Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Blutbraut Hörbuch

Blutbraut

Regulärer Preis:29,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquin de Alvaro, denn sie ist eine Blutbraut, und nur sie kann den mächtigen Vampir davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu müsste sie sich und ihr Blut auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint. Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt. Eine Falle, denn Cris ist kein anderer als Joaquin de Alvaros Bruder...

©2011 cbt Verlag (P)2011 Der Hoerverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (895 )
5 Sterne
 (535)
4 Sterne
 (191)
3 Sterne
 (95)
2 Sterne
 (46)
1 Stern
 (28)
Gesamt
4.2 (528 )
5 Sterne
 (299)
4 Sterne
 (114)
3 Sterne
 (59)
2 Sterne
 (40)
1 Stern
 (16)
Geschichte
4.4 (526 )
5 Sterne
 (320)
4 Sterne
 (131)
3 Sterne
 (53)
2 Sterne
 (14)
1 Stern
 (8)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Annette Bremen, Deutschland 29.11.2011
    Annette Bremen, Deutschland 29.11.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    33
    Bewertungen
    Rezensionen
    22
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "22 Stunden Spannung !"

    Gibt es Menschen, die SO GUT sind, wirklich ?? Ich glaube nicht....

    Aber auch wenn mich die Handlungen und das Benehmen beider (!) Hauptprotagonisten manchmal etwas nervten, muss ich zugeben, dass ich an den Kopfhörern KLEBTE und meinen MP3 Player nur zum Schlafen aus der Hand legte - das sagt eigentlich Alles, oder ?

    Noch einige Anmerkungen: die Sprecher waren gut, aber warum wurde 95% von der weiblichen Sprecherin gesprochen bzw. wenn das Buch so geschrieben ist, dass der überwiegende Teil in Ich-Form von Lucinda erzählt wird, warum braucht man dann drei Sprecher ??
    Und Achtung, dies ist wieder ein All-Age Roman, d.h. Szenen, bei denen mehr als ein züchtiger Kuss auf den Kopf gehaucht wird, sucht man hier vergeblich (und als Erwachsener wird man leicht irre - manchmal ist mehr eben doch mehr !)
    Besonders gut gefallen hat mir im Übrigen Raffael, der genau das machte, was ich gern getan hätte: Joaquin mal richtig durchschütteln !!

    Also: 5* mit kleinen Abzügen in der B-Note.

    25 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sodele 07.12.2011
    sodele 07.12.2011

    Tt

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    68
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "naja..."

    es fing alles klasse an und vielleicht wäre die gekürzte Version die Bessere für mich gewesen.

    So kämpfte ich mich also durch die Geschichte (die ja ansich überhaupt nicht schlecht war) und wurde immer ungehaltener über die Protagonistin.

    Das Unwort dieses Hörspiels ist m.E.: atmen! Ich konnte nicht atmen!!
    Spätestens im 3.Teil konnte ich diese Sätze schon mitsprechen und ja...ahnte schon, wann sie kommen.

    Nun...vielleicht sehe ich es zu verbissen, aber nur um 22 Stunden voll zu bekommen, muß man sich doch nicht ständig wiederholen?

    VG,
    Tt

    9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Literaturschock.de Schefflenz, Deutschland 20.04.2012
    Literaturschock.de Schefflenz, Deutschland 20.04.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    72
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Eine zutiefst berührende und romantische Geschicht"

    Von Lynn Raven kannte ich bisher noch kein Buch, aber mit "Blutbraut" hat sie mich auf Anhieb so sehr begeistert, dass es sicher nicht mein letztes Werk der Autorin ist. Sie lässt ihrer Hauptfigur sehr lange Zeit zu wachsen, sich zu entwickeln und tatsächlich ist Lucinda den größten Teil des Buches ein traumatisiertes, verschrecktes Mädchen. Neben Cris spielt natürlich auch Joaquín eine große Rolle und anfangs war mir völlig unklar, worauf die Geschichte hinauslaufen wird. Die Autorin führt den Leser in die Irre, doch irgendwann will man einfach nicht mehr glauben, dass Joaquín dieser brutale Vampir ist, den Lucinda in ihm erwartet.

    Da die Handlung direkt mit Lucindas Entführung beginnt, wird der Leser (Hörer) nahezu in das Geschehen katapultiert. Anfangs war ich etwas überfordert und konnte Lucindas Erinnerungen nicht von der Realität trennen. Eine Tatsache, die sicher von der Autorin so gewollt ist, denn damit spielt sie mit den Gefühlen des Lesers und hält einige Überraschungen für ihn bereit. Sehr geschickt gemacht ist der Perspektivwechsel, der in der mir vorliegenden Hörbuchversion von drei unterschiedlichen Sprechern interpretiert wird. Alle drei meistern diese Aufgabe hervorragend und besonders die Sprecherin der Lucinda, Simona Pahl, spricht ihre Rolle sehr unaufdringlich und einfühlsam.

    Als ich mit "Blutbraut" begann, hatte ich keine besonderen Erwartungen an das Buch. "Schon wieder Vampire.", dachte ich höchstens. Doch Lynn Raven hat eine so zutiefst berührende, romantische und manchmal auch sehr humorvolle Geschichte mit beeindruckenden Hauptcharakteren geschrieben, dass mein Player fast ohne Unterbrechung im Einsatz war und ich die letzten Sätze lange nachklingen ließ. Ich war sogar versucht, mir das Buch erneut anzuhören - doch das muss nun erst mal warten. "Blutbraut" ist sicherlich eines meiner Highlights in diesem Jahr und ich möchte keine einzige Zeile davon missen.

    Lynn Ravens Sprache ist zielgruppengerecht (und damit verwendet sie leider auch das von mir eher verhasste "Denglisch" wie "geschockt", "nicht wirklich" oder "es macht Sinn"), doch vermutlich wird jede romantische Seele von diesem Buch berührt.

    8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Moosmutzel 27.08.2012
    Moosmutzel 27.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    73
    Bewertungen
    Rezensionen
    29
    29
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Irgendwann war es dann Gottseidank vorbei"

    Ich mag zwar keine gekürzten Hörbücher, aber diesem hätte es gut getan: die ständig beschriebene Atemnot der Heldin ("atme"), Panikattacken ("oh mein Gott"), sinnlose, zu nichts führende aber dennoch ausführlich beschriebene Sequenzen, Wiederholungen ganzer Absätze und ständige Echolalien von Aussagen (ER: "Sie war nicht deine Tante", SIE: "Sie war nicht meine Tante?!")- gefühlte 10000 Mal! Wie oft habe ich mit den Augen gerollt? Immerhin hat es das Buch dennoch geschafft, eine gewisse Spannung aufzubauen, so dass ich das Ende wissen wollte. Jetzt bin ich froh, dass ich durch bin und klopfe mir auf die Schulter fürs Durchhaltevermögen.

    16 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    lizzy Österreich 16.12.2011
    lizzy Österreich 16.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    102
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Achtung man kann nicht aufhören"

    Tolle Geschichte spannend erzählt, man kann nicht aufhören, wenn man begonnen hat,
    simona pahl ist eine wunderbare sprecherin,
    einziger wermutstropfen : die namen der Protagonisten klingen stark nach groschenroman,

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Cassian 22.04.2012
    Cassian 22.04.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    46
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend und fesselnd"

    Dieses Hörbuch wird sehr spannend vorgelesen und hat mich die ganze Zeit gefesselt. Selten ein so gutes und spannendes Buch gehört. Die Sprecher sind Klasse und sorgen mit dafür, dass dieses Hörbuch seinen Reiz nciht verliert.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    JosyBirdy Kempten, Deutschland 05.02.2012
    JosyBirdy Kempten, Deutschland 05.02.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "einfach großartig"

    Ich war ja zuerst skeptisch, ob es mir gefällt. Aber ich bin restlos begeistert von der "Blutbraut". Von der Autorin großartig geschrieben und einfach grandios umgesetzt beim Lesen. Schade ist, dass es so schnell vorbei war (immerhin 22 Stunden).... Fazit: Restlos begeistert und wirklich sehr zu empfehlen.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sarah uhse delmenhorst, Deutschland 27.01.2012
    sarah uhse delmenhorst, Deutschland 27.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Blutbraut"

    Lynn Raven hat sich mit diesem Buch selbst übertroffen. Ihre bisherigen Bücher fand ich eigentlich immer okay - genauer gesagt kann man lesen, muss man aber nicht.^^

    Blutbraut hingegen ist genial. Ich kann nur jeden ans Herz legen dieses Buch zu lesen bzw. zu hören. Es hat alles was ein gutes Buch brauch. Spannung, intriegen und romantik. Ich bin immer ein Mensch der nicht zu viel verraten will also sage ich hier nur noch - kauft es euch - es lohnt sich wirklich!!!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Eva-Maria Mainz, Deutschland 11.01.2012
    Eva-Maria Mainz, Deutschland 11.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    44
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "nicht nur interessantes Cover"

    Ich bin im Herbst-Katalog eines Buchhandels über das Cover "gestolpert" und dachte: "Interessantes Bild, aber die Story klingt nach Kitsch." Dann kam die Weihnachtszeit und ich entdeckte das Cover wieder bei Audible. Was kann im Dezember so schlimm sein an Kitsch?
    Das Gegenteil war der Fall. Auch wenn es Vampire UND Hexenmeister sind, ist es nie zu unglaublich. Oder liegt es daran, dass man so schnell in diese Welt gezogen wird? Die 22Std. vergingen wie im Flug und ich musste es direkt im Anschluß ein zweites Mal hören. Wer Vampirgeschichten mag, wird dieses Buch lieben.
    Die Sprecher runden die Geschichte perfekt ab. Es sind keine zu schnellen Wechsel, nicht zu viele verschiedene Sprecher und vor allem können diese überzeugend Spanisch. Da die Geschichte in USA/Mexiko spielt ein entscheidendes Kriterium um den richtigen Flair zu erzeugen.
    DANKE für die grandiose Umsetzung. Ich hoffe schon jetzt auf eine Fortsetzung :)

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Liane Müller Würselen, Deutschland 05.01.2012
    Liane Müller Würselen, Deutschland 05.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Das beste Hörbuch aller Zeiten!"

    Also, mir waren selbst die 22 Stunden zu wenig! Ich konnte gar nicht mehr aufhören, dieses Hörbuch ist der Hammer. Die Sprecherin ist wie gemacht für dieses Buch und auch die Passagen, die von den Männern gesprochen werden: in diesem Hörbuch stimmt einfach alles. Die Sprecherin spricht sogar die männliche Hauptrolle mit ihrem verführerischen Akzent so glaubwürdig, das ist schon eine super Leistung. Mir ist nicht ein einziges Mal langweilig gewesen oder mir kam das Hörbuch auch nie langatmig vor, und das ist bei einer solchen Länge beachtlich!Es wäre soooooo schön, wenn es eine Fortsätzung geben würde, von mir aus gerne noch länger.....Aber unbedingt mit der gleichen Sprecherin!!!!!! Vielen Dank für diesen Hörgenuss!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.