Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Familie und Recht Hörbuch

Familie und Recht

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Aus der Reihe "uni auditorium" - Recht:

Das Grundgesetz geht von der Ehe und der Familie als Keimzelle der Gesellschaft aus. Sie geben die bestmögliche Garantie für das Wohl der Kinder und bieten das ideale Umfeld für ihr Heranwachsen. Die sich daraus ergebenden Fragestellungen werden verständlich und alltagsnah erläutert: Was hat Staat mit Familie zu tun?

  • Warum mischt sich der Staat in unseren Privatbereich ein?
  • Wer ist gemeint, wenn die Rechtsordnung von "Familie" spricht?
  • Was heißt das für nichteheliche Lebensgemeinschaften oder für dauerhafte gleichgeschlechtliche Beziehungen?
  • Was ist gemeint mit Ehe - Verwandtschaft - Vormundschaft und Rechtlicher Betreuung?
  • Welche Gesetze bestimmen unser Familienleben?
  • Was beinhaltet das Familienrecht im einzelnen?

(c) 2007 Komplett Media Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

1.5 (2 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Gesamt
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Björn Dannenberg, Deutschland 23.03.2013
    Björn Dannenberg, Deutschland 23.03.2013
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    "Mangelhaft, Ist das Geld nicht wert."

    Ich hatte mir erheblich mehr erhofft.
    Eigentlich wollte ich mein Wissen über das Familienrecht etwas auffrischen. Ich hatte erwartet, dass hierbei auf einschlägige Begriffe, Paragrafen und Beispiele eingegangen wird. Leider wurde ich sehr enttäuscht.

    Es wird am Anfang fast 20 Min. über den Begriff: "Familie" referiert. Das ist zwar interessant, hätte aber auch in 5 Min. zusammengefasst werden können.

    Die Sprecherin verspricht sich ständig und stockt andauernd. Halbsätze werden oft wiederholt und Begriffe mit sich selbst erklärt.

    Beim Thema "gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften" klingt die Sprecherin anfangs verunsichert und man hat den Eindruck, dass es ihr unangenehm ist.
    Themen wie z.B. Trennung, Scheidung, Unterhalt, etc werden nur kurz genannt, aber nicht weiter inhaltlich drauf eingegangen.

    Von der Qualität des Vortragens war ich sehr enttäuscht. Oft wurden die Zahlen der Paragrafen verdreht oder verbessert.

    Der Tonfall der Stimme war dermaßen monoton und langgezogen, dass es schwerfällt konzentriert zuzuhören. Das Gesprächstempo variierte öfters mal.

    Ich hätte von einem Beitrag des Uni-Auditoriums bzw einer Uni-Professorin mehr erwartet.
    Inhaltlich hatte es ungefähr die Qualität eines Studentenreferates aus den ersten Semestern.

    Schade ums Geld.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.