Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Was das Haben mit dem Sein macht Hörbuch

Was das Haben mit dem Sein macht: Die neue Psychologie von Konsum und Verzicht

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Wie unterschiedlich wir Menschen doch sind. Manche sind im Konsumrausch - sie kaufen in volle Schränke, erfreuen sich an materiellen Gütern und schöpfen daraus Selbstbestätigung. Anderen wiederum ist Besitz gleichgültig - sie sind auf der Sinnsuche und auf außergewöhnliche Erfahrungen ausgerichtet, die sie weiterbringen.
Der Sozialpsychologe Jens Förster zeigt sehr anschaulich, welchen Einflüssen unsere Bedürfnisse unterliegen, weshalb wir unsere Lebensziele verfolgen und ob sie tatsächlich geeignet sind, uns glücklich zu machen. Er lotet unsere Befindlichkeiten in der heutigen Überflussgesellschaft aus und entwickelt auf dieser Basis eine völlig neue Theorie der Beziehung zwischen Sein und Haben.

©2015 Dreomer Knaur Verlag (P)2015 ABOD Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (42 )
5 Sterne
 (22)
4 Sterne
 (14)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.2 (38 )
5 Sterne
 (18)
4 Sterne
 (13)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.1 (37 )
5 Sterne
 (16)
4 Sterne
 (11)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    doktorFaustus 04.11.2015
    doktorFaustus 04.11.2015

    Lies, um zu leben!Mein großer Hörbuchtraum: Der Graf von Monte Christo - ungekürzt. Gespielt von Uve Teschner

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2635
    Bewertungen
    Rezensionen
    263
    187
    Mir folgen
    Ich folge
    150
    52
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sokrates und Don Draper im Fight Club"

    Ach könnte ich es doch mit Sokrates halten: Wie zahlreich sind doch die Dinge derer ich nicht bedarf. Allein, es gelingt mir nicht.
    Als Konsument fühle ich mich von diesem hinreißend klugen Hörbuch nicht verurteilt, sondern verstanden.
    Herr Förster dem nichts Menschliches fremd ist - Das mit Gaby war Scheiße - verzichtet ganz auf den erhobenen Zeigefinger und bietet stattdessen eine sehr verständige, anekdotenreiche und tiefgründige Analyse.
    Das Menschenherz ist ein von Widersprüchen wimmelndes Nest. Und wie sollte es wohl angehen können das sich diese Widersprüchlichkeit nicht auch in unserem Konsumverhalten ausdrückt? Kein Wunder das die bestbezahlten Psychologen in der Werbebranche arbeiten.("Was Sie Liebe nennen, ist von Leuten wie mir erfunden worden, um Strümpfe zu verkaufen." - Jon Hamm als Don Draper in Mad Men)
    Die sehr geehrten Hörbuchfreunde die diese Rezension mit Ihrer Aufmerksamkeit würdigen möchten es mir doch bitte nachsehen wenn ich wiederholt mit Film- und Serienzitate belästige:
    Das aufwühlend-tiefsinnigste was es zur Psychologie des Konsums zu sagen gibt findet sich doch wohl in Staffel 1 von Mad Men Episode 13 Das Karusell ab 33:25.( An einen Ort, an dem wir geliebt werden).
    Ein schockierendes Beispiel für konsumistische Degeneration in extremis bietet American Psycho. In dieser Welt ohne Liebe wird die Qualität der Visitenkarte zu einer Frage auf Leben und Tod.
    Von diamantener Härte und unbestechlicher diagnostischer Klarheit sind die Worte Tyler Durdens (Fight Club):
    "Alles was Du hast, hat irgendwann Dich!
    Durch die Werbung sind wir heiß auf Klamotten und Autos, machen Jobs die wir hassen und kaufen dann Scheiße die wir nicht brauchen...Wir wurden durch das Fernsehen aufgezogen in dem Glauben das wir alle irgend wann mal Millionäre werden, Filmgötter, Rockstars. Werden wir aber nicht. Und das wird uns langsam klar. Und wir sind kurz, ganz kurz vorm Ausrasten..."
    Herr Lühn gehört zu meinen Lieblingsvorlesern. Ich fühle mich pudelwohl mit der Intensität seines Vortrages.
    Ich gebe für dieses Hörbuch eine nachdrückliche Konsumempfehlung😊😊😊!

    9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.