Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Russland hören Hörbuch

Russland hören

Regulärer Preis:16,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eine klingende Kulturgeschichte Russlands von den Anfängen bis in die Gegenwart.

Auch wenn man uns in sieben Wassern wäscht, bleibt unser russisches Wesen erhalten! Was macht sie aus - die russische Seele, die der Dichter Iwan Turgenjew nicht ohne Stolz beschreibt? Ist es der orthodoxe Glaube, der Patriotismus, die tiefe Liebe zur eigenen Kultur, zu den Komponisten, Malern und Dichtern, die für das Volk stets moralische Anführer und Propheten waren? Sehen sich die Russen als Europäer oder als Asiaten? Woher nehmen sie ihren unerschütterlichen Überlebenswillen, ihre Hoffnung - über alle Kriege, Krisen und Katastrophen hinweg?

Die Slawistin und ARD-Rundfunkjournalistin Antje Hinz nähert sich den Wurzeln der russischen Kultur: beginnend beim Gründungsmythos der Kiewer Rus, der Christianisierung Russlands und den fruchtbaren Einflüssen aus Byzanz über die Jahre der tataro-mongolischen Fremdherrschaft und die Dynastie der Romanow-Zaren bis zum Aufbruch der russischen Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts, der Terrorherrschaft Stalins und dem Wandel Russlands unter Michail Gorbatschow mit Glasnost und Perestroika. Der bekannte Schauspieler Rolf Becker entführt den Hörer in imposante Kirchen zu den Schöpfern prachtvoller Ikonen. Er besucht Kiew, Nowgorod, Sankt Petersburg und Moskau, berichtet von kühnen Fürsten, weltoffenen Handelsleuten, von visionären, kunstsinnigen und machthungrigen Zaren. Becker trifft auf Märchenwesen wie die Hexe Baba Jaga und begegnet den Helden der großen russischen Romane und Opern. Er durchstreift die künstlerische Avantgarde, skandiert ihre Manifeste und präsentiert ihre bahnbrechenden Schöpfungen. Und wirft einen Blick in die Zukunft Russlands.

Zu diesem Hörbuch erhalten Sie das Booklet als pdf-Datei. Es wird nach dem Kauf Ihrer Bibliothek hinzugefügt.

Der Sprecher:


Rolf Becker, in Leipzig geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, studierte nach dem Abitur Schauspiel und avancierte rasch zu einem der gefragtesten Theaterschauspieler Deutschlands. In seiner Wahlheimat Hamburg war er u.a. als Ensemblemitglied des Deutschen Schauspielhauses und des Thalia Theaters zu erleben. Als alter Fritz in Umgelters Trenk-Serie von 1971 sorgte Rolf Becker für einen der ersten Serien-Blockbuster der Fernsehgeschichte. Zu seinen bekanntesten Kinofilmen gehört Schlöndorffs Böll-Verfilmung "Die verlorene Ehre der Katharina Blum".

(c) + (p) 2007 Silberfuchs Verlag

Kritikerstimmen

ITB BuchAward 2010, Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik 2008 --NDR-Kultur

Mit "Russland hören" setzt der kleine Silberfuchs-Verlag seine anspruchsvolle Reihe musikalisch illustrierter Reisen durch große Kulturen fort... Autorin Antje Hinz gelingt es, auch die enge Verknüpfung von kulturellem und politischem Leben einprägsam zu schildern.
--dpa - Deutsche Presseagentur

Das Hörbuch "Russland hören" ist spannend und atmosphärisch, die Verbindung von Informationen, Literatur und Musik ist in diesem "Reiseführer fürs Ohr" besonders gut gelungen. Kein Wunder - die ARD Journalistin Antje Hinz hat Erfahrung mit Musikproduktionen. Vor zwei Jahren gründete sie mit ihrer Kollegin Corinna Hesse den "Silberfuchs - Verlag" - mit der Idee, verschiedene Länder der Welt in den Hörbüchern zu präsentieren.
--Bayern 5 - Interkulturell

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (6 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.0 (4 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.5 (4 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Ele Osnabrück. Deutschland und Graz, Österreich 31.07.2016
    Ele Osnabrück. Deutschland und Graz, Österreich 31.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "gehirntraining"

    Der Sprecher und die lit./mus. Begleitung bietet gute Unterhaltung und Ideen zum nachschlagen. Sonst is das audio buch nur intetessant für Menschen, die mit russ. kultur und Geschichte vertraut sind. Sie werden nichts neues erfahren aber können ihre Erinnerung erfrischen. Alle anderen werden den viel zu kompakten Episoden nur schwer folgen können. Außer vll Geschichtenfans, die sich Zahlen, Fakten und Namen sofort merken und zuordnen können. ich gehöre zu der als erstes genannten Zuhörergruppe und hab das Hörspiel genossen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.