Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Blausteintuch. Ein Renaissance-Roadmovie Hörbuch

Das Blausteintuch. Ein Renaissance-Roadmovie

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Dieses Buch ist eine Odyssee, ein Abenteuerroman, eine mittelalterliche Saga und ein Renaissance-Roadmovie, es erzählt die gefahrvolle Reise des Carlos Karge Dinarese, die vom Balkan über das Osmanische Reich bis nach Venedig führt.Spätmittelalter in Rumelien, Schlachtfeld der osmanischen Invasion gen Westen, Heere und Kulturen prallen aufeinander.

Karge, ein Bauernsohn und Außenseiter, fällt eines Tages der "Knabenlese" zum Opfer und wird aus seiner Heimat gen Osten verschleppt. Doch das Unglück entpuppt sich als Segen, denn für Karge beginnt eine Reise in ein gänzlich anderes Leben: Er schließt echte Freundschaften, sieht sein erstes Kamel, lernt die wunderbaren Gärten jener Feinde kennen, die ihn raubten. Er hat Glück mit seinem neuen Herren und findet in dessen Haus den Zugang zu Büchern und Bildung.

Selbst die neuerliche Vertreibung aus Bursa und seine Flucht über das Meer nach Venedig können den jungen Mann nicht aufhalten. Als Karge jedoch seine Chance ergreift, die fest gefügte Ordnung der Serenissima mit seinen neuen Ideen zu durchbrechen, ruft er den Zorn der Kirche und des Adels auf sich. Ein tödliches Spiel beginnt...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2015 Serotonin Goerke Pusch GbR (P)2016 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (456 )
5 Sterne
 (234)
4 Sterne
 (156)
3 Sterne
 (53)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.2 (438 )
5 Sterne
 (207)
4 Sterne
 (140)
3 Sterne
 (62)
2 Sterne
 (20)
1 Stern
 (9)
Geschichte
4.7 (441 )
5 Sterne
 (332)
4 Sterne
 (87)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Christiane Eckernförde, Deutschland 18.07.2016
    Christiane Eckernförde, Deutschland 18.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1288
    Bewertungen
    Rezensionen
    472
    125
    Mir folgen
    Ich folge
    249
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "plätscherndes Buch mit grandioser Stimme"

    Die Geschichte des Dorfjungen Karge, den die Verhältnisse durch das osmanische Reich der Renaissance und das Venedig zu Glanzzeiten der Serenissima spülen, unterhält den Hörer .
    Er erlebt Karges Jugend in Sklaverei und gleichzeitig findet der seine große Liebe und auch seinen persönlichen Erfolg.
    Aber.... das Buch plätschert in seiner Geschichte unterhaltsam, wenn auch wenig spannend vor sich hin. Für mich kein zwingender "Pageturner" sofern man das bei einem Hörbuch sagen kann. Wohl ist es aber eine bunte Zeitstudie, die Geschichte lebendig werden lässt, aber eher nett, als fesselnd
    ALLERDINGS ist die Leseleistung von Herrn Kaminski geradezu sensationell!
    Ich habe weit über 500 Hörbücher gehört und jenseits des Inhaltes und des Genres ist dieses hier TOP1. So mühelos gibt er jeder Person Persönlichkeit, sodass das den Zuhörer einfach in einen Sog zieht.
    Chapeau!

    16 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Frank Speer 16.09.2016
    Frank Speer 16.09.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    138
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kaminski ist wieder unglaublich"

    Die Geschichte selbst ist nicht wirklich umwerfend - eher eine nette durchschnittliche historische Geschichte. Aber was macht Kaminski daraus: Ein Einmann-Hörspiel! Das macht einfach nur Spaß und hält bei der Stange. Und vielleicht bekommt ja jemand Lust die Ring-Tetralogie (R.Wagner) zu hören.Da wird es noch unglaublicher! Ein Kurzweiliges, nettes Hörbuch dank Kaminski!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Frank Mueller 11.11.2016
    Frank Mueller 11.11.2016

    munrobagger42

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Weia ... was für ein belangloser Schund"
    Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Serotonin und/oder Stefan Kaminski versuchen?

    Um Gottes willen: NEIN. Eine Amateurtruppe von Schreibern (Autorenkollektiv) versucht sich an einem historischem Thema und nennt es Roadmovie. Heraus kommt eine schlecht geschriebene Stückwerksammlung, Loseblattsammlung im Jugendbuchstil. Harry Potter verdient dagegen den Literaurmobelpreis.


    Was hätte Serotonin anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

    Nichts, gar nichts, Nada.


    Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

    Er gibt sich alle Mühe und gibt den Schmalspurrufus.


    Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

    Er hatte keine Chance der Regisseur und er hat sich auch nicht genutzt. Das Buch ist einfach nur schlecht.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Verschwende Deine Jugend, aber nicht mit diesem Hörbuch.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jan 17.10.2016
    Jan 17.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    141
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ziemlich dahinplätschernde Angelegenheit"

    Es ist jammerschade, eine von Stefan Kaminski gelesene Geschichte abzubrechen, aber nach gut einem Drittel überwiegt leider die Langeweile.
    Die Geschichte ist nett geschrieben und sicherlich auch recht abenteuerlich, wirklich spannend ist sie allerdings nicht.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    khormoran1982 26.08.2016
    khormoran1982 26.08.2016 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    51
    Bewertungen
    Rezensionen
    54
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Bestes Hörbuch seit geraumer Zeit"

    Das Blausteintuch ist eine gelungene Geschichte aus dem 15. Jahrhundert über das Schicksal des Jungen Karger. Nachdem er als Kind aus seinem Dorf geflohen ist um einer Strafe zu entgehen, wird er kurz darauf von Türken gekidnappt und nach Bursa verschleppt. Immer wieder muss sich Karger dem Schicksal stellen, bis er schwer verletzt nach Neapel gelangt, wo er sich später auch verliebt und heiratet.

    Stefan Kaminsky ist als Sprecher überragend gut. Er erzählt das Blausteintuch auf eine Weise, die mich in die Geschichte hineinversetzt, so als wäre ich dabei. Lediglich Frauenstimmen wirken immer etwas sehr hoch gesprochen, was manchmal seltsam klingt.

    Die Story selbst schreitet stellenweise forsch voran und verliert sich extrem selten in Details. Oft hat man keinen Einblick, wie der Protagonist sich fühlt. Im Kontext der Geschichte darf man sich das jedoch selbst denken und liegt dabei fast immer richtig. Serotonin verrät auch nie zu viel und überlässt so gut wie alle Orte, Personen, Schiffe der Phantasie des Lesers. Eine kurze Beschreibung genügt ihm immer. Wer Stephen King mag, der erlebt hier, dass es eine Erzählung auch anders möglich ist. Und zwar ohne einzelne Gräser einer Wiese oder Steine noch farblich beschreiben zu wollen.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ute Heppenheim, Deutschland 21.08.2016
    Ute Heppenheim, Deutschland 21.08.2016

    Ein Leben ohne Hörbücher ist möglich, aber sinnlos.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1714
    Bewertungen
    Rezensionen
    228
    228
    Mir folgen
    Ich folge
    312
    8
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr kurzweilige Unterhaltung"

    Lange schlich ich um dieses Hörbuch herum. Warum ich nicht sofort zugriff, ist mir im Nachhinein eigentlich schleierhaft. Denn sowohl das Cover als auch die Beschreibung finde ich sehr verlockend.

    Wie sich dann – nach dem Kauf – endlich herausstellte, wurde ich mit meiner Erwartungshaltung auch nicht enttäuscht. Im Gegenteil! Ich wurde positiv überrascht, ob der spritzigen, spannenden Geschichte.

    Ich möchte hier nichts über den Inhalt erzählen, das würde komplett ausufern. Denn mit zwei, drei Absätzen ist das nicht getan. So einiges widerfährt dem jungen und sympathischen Karge. Er ist auch durchaus etwas einfältig. Doch dies liegt vermutlich an seinem einfach zu guten Herzen. Er kann sich einfach nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die anders gestrickt sind – ja, die einfach böse sind. Und so hat er mit einigen Schicksalsschlägen zu kämpfen. Doch immer macht er tapfer weiter, findet wieder und wieder einen Ausweg aus seiner misslichen Lage.

    Doch was mir wirklich ein wenig fehlte, war die Entwicklung des Karge. Er liest zwar viele Bücher und wird dadurch immer schlauer. Aber cleverer wird er im Umgang mit den Menschen nicht. Eigentlich reagiert er immer nur, er agiert nur selten. Aber wie schon oben gesagt, liegt das vermutlich an seiner fehlenden Vorstellungskraft, dass andere Menschen andere Dinge im Schilde führen.

    Hätte der Protagonist also in dieser Hinsicht etwas mehr Entwicklung durchgemacht, so wäre dieses Hörbuch auf meiner Bestenliste gelandet. So jedoch nicht.

    Allerdings schmälerte das meinen Hörgenuss in keinster Weise. Die Geschichte ist rasant, spannend, sehr abwechslungsreich und niemals langweilig. Auch habe ich Karge sofort in mein Herz geschlossen, was natürlich eine der besten Voraussetzungen dafür ist, mit jemanden mitzuzittern. Für mich war die Geschichte also rundum gelungen. Auf eine Fortsetzung darf man sich wohl auch schon freuen. Ich jedenfalls warte schon gespannt darauf.

    Das i-Tüpfelchen war natürlich der kongeniale Sprecher Stefan Kaminski. Er hat die Geschichte derart mit Lebendigkeit gefüllt, dass man sich stellenweise direkt neben Karge wähnte und in die Story eingesogen fühlte.

    3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tanja Darmstadt, Deutschland 31.12.2016
    Tanja Darmstadt, Deutschland 31.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecher ist toll, Geschichte eher mittel"

    Die Geschichte war ganz nett, hat mich aber nicht begeistert. Ein bisschen, wie ein abgeschwächter Follett.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Birgit Schultz 30.12.2016
    Birgit Schultz 30.12.2016 Bei Audible seit 2015

    jester1966

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eine spannende Abenteuer-Geschichte"

    Ich habe mit Spannung der Lebensgeschichte des jungen Karge zugehört. Der Sprecher hat mir besonders gut gefallen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Frank Schwerin , Mecklenburg 12.11.2016
    Frank Schwerin , Mecklenburg 12.11.2016

    ,der früher nur las und deshalb jetzt auch das Hören versehentlich in Rezensionen als Lesen bezeichnet.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Hörprobe mit dem ersten Abschnitt trügt..."

    ... denn die Dogenwahl bleibt lange Zeit völlig ohne Belang. Die Abenteuer des Karge sind es, die den Roman ausmachen. Damit befasst sich nur der kleine 2.Teil der Hörprobe. Seine Abenteuer sind sehr abwechslungsreich und mitreißend dargestellt - so lange es das "Roadmovie" (Klappentext) ist. Leider gibt es mit der Ankunft in Venedig vorläufig keine Reiseabenteuer mehr. Es ist nicht unspannend aber auch nicht mehr so erfrischend. Schade. Etwas weniger Intrigen mit so einigen Längen und dafür lieber noch etwas mehr "Roadmovie" nach der Flucht aus Venedig hätten dem Buch bestimmt gut getan.

    Überhaupt finde ich eine Hörprobe oft als aufs Glatteis führend, weil sie oft nur eine kurze und für mich tolle Vor-Geschichte ist. Leider habe ich dann gemerkt, dass die eigentliche Handlung danach in einer anderen Zeit, anderen Umständen oder mit anderen Figuren verläuft. Ich schütze mich oft, durch das Hineinblättern in das entsprechende E-Book mit längerer Leseprobe vor Fehlkäufen. Wenn mir nur der Sprecher nicht gefiel, kaufte ich dann auch schon mal lieber dieses.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    mike k. 05.11.2016
    mike k. 05.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "spannend ein wahres abenteuer"

    spannend ein wahres abenteuer. es spielt in mehreren ländern und hat viele themenbereiche. dadurch liess es sich zügig hören

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.