Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Tage des Gärtners Hörbuch

Die Tage des Gärtners: Vom Glück, im Freien zu sein

Regulärer Preis:12,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Der Garten ist ein Ort der Langsamkeit. Draußen rast das Leben, aber im Garten ist die Welt noch in Ordnung. Das ist natürlich Unsinn. Aber ein willkommener. Gärtner sorgen für Ordnung. Sie kämpfen an der ständig fließenden Grenze zwischen Kultur und Natur. Der Gärtner verwandelt das Chaos der Natur in einen Ort der Idylle. Dass der Weg dahin gesäumt ist von Arbeit, Schweiß und schlaflosen Nächten, davon erzählt Jakob Augstein.

Mit profundem Sachverstand und Liebe zum Detail spricht er vom Charakter und der Schönheit der Pflanzen, erklärt, wie man am besten einen Teich anlegt, wie man Schnecken loswird und warum Laufenten im Winter nicht einfrieren. Er berichtet vom Glück des Frühlings, von den Sorgen des Sommers, vom Schmerz des Herbstes und der Not des Winters, wenn der Teich zufriert und die Fische sterben. Ein Hörbuch über die Liebe zur Natur und über die Sehnsucht des Städters. Ein Hörbuch für den Gartenliebhaber jeden Alters und jeden Wissensstandes. Ein unerlässlicher Begleiter, der uns verführt - zum Rausgehen, Hinsehen und Nachmachen.

©2012 Carl Hanser Verlag (P)2012 ROOF Music

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (18 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.7 (7 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.9 (7 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    elisabeth Mödling, Österreich 04.01.2013
    elisabeth Mödling, Österreich 04.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "entwickelt sich!"

    Anfangs dachte ich schon "o Gott, Fehlkauf", aber mit der Zeit gewinnt das Buch an Schwung! Schlußendlich: Eine herrliche Geschichte! Gut gelesen vom Autor selbst!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    J.Wothke Eckernförde, Deutschland 02.06.2012
    J.Wothke Eckernförde, Deutschland 02.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "mehr davon!"

    So mag es entstanden sein, das Buch:die Tage des Gärtners von Jakob Augstein. Winter und er sah aus dem Fenster und vermisste es im Garten zu arbeiten, zu sein, zu denken. Was lag da näher als darüber zu schreiben-denn dass J.A. den Garten, seinen Garten liebt ist unüberhörbar. Nichtsdestotrotz: keine blinde Liebe, sondern eine regelrechte Beziehung um die man sich zu kümmern hat.Das führt er klug aus und vor allem: sehr humorvoll. Da macht es nichts, dass man auch lateinische Namen der Pflanzen zu hören bekommt, die kann man ja ganz einfach schnell wieder vergessen. Man lernt mehr über den Garten, das Gärtnern und auch: vom Leben als man es erwartete ( eben: typisch Augstein). Sein Blick auf Alles: liebe- wie hoffnungsvoll, bisweilen stoisch, sich herausgefordert fühlen, kreativ, nicht aufgeben wollen oder können. Und das alles : vergnügt!
    Habe das Hörbuch innerhalb von drei Wochen zwei Mal gehört, weil es mich so begeisterte.
    Viel Spaß dabei ! ( sagt auch Augstein).

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sabine Berlin, Deutschland 04.03.2012
    Sabine Berlin, Deutschland 04.03.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wunderbar"

    Lieber Herr Augstein,
    auch ich habe einst in meiner Kindheit in Tegel gelebt und einen richtigen Garten genutzt.
    Jetzt mühe ich mich seit Jahren um eine Terrasse in Mariendorf und heute am ersten Tag meiner Gartentätigkeit in diesem Jahr, gibt es keinen Muskel oder Knochen in meinem Körper, der nicht grauenvoll schmerzt und ich bin glücklich total erschöpft. Ja und das ist nur der Anfang vom Gartenjahr. Danke für die sehr schönen philosophischen Betrachtungen und die guten Ratschläge. Zeitweilig verlor ich die Rosenschere, weil ich mich ergiebig über Ihren erfrischenden Humor ausschütten mußte. Eine Bereicherung für jeden Gärtner und jeden Menschen, der über dieses Hobby nachdenkt.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.