Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Interview mit dem Tod Hörbuch

Interview mit dem Tod

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Jürgen Domian ist Moderator der Telefon-Talkshow "Domian". In seiner Sendung hat er mit rund zwanzigtausend Interviewpartnern gesprochen - vom Mörder bis zum Lottomillionär, vom Show-Star bis zum Obdachlosen, vom Priester bis zum Satanisten. Einer fehlt in der langen Reihe seiner Talk-Gäste, denn er ist scheu und meidet die Öffentlichkeit. Er zählt zu den Top-Prominenten dieser Welt, hat tausend Gesichter, aber nur eine Aufgabe. Er ist alt und doch für immer jung, er ist äußerst fleißig und schläft nie. Einige nennen ihn "Gevatter" oder "Schnitter", für andere ist er schlicht: der Tod.

©2012 Gütersloher Verlagshaus (P)2012 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (86 )
5 Sterne
 (53)
4 Sterne
 (23)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.3 (60 )
5 Sterne
 (33)
4 Sterne
 (17)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.4 (59 )
5 Sterne
 (40)
4 Sterne
 (9)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Jürgen Bad Honnef, Deutschland 05.12.2012
    Jürgen Bad Honnef, Deutschland 05.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Rührend"

    Für Menschen, die sich mit dem Tod beschäftigen, ein wirklich gutes und wichtiges Buch. Und auch für die, die sich gar nicht damit beschäftigen ein paar wirklich gute Denkansätze. Domian ist durch seinen Tätigkeit als Radiomoderator, einer der Menschen, der mit wirklich vielen Menschen über alle möglichen Themen gesprochen hat. Für für mich absolut glaubwürdig und authentisch. Wirklich ergreifend, wie er über den Tod seines Vaters berichtet. Ein weiterer Meilenstein über das Tabuthema Tod.

    9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    doktorFaustus 19.07.2012
    doktorFaustus 19.07.2012

    Lies, um zu leben!Mein großer Hörbuchtraum: Der Graf von Monte Christo - ungekürzt. Gespielt von Uve Teschner

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2652
    Bewertungen
    Rezensionen
    263
    188
    Mir folgen
    Ich folge
    151
    52
    Gesamt
    ""Schwerlich würde ohne den Tod philosophiert""

    "Es gibt zwei Dinge von denen zu reden sich wirklich lohnt: Der Tod und die Liebe"(Eugen Drewermann). Ich habe mich über die Ankündigung dieses Hörbuchs sehr gefreut und sofort nach der audiblen Verfügbarkeit ans Hörwerk gemacht das Wort des XIV. Dalai Lamas im Sinn: "Über den Tod zu kontemplieren, gilt durchaus nicht als morbide, sondern im Gegenteil als etwas, das von Furcht befreit und sogar der Gesundheit förderlich ist". Herrn Domians Buch ist von großartigem Gedankenreichtum, die Abschnitte über Sterbehilfe und Hospiz- und Palliativbewegung würde ich sehr gerne kritisch mit dem Autor diskutieren. Natürlich gehört es zu den ältesten Einsichten (philosophischer) Lebenskunst: Lebe vom Ende her! Stelle dir vor du würdest auf dem Sterbebett liegen: Wie würdest du gelebt haben wollen? Das leidenschaftliche Nachdenken über Tod und Sterben drückt uns nicht etwa nieder, es befeuert die Liebe zu diesem so kostbaren Leben! Es inspiriert zu einem Leben der Selbsttranszendenz in der Arbeit und in der Liebe ! Das ist übrigens nach meiner Lebens- und Berufserfahrung die gesündeste Definition von (seelischer) Gesundheit: Arbeiten und Lieben(Freud). Von der Angst hat mich freilich auch dieses Buch nicht befreit. Ich kann gegen Bücher die mit diesem Anspruch auftreten nur zu größtem Mißtrauen raten. Die Angst vor dem Tod kann gar nicht gründlich genug gehegt und gepflegt werden. Selbstverständlich habe ich entsetzliche Angst vor dem Sterben und dem Tod: Aber wie köstlich befreiend und erleichternd ist dieses offene Einbekenntnis als Ausdruck meiner Menschlichkeit, als Ausdruck meiner Kreatürlichkeit. Und wozu motiviert diese Angst? Zur Liebe ! Allen - sterblichen - Audible Fans muss ich dieses Buch empfehlen: Mehrfach hören! Staunen! Denken! Fühlen! Leben und lieben!
    Vielen herzlichen Dank

    30 von 35 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sebastian Klein Püttlingen 26.04.2013
    Sebastian Klein Püttlingen 26.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Domian wird sehr persönlich und sehr philosophisch"

    Zum Inhalt:

    Zunächst: Ich liebe Domians Sendung. In diesem Buch beweist er wieder das, was er auch in seiner täglichen Sendung beweist, dass er durchaus dazu bereit ist, auch etwas von sich selbst preiszugeben.
    Domian wirft einen persönlichen Blick auf das ihn schon seit seiner Kindheit verfolgende Thema, ein Thema, das für uns alle omnipräsent ist: Den Tod.
    Domian geht aber über seinen eigenen Blick, der das Buch jedoch dominiert heraus, erläutert verschiedene Sichten auf den Tod von anderen Kulturen und Philosophen.
    Besonders macht das Buch, dass Domian seine eigenen Erkenntnisse über den Tod in einen Dialog mit dem Tod zusammenfasst (erinnert ein wenig an Platons Lehrdialoge). Die Idee eigene Erkenntnisse durch den personifizierten Tod darzustellen finde ich sehr gelungen und auch gut umgesetzt.
    Er geht aber auch, widerum typisch für ihn und seine Sendung, auf gesellschaftlich tabuisierte Themen wie aktive Sterbehilfe ein. Das ist es, was dieses Buch besonders macht. Es ist durchaus lesenswert.

    5/5

    Zur Hörbuchumsetzung:

    Alles in allem ist es eine solide und werktreue Umsetzung. Leider habe ich den Eindruck gewonnen, dass Domian nicht der Beste Schauspieler ist. Ob man seinen Dialekt charmant und störend findet sei jedem selbst überlassen. Der Dialog mit dem Tod wirkt leider sehr gestelzt und wurde von Domian leider teilweise nicht gut gespielt. Die Sendungsatmosphäre wie ich sie mir erwartet habe besteht leider nicht. Hierfür gibt es leichte Abzüge.

    3/5

    Alles in allem 4/5 Sternen. Ich empfele jedem der sich mit dem Thema Tod beschäftigen möchte dieses Hörbuch zu hören beziehungsweise das Buch zu lesen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ria Saarbrücken, Deutschland 17.02.2013
    Ria Saarbrücken, Deutschland 17.02.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Locker und doch zum Nachdenken"

    Jürgen Domians unglaublich schöne und beruhigende Stimme, seine tiefgründige und aufrechte Art macht dieses Hörbuch zum täglichen Begleiter. Ich habe es schon mehrfach angehört und es waren für mich viele hilfreiche Worte dabei. Auch die Stimme des Todes ist unglaublich exakt ausgewählt und macht ihn richtig sympathisch. DANKE Jürgen für dieses schöne Hörbuch. Ich würde mich auf mehr freuen.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rosi Richter Hamburg 01.11.2016
    Rosi Richter Hamburg 01.11.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "So wie ich Domian seit vielen Jahren kenne."

    Das Hörbuch war einmalig. Ich konnte nicht aufhören zu hören. DANKE Domian!!!
    Sehr schade, dass du aufhörst. Doch es sei dir gegönnt.
    Ich bedauere sehr, dass ich nicht zu deiner Tour kommen kann.
    Alles gute für dich.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Avantgardistin 10.10.2016
    Avantgardistin 10.10.2016

    Bin ganz Ohr :-)

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "im Radio ok...."

    ....als Vorleser trifft er es nicht auf den Punkt.
    Die Geschichte ist, na ja, wie soll ich sagen, etwas Merkwürdig. Woher nimmt Domian die Erkenntnisse von Herrn Tod? An vielen Stellen zu platt und einfach.
    Der Tod ist gut gesprochen, macht das ganze aber auch nicht besser.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Maik Napierski 12.08.2016
    Maik Napierski 12.08.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "kritisch betrachtet, manipulativ."

    kritisch betrachtet, manipulativ sowie auch eine mögliche Sichtweise. Da sollte man sich seine eigene Meinung bilden

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jan 15.03.2015
    Jan 15.03.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    26
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ganz ok"
    Gibt es irgendetwas, das Sie an diesem Hörbuch ändern würden?

    Jürgen Domian ist bestimmt ein toller Moderaor, aber bei allem Respekt, kein herausragender Hörbuchsprecher. Da gibt es andere Kaliber und ich hätte mich dort, an seiner Stelle bedient.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Am Interessantesten fand ich das tatsächliche Interview mit dem Tod. Übrigens eine tolle Leistung des Sprechers, der den Tod gesprochen hat. Die Geschichten dazwischen hatten auch was.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ulrike Jena, Deutschland 17.09.2013
    Ulrike Jena, Deutschland 17.09.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    52
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "pseudointellektuelles Geschwafel"

    ich war enttäuscht von dem buch. hatte mir mehr versprochen.... aber domian hört sich anscheinend gerne reden, so jedenfalls mein eindruck nach einer halben stunde. für mich klingt er von sich so überzeugt, als habe er die weisheit mit löffeln gefressen.
    konnt mir das geschwafel nach 1 stunde bemühten zuhörens nicht länger anhören.... wie war das doch gleich mit der hörbuch-garantie?! ;)

    0 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mark Philadelphia, PA, Vereinigte Staaten 19.10.2012
    Mark Philadelphia, PA, Vereinigte Staaten 19.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schreckliches Buch"

    Domian behält sich für Intellektuell, aber er ist einfach ein gottloser Snob, der nimmt nur an, was er mit seinen fast geblendeten Augen sehen kann. Die Welt ist voller Beweisen für Gott und das ewige Leben. Öffnen Sie die Augen, o Blinde, und interviewen Sie Ihren Schöpfer, wenn Sie wirklich Interesse an der Entdeckung der Wahrheit haben.

    1 von 31 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.