Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ich bin dann mal weg Hörbuch

Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg

Kein Witz: Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, geht zum Grab des heiligen Jakob: 800 Kilometer durch Frankreich und Spanien bis nach Santiago de Compostela, und erlebt die außergewöhnliche Kraft einer Pilgerreise. Es ist ein sonniger Junimorgen, als Hape Kerkeling, bekennende Couch Potato, endgültig seinen inneren Schweinehund besiegt und in St.-Jean-Pied-de-Port aufbricht. Sechs Wochen liegen vor ihm, allein mit sich und seinem elf Kilo schweren Rucksack.
Regulärer Preis:12,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Kein Witz: Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, geht zum Grab des heiligen Jakob: 800 Kilometer durch Frankreich und Spanien bis nach Santiago de Compostela, und erlebt die außergewöhnliche Kraft einer Pilgerreise. Es ist ein sonniger Junimorgen, als Hape Kerkeling, bekennende Couch Potato, endgültig seinen inneren Schweinehund besiegt und in St.-Jean-Pied-de-Port aufbricht. Sechs Wochen liegen vor ihm, allein mit sich und seinem elf Kilo schweren Rucksack.

Exklusiv für tacheles! hat Hape Kerkeling nun sein Buch "Ich bin dann mal weg - Meine Reise auf dem Jakobsweg" in leicht gekürzter Fassung eingelesen.

©2006 Malik Verlag München (P)2006 ROOF Music

Hörerrezensionen

Bewertung

4.7 (2946 )
5 Sterne
 (2290)
4 Sterne
 (495)
3 Sterne
 (119)
2 Sterne
 (25)
1 Stern
 (17)
Gesamt
4.6 (2472 )
5 Sterne
 (1809)
4 Sterne
 (491)
3 Sterne
 (124)
2 Sterne
 (34)
1 Stern
 (14)
Geschichte
4.8 (2480 )
5 Sterne
 (2171)
4 Sterne
 (232)
3 Sterne
 (58)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (8)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Fledine Deutschland 25.08.2012
    Fledine Deutschland 25.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Schööön!"

    Ich habe es in einem Rutsch durchgehört. Ich fand es sehr angenehm, sehr schön, sehr persönlich, vor allem in der Mitte lustig. Es ist einfach geschrieben. "Hans" spricht es ja selbst, dadurch hatte ich das Gefühl, er sitzt neben mir und erzählt mir seine Reise als Freund. Das war sehr angenehm und so habe ich viele träumerische Stunden verbracht.

    28 von 29 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    cocolowden Schwerte, Deutschland 11.03.2013
    cocolowden Schwerte, Deutschland 11.03.2013

    cocolowden

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "sehr schön!"

    Dieses Hörbuch kommt extrem sympathisch und authentisch rüber. Hape liest es auch sehr gut. Trotz der Länge irgendwie auch immer spannend!

    10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Diana Bielefeld, Deutschland 04.04.2013
    Diana Bielefeld, Deutschland 04.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Absolut hörenswert, ich liebe es!!!"

    Ich weiß nicht wie oft ich dieses Hörbuch mittlerweile gehört habe :-) ich liebe es!!!
    Es ist witzig, tiefgründig und großartig von Hape Kerkeling vorgelesen, ich nehme bei jedem hören immer wieder was Neues wahr.
    Meiner Meinung ein unbedingtes muss

    9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    denever Deutschland 16.12.2013
    denever Deutschland 16.12.2013

    Bevorzugtes Genre: Historische Romane Bevorzugte Zeit: Spätantike bis Mittelalter / Hobbys: lesen, schreiben

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    58
    Bewertungen
    Rezensionen
    119
    31
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hape in ungewohnter Rolle"

    Als ich das erste Mal hörte, dass Kerkeling unter die Autoren gegangen ist, dachte ich an noch so ein Buch, das die Menschheit nicht braucht. Dann hörte ich einen Ausschnitt und später ein Interview und war überrascht.
    Mittlerweile habe ich das Hörbuch mindestens schon 3 Mal angehört und könnte es jederzeit wieder tun, ohne dass mir langweilig wird.
    Hape erzählt nicht nur von seiner Wanderung und den interessanten Begebenheiten auf dem Jakobsweg, sondern lässt auch die Entwicklung seiner Karriere einfließen, ohne zu viele private/persönliche Details mitzuteilen.
    Locker und freimütig berichtet er von seinen Schmerzen, vom heimlichen Gejammer, von "bösen" Gedanken und man hat den Eindruck, mittendrin zu sein.
    Zwar habe ich nicht das Bedürfnis, mich selbst auf den Jakobsweg zu begeben, aber wäre ich gläubig, würde ich es wahrscheinlich aufgrund Kerkelings Bericht unbedingt tun wollen. Ich kann das Hörbuch jedenfalls jedem ohne Einschränkungen empfehlen.

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    E. Seidl Halle (Saale), Sachsen-Anhalt 23.09.2012
    E. Seidl Halle (Saale), Sachsen-Anhalt 23.09.2012

    Cäptn Parkhaus

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Inspirierend, witzig, tiefgründig und toll."

    Ich hab das Buch gelesen und war bereits begeistert. Das Hörbuch hat allerdings den Vorteil, dass Hape Kerkeling einem seine persönliche Geschichte erzählt und man kommt sich tatsächlich so vor, als würde man einem Freund zuhören, der seine Anekdoten der Reise zum Besten gibt.

    Es ist witzig, tiefgründig, inspirierend und einfach nur toll.

    14 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    amanog Hamburg, Deutschland 04.12.2014
    amanog Hamburg, Deutschland 04.12.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    108
    Bewertungen
    Rezensionen
    35
    26
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "genialer Erstling"

    Hier hat Hape einen beginnenden Boom nachhaltig verstärkt. Äußeres und Inneres Geschehen ist sehr amüsant, einfühlsam und offen dargestellt - ohne auch nur an einer Stelle zu langweilen und als Höhepunkt den Text noch selbst, in seinem ureigenen Stil vorgetragen, Danke

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Alexandra Deutschland 09.04.2013
    Alexandra Deutschland 09.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Fesselnd..."

    Das Hörbuch habe ich mittlerweile zwei mal gehört. Da ich ein Fan der Realität bin, kann ich mich für tatsächliche Geschichten viel mehr begeistern. Regt zum Nachdenken an.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Astrid Deutschland 25.01.2013
    Astrid Deutschland 25.01.2013

    allesklar

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach toll, habe das Buch gelesen und gehört"

    Ihn selbst zu hören ist ein Genuss, kann ich nur weiter empfehlen, werde ich noch öfter hören

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Herbert Calgary, Alberta, Kanada 26.03.2016
    Herbert Calgary, Alberta, Kanada 26.03.2016

    Ich lebe im Englischsprachigen Raum. Audiobücher und Hörspiele sind mein Weg mit meiner Muttersprache Kontakt zu halten.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    23
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zu wenig für ein Buch. Leider."

    Ich mag Hape Kerkeling sehr. Und dennoch kann ich mich den vielen positiven Bewertungen nicht so recht anschliessen. Das Buch plätschert über lange Zeit zu steif und konservativ vor sich hin ohne das etwas nennenswertes passiert. Das Buch ist offensichtlich für eine ältere, konservativ-religiöse Leserschaft ausgelegt und man merkt dem Autor an, sich ja nie etwas zu "weit aus dem Fenster" lehnen zu wollen.

    Ich bin mir sicher, dass eine solche "Pilgerreise" für einen untrainierten Wanderer ein starkes persönliches Erlebnis ist, dies allein ist aber zu wenig um darüber ein Buch zu schreiben. Dass nach 20km pro Tag die Füsse weh tun, versteht sich eigentlich von selbst. Aber ansonsten ist eigentlich nicht viel passiert! Ein angebundener Hund an der Strassenseite den er nach ein paar Stunden bei einer Polizei Station abgegeben hat. Herbergen, die ihm zu dreckig waren, dann blieb er lieber in einem Hotel. Ein paar andere Pilger mit denen er gemeinsam maschiert ist (meist Frauen, mit welchen man sich offensichtlich besser unterhalten kann. Männliche Pilger suchen anscheinend nur nach sexuellen Abenteuern). Ein streitbares Ehepaar welches er in einem Hotelzimmer belauscht und ein komischer Schamane aus Peru. Dies sind eigentlich die Highlights dieser Geschichte. Dazu gibt es ein paar Anektoten aus Hapes Leben, die eigentlich nichts mit der Pilgerreise zu tun haben.

    Kurz gesagt, gibt es für ein Reiseabenteuer für mich zu wenig Stoff, für eine sprirituelle Geschichte zu wenig Einblicke. Meiner Meinung nach wird eine solche Pilgereise in erster Linie durch "die Entbehrungen" getragen. Sich einmal für ein paar Wochen vom Alltag, dem Geld, dem guten Essen usw. zu trennen. "Roughing it" nennt man das. Allerdings macht er das nicht. Wenn es "hart" kommt, zahlt er halt dann doch das saubere Hotel, nimmt das Taxi oder den Bus und geht in ein schickes Restaurant mit Wein und Steak, schläft sich aus und macht mal ein paar Tage rast. Selbstfindung light.

    Die vier Sterne für den Sprecher gebe ich, weil ab und zu Hapes enormes Talent und Humor durchblitzt und ich manchmal doch schmunzeln musste.

    Wäre der Autor nicht Hape Kerkeling sondern irgend ein Hans Mustermann, würde das Buch keiner lesen, geschweige denn gut bewerten. Es gibt hunderte spannende Reisegeschichten in jeder Form, diese gehört leider nicht dazu.

    Wer eine schöne Geschichte über den "Camino" sucht, sollte sich stattdessen den Film "The Way" mit Charlie Sheen ansehen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Iris Basan Calw 22.11.2013
    Iris Basan Calw 22.11.2013

    eiweiss

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hape rules"

    einfach nur toll.. nicht lesen.. HÖREN er liest selber.. besser gehts nicht.. die Geschichte ist alles spannend nachdenklich

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.