Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Sinti und Roma hören Hörbuch

Sinti und Roma hören: Eine musikalisch illustrierte Reise durch die Kultur und Geschichte der Sinti und Roma vom Ursprung in Indien bis in die Gegenwart

Regulärer Preis:16,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Sinti und Roma haben die europäische Kultur entscheidend mitgeprägt: die Erzähltradition in Deutschland, das Karagöz-Schattenspiel in der Türkei, den Flamenco in Spanien, die Musik in Ungarn und in der modernen Klubkultur weltweit. Doch seit Jahrhunderten wird das Volk von Nicht-Roma beobachtet, beurteilt und verurteilt, ist Opfer von Flucht und Vertreibung, Aggressionen und Mord. Etwa 100.000 Sinti und Roma leben in Deutschland, über 10 Millionen in ganz Europa. Ihre Geschichte und Traditionen haben Roma lange nur mündlich von einer Generation zur nächsten überliefert, daher ist über ihre Kultur nur wenig bekannt. Das erste Sinti- und Roma-Hörbuch taucht mit Informationen, eindrucksvollen Zitaten und vielfältiger Musik tief in das Leben des Volkes ein.

Rolf Becker und Anne Moll erzählen, wie historische Ereignisse weltweit die Kultur der Roma geprägt haben. Die faszinierende Hörreise führt zu den Ursprüngen des Volkes in Indien über seine Wege nach Europa und Südamerika bis zum gegenwärtigen Leben und Schaffen, das u.a. im ersten Pavillon für Roma-Künstler auf der Kunst-Biennale 2007 in Venedig präsentiert wurde. Die preisgekrönte Autorin Anja Tuckermann (u. a. Kurt-Magnus-Preis der ARD, Friedrich Gerstäcker Preis) macht mit Erzählungen und Romanen der Roma vertraut, mit Lyrik, Theater, Schattenspiel, Handwerk, Kunst, Film und Musik und mit herausragenden Künstlern, u. a. dem Jazz-Gitarristen Django Reinhardt, der Sängerin Ezma Redzepova, dem Flamenco-Star El Camarón, den Dichtern Matéo Maximoff, Papusza, Ceija Stojka und ihrem Bruder, dem Maler Karl Stojka, und der Regisseurin Laura Halilovic.

©2011 Silberfuchs-Verlag (P)2011 Silberfuchs-Verlag

Kritikerstimmen

Auszeichnung für Reihe: ITB BuchAward 2010 und Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik 2008 Media-Mania: Die Reihe "Länder hören" bietet Wissbegierigen, kulturell Interessierten und Musikliebhabern eine reizvolle Möglichkeit, nahe und ferne Kulturen von ihrer Gründung bis in die Neuzeit hinein zu bereisen - und zwar einfach vor dem heimischen Lautsprecher.

Hörerrezensionen

Bewertung

4.9 (8 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
5.0 (5 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (5 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Ele Osnabrück. Deutschland und Graz, Österreich 12.06.2016
    Ele Osnabrück. Deutschland und Graz, Österreich 12.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    26
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr unterhaltsam"

    Gute Komposition aus Geschichte und Kunst mit musikalischen und literarischen Einlagen. Wertfrei, aber an vielen Stellen romantisch/idyllisch.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Walter König 02.02.2015
    Walter König 02.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Berührend und erkenntnisreich"

    Liebevoller Wechsel von belehrendem Text und Musik. Mangel: die Musik- und Literaturhinweise schwer verständlich. Ich bin kein Roma, schäme mich für das, was diesem Volk angetan wurde.
    Hören und verschenken!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.