Halbgöttern im Teenager-Alter im Camp Halfblood, wo er vor den Monstern der griechischen Mythologie sicher ist, die es auf ihn und seine Gefährten abgesehen haben.

    Oder sicher sein sollte. Denn irgendjemand die Schutzbarrieren des Camps zerstört. Das einzige, was jetzt noch helfen könnte, ist das vor langer Zeit verschollene Goldene Vlies.

    Als Percy erfährt, dass sich dieses heilbringende Artefakt im Meer der Ungeheuer (aka das Bermudadreieck) befinden könnte, begibt er sich mit seiner Freundin Annabeth (eine Tochter Athenes) und dem Zyklopen Tyson gegen den Willen seiner Lehrer auf eine gefahrvolle Quest.

    Dabei begegnet er nicht nur seinem persönlichen Erzfeind wieder, sondern muss sich auch mit schrecklichen Gefahren herumschlagen wie etwa Skylla und Carybdis, der Zauberin Circe und den Sirenen …

    Percy wandelt also in seinem zweiten Abenteuern auf den Spuren von Odysseus. Wie gut, dass der Junge anders als dieser seinerzeit den Meeresgott auf seiner Seite, und nicht zum Feind hat. Dank der Hilfe von Poseidon entkommen Percy & Co. so mancher brenzligen Situation.

    Zu brutal wird es natürlich nie, denn schließlich richtet sich die Romanreihe von Rick Riordan in erster Linie an ein junges Publikum ab 10 Jahren. Percy selbst ist zu Beginn des zweiten Buches (anders als im Kinofilm) erst 13 Jahre alt, und so konzentriert sich der Autor darauf, eine actionreiche, abenteuerliche Geschichte zu erzählen, die spannend und unheimlich, aber nie zu gruselig wird. In die Geschichte baut er zahlreiche Elemente der griechischen Mythologie ein, ohne allzu sehr in die Tiefe zu gehen. Älteren Leser könnte die Geschichte deshalb zu sehr an der Oberfläche bleiben.

    Trotzdem ist die Erzählung durchaus unterhaltsam und das Hörbuch kann man sich dank seiner rund fünf Stunden Laufzeit schnell zu Gemüte führen. Eingelesen wird die Geschichte von Marius Clarén, der mit seiner Lesung gekonnt Atmosphäre aufbaut und die Vorlage von Rick Riordan toll und schnörkellos einliest.

    0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Silke 15.09.2012
    Silke 15.09.2012
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Gesamt
    "Unterirdisch!"

    Sprecher stereotyp, Handlung infantil und völlig unglaubwürdig. Beispiel? An der Götter-Schule des Protagonisten lauert eine ihm nicht bekannte, vermutlich aber lebensbedrohliche Gefahr. Seine Mutter weiß davon. Der Held traut sich aber nicht zu fragen, da seine Mutter ein Gesicht macht, als ob sie gleich in Tränen ausbrechen würde! Außerdem fürchtet er ein paar Minuten zu spät zur weltlichen Schule zu kommen!
    Nach 20 Minuten „Hörgenuss“ gelöscht und gut! Schade ums Geld!

    0 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.