Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Wer wagt, gewinnt Hörbuch

Wer wagt, gewinnt: Leben als Experiment

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ob Extremreporter Jenke von Wilmsdorff in der gefährlichsten Stadt der Welt unterwegs ist, oder von Afrika nach Lampedusa mit einem Flüchtlingskahn übersetzt - von Ängsten lässt er sich nicht beherrschen. Das hat er in seinen bekannten Experimenten, in denen er sich riskantesten körperlichen und geistigen Herausforderungen stellte, immer wieder bewiesen. Doch das war nicht immer so, ganz im Gegenteil. Der Journalist kennt die Ängste, die ausbremsen und eingrenzen, die Neues im Leben verhindern und Veränderungen unmöglich machen. Dies hatte Jenke satt.

Er hat sich den Ängsten gestellt und ihre Muster durchschaut. Seinen Zielen im Leben stehen sie heute nicht mehr im Weg. Was hinter den negativen Gedanken steckt und wie diese im Alltag in positive Energie umgewandelt werden können, beschreibt er in seinem Buch. Denn wenn man weiß, wie man seine Ängste beherrscht, stehen einem alle Türen offen. Alle!

©2014 Bastei Lübbe AG (P)2014 Bastei Lübbe AG

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (65 )
5 Sterne
 (41)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.3 (63 )
5 Sterne
 (37)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.6 (62 )
5 Sterne
 (47)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Nicole Freiburg im Breisgau, Deutschland 03.05.2014
    Nicole Freiburg im Breisgau, Deutschland 03.05.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    47
    Bewertungen
    Rezensionen
    61
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zu viel Selbstdarstellung"

    Da ich die Sendung "Das Jenke-Experiment" nicht kenne, waren die geschilderten Erlebnisberichte von Jenke von Wilmsdorff für mich ziemlich interessant. Es ist sehr inspirierend zu erfahren, wie andere Menschen fremder Kulturen ihr Leben gestalten und meistern. Das Kapitel in dem seine Freundin Mia zu Wort kommt, hätte er meiner Meinung nach besser weggelassen, oder zumindest deutlich kürzen sollen. Er mag es ja genießen, wenn sie ihn so anhimmelt, aber diese Zur-Schau-Stellung war für meinen Geschmack zu viel. Als Lebenshilfe taugt das Buch sicher nicht. Das habe ich aber auch nicht erwartet.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andreas Richter Germany 11.10.2016
    Andreas Richter Germany 11.10.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super"

    Sehr interessant. Wer die RTL Sendung mag hat auch hier gefallen dran. Jenke liest toll und sehr beruhigend. 5 Sterne

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bianca 27.09.2016
    Bianca 27.09.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "mega interessant super Stimme"

    War ein sehr spannendes Hörbuch.
    mit lehrreichen Tipps....
    ich würde gerne mehr hörbücher von Jenke hören kann ich nur weiter empfehlen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mark 09.04.2016
    Mark 09.04.2016

    westfalenbock

    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super gut"

    Ich fand das Hörbuch amüsant, spannend und lehrreich. Ich kann es mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Klaus 29.05.2015
    Klaus 29.05.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "tolles hörbuch"

    tolles hörbuch von ihm selbst erzählt und er ist der Typ dem man gerne beim reden zuhört

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    prinzpupsie Schleswig-Holstein 15.01.2015
    prinzpupsie Schleswig-Holstein 15.01.2015

    prinzpupsie

    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einfach nur gut!!! Toller Mann!!"

    Jenke ist genial!!! Er bringt mich voran!! Angenehme Stimme liest interessante Lebenserfahrungen! Beim Sport oder zum Einschlafen... Ein Allround Hörbuch!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bernini Hamburg 29.04.2014
    Bernini Hamburg 29.04.2014

    anspruchsvoll

    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ich war ob der Banalitäten enttäuscht"

    In diesem Hörbuch erzählt Jenke ein wenig darüber, wie er zum TV gekommen ist, über seine Reportagen als Journalist, ein wenig über sein Leben und Beziehungen.

    Neues oder Überraschendes bieten diese Geschichten kaum. Wer sich nur ein wenig Gedanken über das Leben an sich und das eigene im speziellen gemacht hat, wird kaum Erhellendes finden.

    Das Buch ist nur denjenigen zu empfehlen, die sich noch nie Gedanken gemacht haben, was es bedeutet, Selbstverantwortung zu übernehmen und das eigene Leben in die Hand zu nehmen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    dr_sokrates München, Deutschland 26.04.2014
    dr_sokrates München, Deutschland 26.04.2014

    prof_sokrates

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Etwas ernüchtert"

    Vielleicht habe ich den Fehler gemacht mit einer Erwartungshaltung an das Hörbuch heranzugehen. Ich schätze die Arbeit von Herrn von Wilmsdorff sehr und sehe gerne seine Reportagen.
    Das Buch kommt in meinen Augen aber etwas eindimensional daher, vor allem wenn es über persönliche Glückserfahrungen berichtet und diesbezüglich Tipps gibt. Vielleicht ist es auch eine Prämisse der modernen, freien Gesellschaft das persönliche Glück in den Vordergrund zustellen oder als Ziel auszugeben.
    Was mir in dem Buch aber fehlt oder nur sehr unterschwellig behandelt wird, ist, daß Menschen etwas tun, auch wenn es Ihnen kein Glück verheißt. Sie tun es für andere, einfach nur deshalb, weil sie der Ansicht sind, daß es richtig ist.
    Warum zum Beispiel gehen die Polizisten in der Ciudad Juarez ihrer gefährlichen Arbeit nach? Sie tun es vor allem für andere, für die Zukunft, die sie vielleicht selbst nicht erleben werden.
    Ähnliches betrifft auch partnerschaftliche Beziehungen in Deutschland, manchmal ist es einfach nicht wichtig, daß man das persönliche Glück findet, sondern daß man ein sinnvolles und gehaltvolles Leben lebt bevor man das Zeitliche segnet.
    Diesbezüglich reicht mir das vorliegende Buch nicht weit genug und bleibt in meinen Augen hinter seinen Möglichkeiten zurück.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.