Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Heimkehrer (Die Brückenbauer 3) Hörbuch

Die Heimkehrer (Die Brückenbauer 3)

Regulärer Preis:25,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Band 3 des faszinierenden historischen Epos.

Der wohlhabende Ingenieur Lauritz hat sich mit seiner deutschen Frau Ingeborg und den vier Kindern nahe Stockholm niedergelassen. Seine Brüder Oscar und Sverre wohnen unterdessen in Berlin, wo Oscar über den größten Immobilienbesitz der Stadt verfügt. Auch er ist mit einer Deutschen verheiratet, der Adeligen Christa von Moltke. Während in Deutschland der Faschismus wächst, sorgt sich Lauritz um seinen ältesten Sohn Harald, der Gefallen an den nationalsozialistischen Parolen findet.

Die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg, die mit Modernität und Avantgarde begann, mit Filmen von Chaplin, Gemälden von Grosz und Romanen von Döblin, entwickelt sich mehr und mehr zu einem Albtraum, in dem Verfolgung und Schikane den Alltag beherrschen. Oscar und Sverre beschließen, Berlin zu verlassen, was sich jedoch als riskantes Unterfangen herausstellt.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2013 Jan Guillou / Wilhelm Heyne Verlag, München. Übersetzung von Lotta Rüegger und Holger Wolandt (P)2016 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (271 )
5 Sterne
 (143)
4 Sterne
 (92)
3 Sterne
 (30)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.3 (259 )
5 Sterne
 (125)
4 Sterne
 (92)
3 Sterne
 (31)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.7 (260 )
5 Sterne
 (188)
4 Sterne
 (59)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Amazon Kunde 08.12.2016
    Amazon Kunde 08.12.2016

    melanie178

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    29
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Guter Abschluss der Trilogie"

    Band 1 war für mich der Beste, Teil 2 laaaangweilig, Teil 3 teilweise etwas konfus, aber immerhin wieder mit Handlung und Story, fast schon zu viel. Erstaunlich, wie der gleiche Autor 3 so unterschiedlich wirkende Bücher einer Serie geschrieben haben kann...

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Anna Berg 26.11.2016
    Anna Berg 26.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Fortsetzung"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Die Heimkehrer (Die Brückenbauer 3) gefallen?

    Ich liebe Bücher mit historischem Hintergrund und der 3. Teil der "Brückenbauer"-Reihe ist wieder ein gut recherchierter Roman. Obwohl dieser Teil u.a. während des Dritten Reiches spielt und man gemeinhin schon viel über das Thema gehört und gelesen hat, bekommt man hier einen Einblick aus einem anderen Blickwinkel. Wie schwierig es ist, innerhalb einer Familie mit dem Thema Faschismus umzugehen, wird hier eindringlich beleuchtet ohne belehrend zu sein.


    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

    Ich fand hochinteressant, wie sich Harald verändert hat. Sein Verhalten während der Olympischen Spiele in Berlin macht ihn einerseits sympathisch, andererseits weiß man als Leser / Hörer, was der Junge auf dem Kerbholz hat. Die Gehirnwäsche hat bei ihm hundert prozentig funktioniert.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ein absolut empfehlenswerter Roman mit historischem Hintergrund, toll gezeichneten Figuren und einem genialen Sprecher.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tino 23.12.2016
    Tino 23.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gut aber nicht spitze"

    sehr guter Sprecher aber die Geschichte ist noch ausbaufähig, ich hoffe das der nächste Teil etwas von der Spannung aus Teil 1 hat.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Inga Neumueller 07.02.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unglaublich langatmig"

    Den ersten Teil fand ich wirklich gelungen und sehr gut. Dieser Teil ist so unglaublich langatmig und inhaltsleer, dass es mir schwer fiel, es zu beenden. ich kann es leider nicht empfehlen. Es fehlt jeglicher Spannungsbogen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Klaus Zech 05.12.2016
    Klaus Zech 05.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Historisches aus ungewohnter Perspektive"

    Drei unterschiedliche Brüder mit ihren Familien zwischen den Weltkriegen in Deutschland und Schweden. Jan Gulliou lässt uns die Geschichte dieser Zeit aus ihren wohlsituierten Perspektiven betrachten. Die Drei hatten bisher auch im Unglück noch Glück, eine geschickte Hand oder Gottes Segen. Nicht immer muss das Leben die schlimmste Wendung nehmen. Mit Hitler aber ziehen dunkle Wolken herauf. Und trotzdem erleben wir mit, wie einer der Söhne voller Hoffnung SS-Mann wird. Für heutige Deutsche ungewohnte Blickwinkel, die horizonterweiternd wirken können.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ellen 09.03.2017
    Ellen 09.03.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend"

    Das Hörbuch ist genau so spannend wie Teil 1 und 2. Der Sprecher ist sehr gut

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rita 27.01.2017
    Rita 27.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Enttäuschend!"

    Nach dem sehr guten ersten Hörbuch war ich vom zweiten sehr enttäuscht. Ich wollte dem dritten dann noch eine Chance geben und werde definitiv das 4 nicht mehr kaufen.
    Auch das dritte war sehr langatmig und leider auch ziemlich langweilig.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer 25.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    7
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Brückenbauer III"

    Nach Ken Follets Jahrhundert Saga eine sehr gelungene unterhaltsame Darstellung der europäischen Geschichte bis 1939 . Ein weiterer Beleg dafür das Geschichte nicht trocken und langweilig sein mus und daß sich immer wieder Bezüge zur Gegenwart finden.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    dbs 12.01.2017
    dbs 12.01.2017

    dbs

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    29
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der schlechteste Teil"

    Teil eins war sehr gut. Zwei ganz OK. Teil drei unnötig, zwischendurch langweilig.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Laura 11.01.2017
    Laura 11.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "#Familienepos #Nordeuropa #hörenswert"

    Die Brückenbauer 3 ist das 3 Buch eines Familienepos ausgehen von 3 Brüdern aus Norwegen. An dem Hörbuch gefällt mir besonders der historische Hintergrund. Im dritten Teil geht es vor allem um die Entwicklung von Deutschland vor dem Zweiten Weltkrieg und die politische Haltung einzelner Figuren.
    Ich finde die Geschichte spannend, weil der Autor häufig die Perspektive wechselt und auch schildert, was der Etikette entsprechend gefordert wird. Die einzelnen Figuren können nicht so handeln, wie sie wollen, lassen den Zuhörer aber an ihren Gedanken und Beweggründen teilhaben.
    Thematisiert werden Deflation, Schwarzer Freitag, Nationalsozialismus, Arbeiterbewegung in Nordeuropa und vor allem kulturelle Unterschiede zwischen Norwegen, Schweden und Deutschland vorm Zweiten Weltkrieg.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.