Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Fausto Hörbuch

Fausto

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Probleme mit den Hausaufgaben? Probleme mit der Liebe? Probleme überhaupt? Dann kann nur einer helfen - Fausto! Fausto Flamingo Esteban de Rioja, der pelzige Bücherdämon, der sich von Rechtschreibfehlern ernährt, hilft nicht nur, wenn der Deutschaufsatz misslingt, sondern auch in anderen Lebenslagen. Mit dem vierzehnjährigen Joschel ist er allerdings an einen besonders schweren Fall geraten. Gemeinsam stolpern Fausto und Joschel in das Abenteuer ihres Lebens.

©2011 Heyne Verlag (P)2011 Random House Audio

Kritikerstimmen

Dynamisch, taktisch, gut. Vollgepackt mit dem typisch schrägen, großkotzigen Teenagerwitz. Dierssen drückt auf die Tube.
-- Neue Presse Hannover

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (85 )
5 Sterne
 (40)
4 Sterne
 (29)
3 Sterne
 (12)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.4 (25 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.2 (25 )
5 Sterne
 (13)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Simone Würzburg, Deutschland 04.09.2011
    Simone Würzburg, Deutschland 04.09.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    118
    Bewertungen
    Rezensionen
    51
    51
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    "Lachtränen garantiert"

    „Fausto" ist ein Buch, das so richtig Spaß macht. Ich hatte es vor ein paar Monaten schon gelesen, jetzt noch einmal gehört. Dabei habe ich etliche Anspielungen entdeckt, die mir beim ersten Genuss entgangen waren. Jugendliche werden sich verstanden fühlen, Joschel hat eben einfach ihre Probleme. Pickel die immer dann auftauchen, wenn man sie so gar nicht brauchen kann, eine nervige Mutter und in der Schule ist es auch alles andere als einfach mit den Mitschülern. Der kleine Dämon Fausto setzt dem ganzen dann noch das I-Tüpfelchen auf. Dierssen erzählt mit viel Humor und lässt die Charaktere mit Wortwitz und Charme agieren. Selbst beim zweiten Mal habe ich mich köstlich amüsiert.

    Das könnte aber auch an der Stimme des Sprechers gelegen haben, in diesem Fall niemand geringerer als Oliver Dierssen selbst. Nachdem mein erster Versuch eines vom Autor selbst gelesenen Hörbuchs mit Mark Benecke ziemlich daneben ging, war ich skeptisch. Aber ganz umsonst, hier liest der Autor so toll und passend, dass der Spaßfaktor noch mal gesteigert wird. Wer sonst, als der Autor selbst, könnte seine Figuren besser so darstellen, wie er sie geschrieben hat? Nicht jeder, der gut schreiben kann, kann auch gut lesen. Oliver Dierssen kann glücklicherweise aber beides.

    Heraus kam ein Hörbuch, das ich nur unter großer Selbstbeherrschung im Bus hören konnte. Peinliche Lachanfälle wurden nur knapp verhindert. Das breite Grinsen konnte ich mir aber nicht immer verkneifen. Hörbuchtipp für ein paar letzte Sommerstunden am See mit Lachgarantie.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Myriam Gelderblom Deutschland 11.09.2011
    Myriam Gelderblom Deutschland 11.09.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    653
    Bewertungen
    Rezensionen
    95
    69
    Mir folgen
    Ich folge
    29
    0
    Gesamt
    "Fausto"

    Köstlich! Ohne Gleichen!

    Ich wünsche mir auch einen FAUSTO - unbedingt!

    Während des Hörens hatte ich das Gefühl, dass Dierssen mehr Wörter kennt als andere Autoren.
    Sein Wortschatz hat mich beeindruckt.

    Nicht nur das - ich wurde herrlich unterhalten - habe geschmunzelt und gelacht. Ganz süß spricht Dierssen den Fausto. Ich sehe Fausto schon als Kuscheltier in den Regalen stehen. Schier ins Lenkrad gebissen - hätte ich fast - als Dierssen die „Mutter" JOSCHEL kreischen lässt.

    Joschel ist ein pubertierender Jugendlicher, der seiner ersten großen Liebe begegnet. Der ganz plötzlich zum Schreibgenie mutiert, seinem leiblichen Vater abschwört und sich mit den Gefährten seiner Mutter herumschlagen muss. Joschel ist wahrlich nicht zu beneiden (einzig um Fausto). Mir wurde dieses Hörbuch empfohlen und am Anfang war ich gar nicht sicher, ob es mir gefallen würde. Meine Bedenken - es ist ja ein Jugendhörbuch - waren unnütz. Wer sich humorvoll die Zeit vertreiben möchte, sollte FAUSTO hören!

    P.S. Falls jemand einen herrenlosen Bücherdämon findet - bitte Mail an mich - ich nehme ihn gerne auf :-)

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    katgoldy Deutschland 20.10.2011
    katgoldy Deutschland 20.10.2011

    ist nicht so leicht zufrieden zu stellen ;-)

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    56
    Bewertungen
    Rezensionen
    87
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "So was von gut!"

    Ich habe nicht Tränen sondern Tränenflüsse gelacht - besser gehts einfach nicht! Der Autor liest selbst und fast glaube ich, er hat das alles wirklich selbst erlebt. Das unterhaltsamste und lustigste Buch was ich bis jetzt hier gefunden habe! Wer das nicht hört ist selber schuld! DANKE Oliver Dierssen für dieses geniale Hörbuch!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Pingu1000 27.08.2011
    Pingu1000 27.08.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    420
    Bewertungen
    Rezensionen
    211
    125
    Mir folgen
    Ich folge
    20
    0
    Gesamt
    "Sehr schöne Geschichte"

    „Fausto" ist eine sehr schöne, witzige und spannende Geschichte um einen Jungen, der nicht ganz so angesehen ist, der volle Kanne in der Pubertät steckt und der in Deutsch leichte Probleme hat. Seine Aufsätze sind nie der Knüller, bis sich der Bücherdämon Fausto ans Werk macht und ihm hilft. Fausto wohnt unter seinem Bett in einer Vase mit Tinte und ernährt sich quasi davon.

    Die Story ist äußerst phantasievoll geschrieben, mit sehr köstlichen Dialogen und Gedankengängen, einer durchgeknallten Mutter und eben den ganz typischen pubertären Problemen, die Oliver Dierssen aber in herrliche Szenen verpackt. Ich musste wirklich sehr oft laut lachen.

    Das Buch ist witzig, charmant und ganz sicher nicht nur für pubertierende Jungs geeignet.

    Was ich nicht ganz passend fand, war Oliver Dierssen als Sprecher. Er hat das Hörbuch zwar sehr engagiert und auch köstlich gesprochen, aber meiner Meinung nach hat er zu wenig Spielraum für verschiedene Stimmen. Mir kam es so vor, dass alle außer Joschel und Fausto eine ähnliche Stimme hatten. Das hat mir nicht so gut gefallen. Ich glaube, beispielsweise Stefan Kaminsky als Sprecher, hätte diesem wunderschönen Buch den letzten Schliff gegeben. Für die Autorenlesung muss ich leider einen Stern abziehen. Was ja aber den Inhalt des Buches in keinster Weise schmälert.

    Fazit: empfehlenswert

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sylvie Saverne, Deutschland 28.02.2012
    Sylvie Saverne, Deutschland 28.02.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    19
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "ziemlich lustig"

    Hat Spaß gemacht, sich das Buch anzuhören. Zwar ist es nicht Das Top Buch aber ich bereue meinen Kauf nicht. Nicht nur für Teenager, Erwachsene werden es auch mögen..
    Am Anfang musste ich mich an den Leser gewöhnen,er hat so seinen ganz persönlichen ,ein wenig abgehackten Leserythmus ,der nerven kann. Zuerst dachte ich sogar, es liege an meiner Hifianlage,aber da es sich auf dem MP3player genauso anhörte,nahm ich an, dass der Autor/Sprecher es so haben wollte.
    Wie schon oft ... der Autor ist nicht unbedingt der beste Sprecher für sein Werk.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    PiMi - "pimisbuecher.wordpress.com" 16.10.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    63
    Bewertungen
    Rezensionen
    57
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    "Back to school !"

    Rezension:
    Joschel Fittich ist 14 und er hat wahnsinniges Glück, denn er hat einen Bücherdämon. Sein Name ist Fausto Flamingo Esteban de Rioja, er ernährt sich von kaputten Wörtern und schreibt im Gegenzug für Joschel die besten Deutschaufsätze überhaupt. Joschel wird also schnell zum Hochbegabten erklärt, da ja niemand von dem kleinen Dämon in seinem Aufgabenheft weiß. Joschels Öko Mutter Hanne ist total aus dem Häuschen und schenkt ihrem schlauen Sohn sogar einen Fernseher für sein Zimmer. Auch Canan, das hübscheste Mädchen der 9c freundet sich mit Joschel an. Besser kann es also im Moment nicht laufen. Doch das Glück wehrt nicht lange, denn wo Licht ist, ist auch Schatten und auch die Neider sind nicht weit in der 9c.
    Ich habe Fausto ja bereits Anfang des Jahres gelesen und mich sehr gefreut, dass jetzt das Hörbuch auf den Markt gekommen ist, welches vom Autor selbst gelesen wird.
    Sich wieder zurück in die Schule „hören“ und mit Joschel und Canan wilde Abenteuer bestehen, das macht gute Laune und ist ein regelrechtes Hörvergnügen.
    Richtig gut gefallen hat mir auch der Sprecher und Autor Oliver Dierssen, der den Figuren durch seine Stimme ein richtiges Gesicht verleiht.
    Nachteil ist, dass man Joschels Kritzeleien nicht sieht, die mir im Buch viel Freude bereitet haben.
    Fausto ist ein Jugend-Fantasy-Roman, der aber nicht nur Jugendlichen Spaß macht, sondern auch den jung gebliebenen, die sich gerne mal wieder in die Schule zurück träumen, denn sein wir mal ehrliche auch wenn Deutsch nicht gerade unser Lieblingsfach war oder Hausaufgaben und Lehrer ziemlich oft richtig nervig waren, so denken doch die meisten Menschen und ich zähle zum Glück dazu, gerne an die Schulzeit zurück. Und so einen kleinen niedlichen Fausto in der Tasche (ohne die darauf folgenden Unheile), das wär doch auch was gewesen mit dem man sich gut hätte anfreunden können.
    Fazit:
    Top, auch für alle die das Buch bereits kennen ein toller Re-Read, bzw. Re-Hear, weil einem noch mehr Besonderheiten auffallen und weil nur der Autor selbst seine Figuren so sprechen lassen kann wie es sein soll.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    tinesbuecherwel Vierkirchen, Deutschland 27.08.2011
    tinesbuecherwel Vierkirchen, Deutschland 27.08.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    51
    Bewertungen
    Rezensionen
    118
    37
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "zynisch und witzig"

    Eine ungewöhnliche Geschichte erwartet die Hörer von „Fausto"! Trister Schultag, einen neuen Mitschüler, der den anderen Angst einjagen kann und plötzlich statt den miserablen Deutschhausaufgaben - Aufsätze die manchen hochbegabten Schriftstellern die Tränen in die Augen treiben könnte vor Neid.

    Mit viel Sarkasmus widmet sich Oliver Dierssen dem 9. Klässler Joschel, der nicht nur mit einer EsoterikHippie Mutter geschlagen ist, sondern einfach ganz und gar keine Begabung in Deutsch zeigt. Mit einer guten 4 hat er die 8. Klasse abgeschlossen und hofft nun auch die 9. Klasse damit zu bestehen. Nachdem Fausto in sein Leben getreten ist, wird alles anders...

    Es ist eine Mischung aus Fantasy und Schulhof. Wer hat sich nicht schon mal einen kleinen Helfer gewünscht, der die Hausaufgaben macht? Doch wenn man glaubt, nun sei alles gut, weil Joschel plötzlich super Aufsätze schreibt, der irrt sich. Sein Leben fängt gerade erst an so richtig kompliziert zu werden. Doch mit Fausto hat er einen ungewöhnliche Begleiter an der Seite.

    Ironie, Witz, Sarkasmus all dies werden die Hörer dieses Jugendromans erleben. Oliver Dierssen greift tief in die Kiste des schwarzen Humors. Sein Schreibstil ist eher ungewöhnlich und doch ansprechend.

    Dieses Hörbuch ist exklusiv bei Audible.de in ungekürzter Fassung erhältlich. Und das besondere ist vor allem, dass der Autor selber sein Buch eingelesen hat. Mit verschiedener geschickten Betonungen lässt er die Romanhelden und sämtliche anderen Mitspieler zum leben erwecken.

    Dies ist sein erstes Hörbuch was er eingelesen hat und dies gleich mit Klasse!

    Fazit: eine unterhaltsame, leicht skurrile Schulgeschichte der anderen Art mit Lachfaktorgarantie.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    FroileinWonder Karlsruhe 19.09.2011
    FroileinWonder Karlsruhe 19.09.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    48
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    28
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Die humorvolle Geschichte des Bücherdämons Fausto"

    Im April hatte ich ja bereits die Buchausgabe von Oliver Dierssen's humorvollem Fantasyroman >>Fausto<< gelesen. Nun gibt es den Roman bei Audible als ungekürztest Hörbuch. Besonders begeistert war ich, als ich gelesen habe wer denn da spricht - nämlich kein geringerer als der Autor selbst.

    Im April 2010 gab es bei Lovelybooks eine Livestream-Lesung mit Oliver Dierssen zu seinem Debütroman >>Fledermausland<<. Schon bei dieser Lesung hatte ich mir gewünscht, dass Oliver Dierssen auch mal bei einer Hörbuchproduktion mit dabei ist. Umso mehr habe ich mich nun auf dieses Hörbuch gefreut - und ich wurde nicht enttäuscht!

    In >>Fausto<< geht es um Joschel Fittich, der sich mit den üblichen Problemen eines Teenagers herumplagt, die Schulbank drückt und mehr recht als schlecht durch die Klausuren kommt. Doch als Joschel die Bekannschaft mit Fausto dem Bücherdämon macht ändert sich alles. Plötzlich läuft es in der Schule wie am Schnürrchen und auch das Mädchen, in das er sich schon länger verguckt hat, schenkt ihm Aufmerksamkeit. Wie es das Leben aber so will bleibt Fausto nicht lange unbemerkt und Joschel gerät schon bald von einer problematischen Situation in die nächste.

    Oliver Dierssen ist genau der richtige Sprecher für seinen eigenen Roman. Wohl kein anderer könnte die speziellen Figuren mit ihrem Ecken und Kanten so zum Leben erwecken! Ich bin total begeistert von dieser gelungenen Hörbuchumsetzung.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    wald-familie 31.05.2016
    wald-familie 31.05.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "spannend😊, abwechslungsreich, lustig "

    ein lustiges Buch, spannend vorgelesen, mit Humor,könnte es beim Auto Fahren gut jeden Tag hören

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer 05.04.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    33
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannende Story"

    Alles was ein Buch braucht. Spannung, romantische Passagen und eine coole Neuinterpretation des Faust Themas. Auf jeden Fall empfehlenswert und absolut gekonnt vorgelesen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.