Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Eine Liebe in Luxor Hörbuch

Eine Liebe in Luxor

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

England, 1862. Das Dienstmädchen Sally weicht ihrer Lady nicht von der Seite, auch nicht, als diese vom Doktor nach Ägypten geschickt wird, um ihre Krankheit zu kurieren. Sie begeben sich auf eine Flussfahrt den Nil hinauf, und für Sally beginnt in der exotischen Fremde ein neues Leben: Lady Duff Gordon tauscht ihr Korsett gegen Männerkleidung und eröffnet einen wöchentlichen Salon, und das Dienstmädchen genießt plötzlich eine ungeahnte Freiheit. Doch als Sally sich auf den schönen Ägypter Omar einlässt, geht der Lady die Freiheit zu weit...

©2012 Bloomsbury Verlag GmbH, Berlin. Übersetzt von Kristian Lutze. Die Originalausgabe erschien unter dem Titel "Mistress Of Nothing" bei McArthur & Company, London. (P)2012 hörbarWeiblich

Kritikerstimmen

Eine wunderschöne Romanze.
-- Cosmopolitan

Fesselnd und bewegend!
-- Westdeutsche Zeitung

Ein Erzählstil, so sanft wie der Nil, dessen Atmosphäre Pullinger verführerisch heraufbeschwört.
-- The Independent

Hörerrezensionen

Bewertung

3.6 (45 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (3)
Gesamt
3.5 (21 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.0 (21 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (9)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Gehört Deutschland 04.12.2012
    Gehört Deutschland 04.12.2012 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    364
    Bewertungen
    Rezensionen
    309
    25
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Zwischen Tradition und Moderne, Liebe und Freiheit"

    Im Jahre 1862, in England, verschreibt sich das Dienstmädchen Sally Naldrett mit Hingabe ihrer „Lady“ Duff Gordon. Diese ist gut betucht, aber auch sehr krank, denn sie leidet an Tuberkulose. Die Krankheit verschlimmert sich und alle Behandlungen können nicht wirklich helfen. Nur ein Klimawechsel soll Linderung bringen und so beschließt die Lady, auf Anweisung ihres Arztes, mit ihrer Zofe Sally ins Exil nach Ägypten zu reisen. Sally ist ihrer Lady fast abgöttisch ergeben, kümmert sich Tag und Nacht um sie, lässt sich ärztlich anweisen sie zu behandeln und hat ihr eigenes Leben, ihre eigenen Bedürfnisse völlig hinten angestellt, ja sogar abgestellt. Lady Duff Gordon lässt es Sally im Tagesgeschehen und an einer Unterkunft, einem gewissen Luxus, an nichts fehlen, aber sie betrachtet Sally auch als ihr Eigentum. Als Omar in Ägypten als weiterer Angestellter und Koch in die Dienste von Lady Duff Gordon tritt, freundet sich Sally mit ihm an und fühlt sich zum ersten Mal in ihrem Leben als Frau. Doch Omar ist nicht frei und Sally muss erkennen, dass sie dies auch nicht ist, nie wirklich war und stellt sich die Frage, ob sie es je sein wird?

    Dieses Hörbuch ist wunderbar weiblich und wird mit der Stimme von Irina Bentheim sehr passend dazu gelesen. Aus Sicht von Sally und in der Ich Erzählung, lauscht man fasziniert der Geschichte. Man muss sich in die damalige Zeit, die verschiedenen Kulturen entführen lassen und dem auf einer wahren Begebenheit erzählten Roman einfach folgen, denn sie ist weit mehr als eine bloße Liebesgeschichte. Eine Reise, ein Abenteuer, eine Annäherung, eine Erklärung was Pflichterfüllung, Tradition, eine andere Religion, Lebensweisen, Enttäuschungen, Treue und auch Liebe für Menschen bedeuten kann.

    Ich habe dieser Erzählung von Kate Pullinger sehr gerne zugehört, mal wunderbar leicht, traurig, tragisch, melancholisch, aber zu keinem Zeitpunkt mit einem Thema zu sehr belastend, sondern eher bewegend. Eindeutig von einer Frau, für Frauen geschrieben trifft die Autorin einen sanftmütigen Erzählstil und lässt sehr viele Einblicke in die Figuren und die so verschiedenen Charaktereigenschaften zu. Auch die Reisebeschreibungen, Begebenheiten an Bord eines Schiffes auf dem Nil, die Stadt Luxor, die orientalische Welt, werden mit all ihrer Schönheit und Schattenseiten, demütig, fast ehrfürchtig beschrieben.

    Sehr interessant ist das Nachwort, wo man die Erklärung zur Person der Lady Duff Gordon und ihren literarischen Veröffentlichungen bekommt und wie die Autorin dazu kam, dieses Buch zu schreiben, wem sie sich zum Dank verpflichtet fühlt.

    Einziger Wermutstropfen aus meiner Sicht: Ich habe nach dem 50. Mal aufgehört zu zählen, wie oft Sally „meine Lady“ gesagt hat, dies ist ein wenig zu viel des Guten. Wer sich mit dem etwas altmodischen und hochgestochenen Erzählstil und meiner Beschreibung anfreunden kann, wird sicher gut mit diesem Hörbuch unterhalten werden.

    11 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    bea080577 18.07.2014
    bea080577 18.07.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    48
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "aufgegeben"
    Was genau hat Sie an Eine Liebe in Luxor enttäuscht?

    Die Geschichte ist schrecklich langweilig!!


    Was hätte Kate Pullinger anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

    Die sehr gleichbleibende monotone Stimmlage ist alles andere als fesselnd


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich persönlich finde dieses Hörbuch erschreckend langweilig. Als ich das Thema "hörbar weiblich " sah, dachte ich mir: nicht schlecht. Aber das monotone Gebrabbel der Sprecherin und diese spannungslose Geschichte sind einfach nur noch schrecklich. Das Guthaben hätte ich sinnvoller einsetzten sollen. das ist ein Buche bei dem ich mir wünschen würde man könnte Titel in der Bibliothek löschen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Matz, Wörmlitz, Deutschland 09.03.2013
    Matz, Wörmlitz, Deutschland 09.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Reise zu einer Liebesgeschichte"

    Erstmal mag ich die Stimme und die Art des Vorlesens von Irina von Bentheim. Sehr angenehm. Wer schon einmal in Ägypten war und sich für Menschen und Land begeistern konnte, kann Sally verstehen. Auch die Geschichte der 3 Hauptpersonen ist eine Mischung aus Reisebericht, Liebesgeschichte und Schicksal.
    Wer leichte Kost und Romantik mag, wird diese Geschichte mögen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Wolf-Dieter Berlin, Deutschland 09.03.2013
    Wolf-Dieter Berlin, Deutschland 09.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    54
    Bewertungen
    Rezensionen
    131
    34
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "unbefriedigend"

    Ursprünglich war das Buch für meine Frau bestimmt, wir haben es beide gehört und kommen zur gleichen Bewertung :

    Gut gelesen von Frau von Bentheim .. Der Inhalt des Buches unbefriedigend !
    Die Handlung fließt so träge dahin wie der Nil ! Erst in den letzten 2 Stunden kommt ein wenig Tempo und Spannung auf !
    Was total nervt ist die zigmale Wiederholung von " meine Lady " Für ein Hörbuch absolut ungeeignet !
    Wie gesagt, unsere Meinung !!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.