Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Geisterseher Hörspiel

Die Geisterseher: Ein unheimliches Hörspiel um die Brüder Grimm

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Unruhige Zeiten im ehrwürdigen Weimar von 1805. Erst bricht ein Schauspieler tot zusammen, als Goethe seinen Faust aufführt, dann liegt Schiller sterbenskrank darnieder. Und mitten in der Szenerie die Brüder Grimm, die den beiden Dichterfürsten ihre Aufwartung machen wollen und stattdessen in ein finsteres Komplott um ein geheimnisvolles Manuskript geraten...

©1995 Aufbau-Verlag; (P)2009 Zaubermond Audio

Kritikerstimmen

Eines der größten deutschen Erzähltalente.
--Der Spiegel

Eine herrliche Schauergeschichte von furiosem Tempo.
--FAZ

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (377 )
5 Sterne
 (161)
4 Sterne
 (120)
3 Sterne
 (69)
2 Sterne
 (20)
1 Stern
 (7)
Gesamt
4.0 (191 )
5 Sterne
 (86)
4 Sterne
 (48)
3 Sterne
 (40)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (5)
Geschichte
4.5 (193 )
5 Sterne
 (129)
4 Sterne
 (43)
3 Sterne
 (17)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Reinex 21.01.2011
    Reinex 21.01.2011

    reinex

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    259
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Faszinierende, teils gruselige Stimmung in Perfektion"

    Goethe, Schiller, Gebrüder Grimm, Gräfin Kosel und andere Protagonisten der Story sorgten bei mir schon dafür, dass Unterbrechungen im Hörgenuss gewisse Entzugserscheinungen hervorriefen. Der Atmosphäre dieses Hörspiels konnte ich mich schwer entziehen.
    Die Geschichte ist bildgewaltig, teilweise bedrohlich. Die Beschreibung der Charaktere, teilweise körperlich spürbare Kutschfahrten, die Inszenierung und Beschreibung des Todes sind nur einige Beispiele dafür, dass Kai Meyer hier ein Werk gelang, das zum Nachdenken anregt und sicher auch verschiedenste Emotionen der Leser hervorrufen wird.
    Nicht unbedingt etwas für zarte Gemüter. Liebhaber düsterer, historischer und mystischer Gruselkrimis werden voll auf ihre Kosten kommen.
    Die Sprecher sind authentisch und passend. Sie lassen die gezeigte Stimmung erst richtig aufkommen. Ein gewisses Basiswissen um die dargestellten Personen und deren Schaffen erleichtert den Zugang zur Story.

    10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefan Zürich, Schwiez 05.12.2011
    Stefan Zürich, Schwiez 05.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Unterhaltendes Hörspiel mit bekannten Namen"

    Dieses Hörspiel hat mit die 04h46 mal gut, mal weniger gut unterhalten. So unheimlich oder gruselig wie angekündigt fand ich es nicht, würde es eher als historischen Krimi bezeichnen.
    Sicher, es hat, heute würde man sagen esoterische Elemente in der Geschichte, aber wirklich gruselig wird es nie.
    Es wird auch immer wieder kurz über Moral und die Welt philosophiert, vielleicht hätte mich die Geschichte mehr gepackt, wenn diese Aspekte besser herausgearbeitet worden wären.
    So war es für mich ein durchschnittlicher Krimi mit bekannten Personen aus der (Literaur-)geschichte als Darsteller. Auch das Ende konnte mich nicht ganz überzeugen, dies war mir dann doch zu schnell hergeholt und abgehandelt.

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Benjamin 04.01.2011
    Benjamin 04.01.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannung pur!"

    ein tolles hörspiel, das vor allem von der spannung lebt. zwischenzeitlich fällt es zwar schwer, all den vielen namen und geschichtsverzweigungen zu folgen, es gibt aber immer wieder zusammenfassende gespräche zwischen den figuren. am ende fügt sich alles zusammen und man kann gar nicht mehr aufhören vor spannung. wirklich zu empfehlen!!!

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    maks1004 Altenstadt, Deutschland 11.02.2011
    maks1004 Altenstadt, Deutschland 11.02.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "... märchenhaft ..."

    Endlich mal eine wirklich phantasievolle Geschichte, die ich bis zur letzten Sekunde genossen habe und deren Umsetzung als Hörbuch ich als wirklich gelungen betrachte.
    Und ja: ich musste meine Kenntnisse über einige Protagonisten im Internet auffrischen - auch über Herrn N Flamel, der uns ja hinreichend bekannt sein dürfte ;-)

    Herr Meyer: das war das erste, aber bestimmt nicht das letzte Buch von Ihnen, dass ich lesen/hören werde.

    Keine Einschränkung, nur ein Hinweis: Beim Autofahren aufgrund der zeitweise unterschiedlichen Lautstärke (dadurch irgendwie aber authentischer) etwas schwierig zu verfolgen.

    8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    nbranx 21.02.2013
    nbranx 21.02.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    164
    Bewertungen
    Rezensionen
    258
    48
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    3
    Gesamt
    "Absoluter Hörgenuss auf höchster Ebene!"

    28 Sprecher – ein Hörspiel.
    Das nenne ich mal eine geniale Sprecherauswahl!

    Ich bin wirklich schwer begeistert von diesem Hörspiel – eigentlich möchte ich einfach nur gern schreiben: Wer das nicht hört, verpasst wirklich was…

    Hauptprotagonisten in diesem, natürlich auch geschichtlich angehauchten Hörbuch, sind: Goethe, Schiller, die Gebrüder Grimm und E.T.A Hoffmann.

    Weimar 1805: Während einer Aufführung von Goethes »Faust« bricht ein Student völlig überraschend tot zusammen. Kurze Zeit später erkrankt Schiller an einer unbekannten Krankheit und liegt dadurch recht bald im sterben.

    Die Gebrüder Grimm besuchen den schwer kranken Schiller und überreichen ihm im Auftrag von Goethe ein Fläschchen gefüllt mit einer Medizin. Schillers Zustand verschlechtert sich zunehmend – die Medizin zeigt keinerlei Wirkung – letztendlich stirbt Schiller.

    Kurz vor seinem Tod überträgt er den Gebrüder Grimm, ein geheimnisvolles Manuskript an Goethe weiterzuleiten.

    Die Gebrüder Grimm, noch völlig verzweifelt über Schillers plötzlichen Tod, gehen Schillers letzten Willen nach und begeben sich auf dem Weg zu Goethe und genau hier beginnt das höchst spannende Abenteuer der Gebrüder Grimm….

    Das Hörspiel rast gerade so dahin, die Ereignisse überschlagen sich und der Hörer wird kurzerhand mit auf eine abenteuerliche, gefährliche und äußerst spannende Reise genommen.

    Die Sprecherauswahl ist mehr als top! Unterhaltung auf höchstem Niveau – 4 Stunden 46 Minuten vergehen wie im Fluge. Spannung, Abenteuer, geschichtliche Verknüpfungen und eine gehörige Spur Grusel werden hier in diesem Hörspiel vom Zaubermond Audio hervorragend vermischt und inszeniert.

    Über den Inhalt erzähle ich bewusst hier nicht mehr, ich will Euch ja nicht die Spannung vorab nehmen. Wie gesagt, ich bin mehr als begeistert und kann dieses Hörbuch nur jedem ans Herz legen! Wird doch wieder einmal bewiesen, dass man alles glauben kann, wenn man es nur will…. Beide Daumen nach oben!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Birte Kaselin Bad Neuenahr, Deutschland 03.11.2011
    Birte Kaselin Bad Neuenahr, Deutschland 03.11.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Uih, Tolle Schauer, Super"

    Nun, ein tolles Horspiel, aber viel Mystery. Nichts für Historiker, Aber für Freunde des leichten Schauers und bei einer guten Tasse Tee (Mit Rum) eine schöne Unterhaltung

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    26.06.2011
    26.06.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach super"

    Spannend von Anfang an bis zum Ende und wunderbar erzählt. Tolle Stimmen!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    AnnaSusanna 21.01.2011
    AnnaSusanna 21.01.2011

    Psychotante

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    49
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sch?n gruselig"

    Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. Einfach Klasse, wunderbar unheimliche Atmosph?re. Sehr zu empfehlen!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Alexandra P. 20.03.2011
    Alexandra P. 20.03.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend gesprochen, aber manchmal etwas anstrengend"

    Spannend gesprochen, aber manchmal etwas anstrengend. Insgesamt lohnend.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer 20.09.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Exzellent geschrieben, wunderbar gesprochen!"

    Eine wunderbar geschriebene Schauergeschichte um die jungen Gebrüder Grimm zu Zeiten von Schiller und Goethe.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.