Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die magische Gondel (Zeitenzauber 1) Hörbuch

Die magische Gondel (Zeitenzauber 1)

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Venedig 2009: Die 16-jährige Anna genießt ihre Sommerferien. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Kurz darauf wird Anna im Gedrängel einer Bootsparade ins Wasser gestoßen und von einem jungen Mann in die rote Gondel gezogen und befindet sich plötzlich im Jahr 1499! Anna muss nun in dieser Epoche zurechtkommen. Sie sucht Sebastiano, den Jungen, der sie hierher geholt hat, damit er sie zurück ins Jahr 2009 bringt. Doch dann erfährt sie, dass die rote Gondel erst zum nächsten Mondwechsel wiederkommt.

©2011 Lübbe Audio (P)2011 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (88 )
5 Sterne
 (42)
4 Sterne
 (25)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.5 (48 )
5 Sterne
 (32)
4 Sterne
 (11)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Geschichte
3.1 (49 )
5 Sterne
 (15)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (12)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Astrid "Letannas Bücherblog" NRW 25.09.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    428
    Bewertungen
    Rezensionen
    121
    120
    Mir folgen
    Ich folge
    47
    0
    Gesamt
    "Tolle Geschichte, aber nicht gut gelesen"

    Die 16jährige Anna macht mit ihren Eltern Ferien in Venedig. Eines Tages entdeckt sie eine rote Gondel, was sie verwundert, denn es gibt in Venedig eigentlich nur schwarze Gondeln. Sie fragt sich natürlich was das bedeuten kann.
    Bei der Regata storica, eine historischen Regatta auf dem Canal Grande passiert es dann, sie fällt ins Wasser und befindet sich plötzlich im Jahre 1499! Sie wurde von Sebastiano gerettet, der mit der roten Gondel, die sie ein paar Tage vorher gesehen hat, durch die Zeit reisen kann. Zuerst versuchen die beiden, Anna wieder in ihre Zeit zurück zu bringen, aber das klappt nicht, denn igendwie scheint Anna in die Geschehnisse, die Sebastiano verhindern soll, verwickelt zu sein.

    Die Autorin Eva Völler kennt man eigentlich eher aus dem Bereich zeitgenössische Liebesromane. Dies scheint ihr erster Versuch im Bereich Jugendliteratur zu sein. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Man bekommt einen sehr schönen Einblick in die Geschichte von Venedig. Natürlich gibt es auch eine Liebesgeschichte, wobei diese aber recht spät in der Geschichte beginnt, da hätte man ruhig etwas früher anfangen können.
    Es scheint sich dieses Mal auch nicht um einen Dreiteiler zu handeln, die Geschichte ist in sich abgeschlossen, lässt aber genügend Spielraum für eine eventuelle Fortsetzung.


    Leider hat mir dieses Mal die Sprecherin überhaupt nicht gefallen. Zuerst fand ich es sehr angenehm, dass die Stimme noch sehr jung klingt, denn immerhin ist die Hauptfigur auch erst 16 Jahre alt, aber ansonsten hat mir die Stimme überhaupt nicht gefallen. Sie klingt so affektiert, das ich an manchen Stellen richtig genervt war. Das passte so gar nicht zu Anna, deshalb gibt es auf jeden Fall Abzüge für die Stimem von mir.

    15 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Eva Wiesweiler, Deutschland 27.02.2012
    Eva Wiesweiler, Deutschland 27.02.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    58
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "super schöne geschichte, aber..."

    kann mich meiner vorrednerin nur anschliessen. eine superschöne geschichte, aber die stimme der sprecherin passt so gar net. mit einer gewissen arroganz, ohne pepp und für mich eher einschläfernd. das buch ansich bekäme 5 sterne, so leider nur 3 :-(

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jade Griseldis 29.10.2013
    Jade Griseldis 29.10.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    36
    Bewertungen
    Rezensionen
    48
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ganz nett"

    Die Geschichte gefällt mir sehr gut, etwas kurz vielleicht, aber dennoch "Daumen hoch!!!" Die Stimme und Vorleseart der Sprecherin hat mir jedoch nicht wirklich gefallen... Sie passt nicht zum Charakter der Hauptdarstellerin. Da hätte z.B. eine Josephine Preiß besser gepasst.
    Ein zweites Hörbuch dieser Reihe mit einer anderen Sprecherin sofort ! Sonst eher nicht...

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    PiMi - "pimisbuecher.wordpress.com" 02.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    63
    Bewertungen
    Rezensionen
    57
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    "Ein wundervolles Jugendbuch"

    Rezension PiMi:
    Anna ist 16 und verbringt den Sommer mit ihren Eltern in Italien, genauer gesagt in Venedig und die Ferien sind nicht ungewöhnlich, bis zur Regate storica die auf dem Canal Grande stattfindet …
    Denn dort fällt Anna aus einer roten Gondel ins Wasser und kommt im Jahre 1499 wieder zu sich.
    Nichts ungewöhnliches, zumindest nicht für den gutaussehenden Sebastiano, der als Beschützer in der Zeit reist. Aber blöderweise kann Anna sich an die Zukunft aus der sie kommt erinnern und ist somit nur ins 15. Jahrhundert gekommen um eine Aufgabe zu erfüllen. Zurück kann Anna aber erst, wenn ihre Aufgabe erfüllt ist. Soweit so gut, doch leider kann ihr niemand sagen welche Aufgabe es ist.

    Zeitenzauber ist, ein richtig gutes Jugendbuch, welches ich ohne schlechtes Gewissen oder irgendwelcher Bedenken einem Jugendlichen in die Hand drücken würde. Eva Völler entführt den Leser oder in meinem Fall den Hörer in das Venedig des 15. Jahrhunderts. Diese historische Reise ist interessant, lehrreich und macht zudem auch noch Spaß.
    Gut gefallen hat mir, dass Anna Wörter aus ihrer Zeit, die es in der Vergangenheit in der sie sich befindet noch nicht gab, auch nicht benutzen kann. Stattdessen kommt ein anderes Wort aus ihrem Mund. Anstatt Film, kann sie z.B. nur Kostümstück sagen.
    Anna ist eine sympathische Protagonistin mit der sich junge Mädchen sicher gut identifizieren können und auch Sebastiano, ist gut gelungen, ein bisschen unnahbar zunächst, doch später nicht zu verachten.
    Neben der Aufgabe die Anna erfüllen muss, steht auch ein bisschen Romantik auf dem Plan.
    Aktion und Spannung kommen auch nicht zu kurz, so dass Zeitenzauber ein wirklich gut gelungener Zeitreiseroman ist.

    Was mir nicht gefallen hat, war die Sprecherin des Hörbuchs Hannah Schepmann. Sie hat so lahm gelesen und das mit einer total überheblichen Stimme, dass es überhaupt nicht zum Charakter von Anna passt. Außerdem hatte teilweise das Gefühl, dass sie gleich einschläft. Für ein Hörbuch ein absolutes No Go und so habe ich wirklich lange überlegt ob ich jetzt ganz viele oder ganz wenige Sterne vergebe. Da ich das Hörbuch überhaupt nicht empfehlen kann, selbst wenn ich auf doppelte Geschwindigkeit stelle (was ich eigentlich immer mache) kam einfach kein Schwung in die Sache. Die Geschichte fand ich aber unglaublich gut.

    Fazit: Für Zeitreisefans jeden Alters.
    Vom Hörbuch würde ich auf Grund der Sprecherin abraten. Mich hat die Geschichte allerdings so überzeugt, dass ich mich entschlossen habe 5 Sterne zu vergeben.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michaela Lind-Plittersdorf, Deutschland 17.02.2012
    Michaela Lind-Plittersdorf, Deutschland 17.02.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    119
    Bewertungen
    Rezensionen
    49
    48
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Mitreissend"

    Stellt Euch vor, ihr befindet Euch plötzlich mir nichts, dir nicht im Jahre 1499!
    Eben noch habt ihr mit Eurem Handy gespielt und jetzt befindet ihr euch in einem Jahrhundert wieder, das Euch wie die Steinzeit vorkommen muss. Alle Wörter, die ihr aus der Zukunft kennt, werden umgewandelt, ihr könnt das Wort Handy und viele andere moderne Wörter nicht mehr aussprechen. Ganz schön erschreckend, hm?
    So ergeht es Anna, der Protagonistin, in dieser Geschichte. Sie befindet sich plötzlich im Jahre 1499 wieder, kurz, nachdem sie ins Wasser gestoßen wurde. Sie will nach dem ersten Schock natürlich schnellstmöglich in ihre Zeit zurück und nur Sebastiano, einer junger Mann, ist in der Lage sie dorthin zu schicken, jedoch ist dies nur an bestimmten Tagen, nämlich jeweils zum nächsten Mondwechsel möglich.
    Schnell wird klar, dass Anna eine wichtige Aufgabe zu erfüllen hat, ehe sie zurückkehren kann. Somit beginnt ein großes Abenteuer für sie.
    Anfangs hatte ich etwas Probleme mit der Stimme der Sprecherin, denn irgendwie ließ sie Anna durch ihren Klang sehr arrogant erscheinen und es dauerte locker drei Stunden, bis mir Anna halbwegs sympathisch wurde.
    Dabei ist die Betonung sehr gut, man kann die Figuren leicht unterscheiden und Hanna Shepmann erzählt sehr spannend und teilweise auch recht amüsant.
    Die Protagonistin Anna ist ziemlich selbstbewusst und weiß, was sie will! Nämlich nach Hause und dafür wagt sie so einiges. Jedoch ist Sebastiano bald nicht nur ein „Freund“ für sie und es beginnt eine zarte und romantische Liebesgeschichte.
    Somit ist dieses Abenteuer nicht nur überaus spannend, sondern auch romantisch.
    Sehr faszinierend fand ich die Beschreibung des Jahres 1499. Hier gibt es viele Details über das Leben damals, sodass man sich als Hörer das Leben dort sehr einfach vorstellen kann.
    Auch Venedig wird hier wunderbar als Handlungsort dargestellt.
    Mit 07 Stunden und 29 Minuten hatte das Hörbuch für mich eine sehr angenehme Länge und kam mir nicht sehr gekürzt vor.

    Fazit:
    Zeitenzauber ist eine tolle Geschichte, die über eine Zeitreise berichtet.
    Mich konnte diese Geschichte begeistern und mitreißen.
    Michaela Gutowsky

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Karen 24.04.2016
    Karen 24.04.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hätte ich am liebsten an 1 Tag durchgehört "

    Die Geschichte ist spannend und man fühlt sich selbst in eine andere Zeit versetzt .
    Ich hätte es am liebsten an 1 Tag durchgehört!
    Freue mich schon auf das 2. Buch

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tina Froemming 25.04.2015
    Tina Froemming 25.04.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Geschichte, Sprecherin gewöhnungsbedürftig"

    Die Geschichte selbst ist fesselnd und gut geschrieben, jedoch ist es anfänglich schwer, sich an die Art wie die Sprecherin redet zu gewöhnen. Zu Anfang hat es mich genervt, später ging es aber.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sandra Bad Lauterberg, Deutschland 24.04.2015
    Sandra Bad Lauterberg, Deutschland 24.04.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eine schöne Geschichte aber nervig gelesen"

    Die Geschichte ist eine schöne, klassische Zeitreisegeschichte. Die Umschreibungen nicht sehr lyrisch aber doch so, dass man eigentlich schnell einen Zugang findet. Leider aber macht es einem die Sprecherin sehr schwer. Der Klang ihrer Stimme ist schön, aber ihre Art der Betonung so unglaublich nervig (ein beständiger, arroganter Unterton an vollkommen unpassenden Stellen), dass ich jedem nur das Buch nicht aber das Hörbuch empfehlen würde.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer 13.02.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Geschichte, gut vorgelesen!"

    Spannende, amüsante und bisweilen lehrreiche Zeitreisegeschichte im mittelalterlichen Venedig,die wie ich finde liebevoll vorgelesen wurde.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sisyphos 09.10.2014
    sisyphos 09.10.2014 Bei Audible seit 2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    32
    Bewertungen
    Rezensionen
    116
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Bezaubernde Geschichte"

    Was für eine süße Geschichte! Die Idee eines Zeitsprungs einmal anders und wirklich gelungen!
    Auch die Sprecherin kann mich persönlich überzeugen - so stelle ich mir eben ein junges Mädchen von heute vor, das sich plötzlich in einer anderen Zeit wiederfindet.
    Ich hoffe ja, dass endlich Teil zwei und drei auch als Hörbuch eingelesen werden und freue mich schon darauf!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.