Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Spionin | [Corina Bomann]

Die Spionin

Regulärer Preis:29,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

London 1585: Als die junge Straßendiebin Alyson in den Tower gebracht wird, scheint ihr Schicksal besiegelt zu sein. Doch dann erkennt man ihre besonderen Fähigkeiten und macht ihr ein unglaubliches Angebot: Sie soll Sir Francis Walsingham, dem ersten Minister von Elisabeth I., als Spionin dienen. Aber das bringt Alyson schneller, als sie für möglich hält, in tödliche Gefahr...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.


©2008 Droemersche Verlagsanstalt (P)2012 Audible GmbH

Kritikerstimmen

Ein historischer Leckerbissen von großer Spannung und Leidenschaft!
-- Bild am Sonntag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (546 )
5 Sterne
 (210)
4 Sterne
 (214)
3 Sterne
 (92)
2 Sterne
 (16)
1 Stern
 (14)
Gesamt
4.0 (149 )
5 Sterne
 (50)
4 Sterne
 (65)
3 Sterne
 (25)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (5)
Geschichte
4.1 (147 )
5 Sterne
 (62)
4 Sterne
 (60)
3 Sterne
 (16)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (6)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Lissi Bad Zwischenahn, Deutschland 01.01.2013
    Lissi Bad Zwischenahn, Deutschland 01.01.2013

    AL

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    29
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wirklich schön"

    Ein tolles Hörbuch für Fans historischer Romane. Ich schreibe nicht oft Rezensionen, aber bei diesem Hörbuch war es mir ein Bedürfnis. Spannend und fesselnd - sehr gut gelesen, eine tolle Stimme.

    26 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    catlove Deutschland 29.12.2012
    catlove Deutschland 29.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    25
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sehr zu empfehlen !!"

    Ich habe dieses Buch verschlungen. Die Sprecherstimme ist sehr angenehm, flüssig und auf keinen Fall langatmig vorgetragen. Endlich mal wieder eine wirklich gute historische Geschichte, mit gutem geschichtlichem Hintergrund.

    22 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hans Irdning, Österreich 06.05.2013
    Hans Irdning, Österreich 06.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Historischer Abenteuerroman ohne Überraschungen"

    Mittelmäßig spannende Geschichte einer Spionin zur Zeit von Königin Elisabeth, die England und die Königin nicht nur einmal rettet. Die Geschichte ist linear erzählt und ohne große Finessen und Überraschungen.
    Während das Buch gerade so vor sich hinplätschert, liest und betont die Sprecherin vollkommen unangemessen. Schließlich geht es in der Handlung um Gefahr, Tod oder Folter. Die Sprecherin liest das Buch jedoch wie einen Arzt-Liebesroman.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heiko Berlin, Deutschland 19.02.2013
    Heiko Berlin, Deutschland 19.02.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    43
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "nicht schlecht aber verzichtbar"

    Die Story ist hinreichend spannend erzählt, die Sprecherin Gabriele Blum beherrscht ihr Handwerk ausgezeichnet.
    Die Dialoge sind allerdings von einfacher Natur
    und der historische Hintergrund nur Kulisse, denn der Leser bekommt nahezu nichts erklärt.
    So bleibt im Kern nichts anderes übrig als eine Tomb Raider Story .
    Die Klasse bspw. einer Rebecca Gablé sollte man nicht erwarten.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    claudia innsbruck, Österreich 10.04.2013
    claudia innsbruck, Österreich 10.04.2013

    "Poesie ist ein Duft, der sich verflüchtigt und dabei in unserer Seele die Essenz der Schönheit zurücklässt." Jean Paul

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    115
    Bewertungen
    Rezensionen
    89
    81
    Mir folgen
    Ich folge
    17
    3
    Gesamt
    "Nette Geschichte"

    Der Titel und die Beschreibung des Buches haben mich wirklich mehr erwarten lassen.
    Teilweise fehlt dem Buch die Spannung einer packenden glaubwürdigen Spionagegeschichte. Auch die Hauptdarstellerin scheint mir die alle Probleme zu bewältigende 'Superfrau' der Autorin darzustellen. In Anbetracht dessen, dass die Spionin in ihrer Haupterzählzeit 14-16 frühreife Jahre alt ist, wirkt die Geschichte für mich leider noch unglaubwürdiger.
    Ein klassischer Frauenroman, der leider in die Kitschkiste abrutscht.

    Schade - denn die Autorin hätte hier sehr viele Möglichkeiten ausspielen können, um einen guten historischen Roman mit tatsächlichen Hintergrundgeschichten zu spinnen. Selbst wenn die Beschreibungen am Hof der Königin Elisabeth mit ihren Hofdamen, ihrem Staatssekretär sowie der Konflikt der verschiedenen Glaubensbekenntnisse, die politische Situation damaliger Zeit interessant angerissen werden, verebben sie immer wieder in einer abgeflachten kitschigen in Ichform erzählten vernünftigen Teenagerspionin.
    Wer eine nette Unterhaltung mit einem nicht ganz stimmigen historischen Hintergrund sucht, ist hier sicherlich gut beraten. Wer sich mehr erwartet ist abzuraten, denn die vielen Stunden des Hörbuches können sich in die Länge ziehen. Es wiederholt sich immer wieder der Kern und wird dann auch eher langweilig.

    Ein sehr großes Lob geht an die Sprecherin. Ohne ihre lebendige Darstellung des Romanes hätte ich die Geschichte wahrscheinlich nicht zu Ende bekommen. Frau Blum liest die Erzählung wie eine geschmeidige und wendige Katze auf ihren nächtlichen Streifzügen. Sie würde 5 Sterne verdienen.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    joerg Hamburg 30.12.2012
    joerg Hamburg 30.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    17
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend von der ersten Sekunde"

    Ich bin begeistert. Spannend von der ersten Sekunde an und gut gelesen. Für Hörer die Interesse an spannenden Geschichten aus dieser Zeit haben sehr zu empfehlen.

    17 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dragonfly Deutschland 16.01.2013
    Dragonfly Deutschland 16.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    86
    Bewertungen
    Rezensionen
    88
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Fortsetzung bitte"

    Die Spionin, der Debütroman von Corina Bomann, ist eine fiktive Geschichte eingebettet in einen historischen Hintergrund zur Regierungszeit von Elizabeth I. Obwohl wir einigen historischen Persönlichkeiten begegnen, steht doch die Geschichte Alysens im Vordergrund. Sie wird Zeugin eines Mordes in den Straßen Londons, was ihrem bisherigen Leben eine dramatische Wendung gibt. Alysen wird zur Spionin ausgebildet, wobei sie recht talentiert ist. Allerdings mutiert sie dabei nicht zur Superheldin, der alles gelingt. Dennoch zahlt sie einen hohen Preis für dieses Leben, was zwar glaubwürdig ist, aber der Geschichte einen bitteren Beigeschmack gibt. Vertrauen und (Ent)Täuschung sind dabei ebenso ein zentrales Thema.

    Obwohl diese Geschichte in die Kategorie historischer Roman fällt, ist die Sprache neuzeitlich, aber angenehm. Die Anzahl der Personen ist gut überschaubar. Ein Personenregister ist nicht nötig. Dem Ablauf der Handlung ist leicht zu folgen. Ein Plus geht ebenso an die Darstellung der Figuren: Es gibt keine Schwarz-Weiß-Malerei. Sowohl die Heldin hat ihre Schattenseiten, als auch die Personen, die sich hart und unnachgiebig geben, haben ihre menschlichen Momente.

    Insgesamt war es ein spannendes Hörvergnügen und Gabriele Blum hat toll gelesen.

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Beate Bavaria 03.03.2013
    Beate Bavaria 03.03.2013

    Lese und höre sehr gerne Fantasy Romance, leichte Romane, Erotikgeschichten und alles an "Trivialliteratur" was das Leben leichter macht!

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    522
    Bewertungen
    Rezensionen
    154
    109
    Mir folgen
    Ich folge
    72
    2
    Gesamt
    "Soweit in Ordnung aber..."

    Schöne Geschichte wunderbar erzählt.
    Aber... und das hat mich unheimlich gestört:
    Ich nickte, er nickte, sie nickte...
    Das kam hier gefühlte 500 mal vor.
    Jeder 5.Satz ist so einer!
    Irgendwann hört man nur noch darauf, ups und schon ist er wieder da,
    der Satz, der einem den Roman ein bisschen verleidet.
    Gabriele Blum macht Ihre Sache gut, ist mir aber etwas zu seicht...
    Für zwischendurch aber durchaus hörbar!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    angelika Rastede, Deutschland 26.02.2013
    angelika Rastede, Deutschland 26.02.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "sehr gut"

    Dieses Hörbuch hat mich wunderbar unterhalten. Eine schöne Geschichte, sehr angenehm gelesen, mit einem gut aufgebauten Spannungsbogen, so dass es nie langweilig wurde. Ein Hörbuch das ich am Ende bedauernd zur Seite legte und dachte: " Das war schön"

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ute Heppenheim, Deutschland 25.02.2013
    Ute Heppenheim, Deutschland 25.02.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    517
    Bewertungen
    Rezensionen
    94
    94
    Mir folgen
    Ich folge
    165
    0
    Gesamt
    "Das reinste Überraschungsei"

    Zur Abwechslung zu all den Krimis und Thrillern in letzter Zeit, hatte ich das dringende Bedürfnis, mal wieder einen richtig schönen und spannenden historischen Roman zu hören.

    Meine Auswahl fiel auf die “Die Spionin” und das war genau richtig. Die knapp 18 Stunden vergingen wie im Flug und ich lauschte in jeder freien Minute. Erzählt werden hier die spannenden Abenteuer von Alyson, einem jungen Mädchen, die zunächst zur Spionin ausgebildet und später auch als solche eingesetzt wird. Sie kommt durch ihre Aufträge in wirklich sehr gefährliche Situationen und ich fieberte bei jedem ihrer Einsätze mit, dass sie es doch bitte überleben möge.

    Aber nicht nur Spannung findet man in diesem Hörbuch, auch die Leidenschaft und die Liebe kommen nicht zu kurz. Natürlich in Verbindung mit Verzweiflung und Unverständnis – aber allzu viel will ich hiervon überhaupt nicht verraten.

    Eigentlich ist dieses Buch ein richtiges “Überraschungsei”. Es hat von allen Zutaten die richtige Dosis und macht daraus ein wirklich hörenswertes Hörbuch. Gespickt durch historische Begebenheiten, die einmal etwas “anders” erzählt werden, hat es meine Ansprüche an gute Unterhaltung voll und ganz erfüllt.

    Gabriele Blum als Sprecherin fand ich auch toll. Sie hat eine sehr angenehme tiefe Stimme und hat die einzelnen Situationen sehr gut sprachlich dargestellt.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 49 Ergebnissen ZURÜCK125WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.