Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Sonderberg & Co. und der Tote im Rhein (Sonderberg & Co. 2) Hörspiel

Sonderberg & Co. und der Tote im Rhein (Sonderberg & Co. 2)

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Düsseldorf, 1886. Einen Tag vor der Abgabe eines Gutachtens zum Bau einer neuen Rheinbrücke wird der Verfasser Wilfried Kerckhoven tot im Rhein aufgefunden. Ein Fall für Dr. Sonderberg und seine Assistentin Minnie Cogner! Die Ermittlungen führen das ungleiche Paar in die kriminellen Hinterstübchen der Stadt und weiter ins Rotlichtmilieu, wo Sonderberg pikanterweise seiner verflossenen Liebe begegnet. Aber die Wiedersehensfreude währt nicht lang, denn Sonderberg und Minnie Cogner sind bereits ins Visier des Mörders geraten...

©2011 Zaubermond Audio; (P)2011 Zaubermond Audio

Kritikerstimmen

Humorvoll und hintergründig, mit Cleverness und Charme bringen Sonderberg und Minnie jeden Ganoven hinter Gitter.
-- Kai Meyer
Liebenswürdiges Detektivduo mit Kutsche und Zylinder auf Verbrecherjagd.
-- Ivar Leon Menger

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (59 )
5 Sterne
 (24)
4 Sterne
 (23)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.2 (25 )
5 Sterne
 (12)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.6 (23 )
5 Sterne
 (15)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Papa Rabe 20.04.2011
    Papa Rabe 20.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Auf ein Neues!"

    Der zweite Teil einer Serie steht dem ersten Fall in nichts nach. Auch dieses Mal wurde bei den Sprechern auf bekannte Stimmen gesetzt. Seien es nun Stefan Fredrich, die deutsche Stimme von Jim Carrey, Gordon Piedesack oder Cathleen Gawlich, letztere zur Zeit auch beim Dr. Freud Hörspiel als die Triebe von dem berühmten Psychotherapeuten zu hören. Weil wir grad über Dr. Freud sprechen, Andreas Fröhlich ist auch mit von der Partie.

    Zeit technisch hat die Geschichte einen kleinen Schritt in die Zukunft genommen. 1886 steht nun auf dem Kalender und auch wenn wir bei uns langsam die warme Jahreszeit begrüßen, so schneit es bei im neuen Dr. Sonderberg Fall und begräbt Düsseldorf unter einem Leichentuch. Wie passend, wenn man an den Fund denkt, der schon bald gemacht wird. Erneut hat ein Mörder nicht sauber gearbeitet und sein Werk einfach so zurückgelassen. Schon bald wird Dr. Sonderberg und seine Assistentin in die Sache hinein gezogen.

    Der zweite Fall hat meine Erwartungen voll erfüllt und führt die Geschichte rund um Dr. Sonderberg und Minnie Cogner schön weiter. Die Geschichte steht für sich selbst. Man braucht also den ersten Teil nicht zu kennen, obwohl es natürlich für die kleinen Details schöner ist, der Reihe nach zu lauschen. Wert sind es beide Folgen.

    Und auch hier gibt es wieder eine kleine Geschichte aus Dr. Sonderbergs Notizen am Schluss mit oben drauf.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.