Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Verborgen (Die Tochter der Tryll 1) | [Amanda Hocking]

Verborgen (Die Tochter der Tryll 1)

Wendy Everly lebt ein Leben als Außenseiterin, bis Finn sie in die Welt der Tryll entführt. Endlich versteht Wendy, wer sie wirklich ist. Doch das magische Reich der Tryll ist tief entzweit. Nur Wendy ist mächtig genug, das Volk zu einen - wenn sie bereit ist, alles zu opfern...
Regulärer Preis:17,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Wendy Everly lebt ein Leben als Außenseiterin, bis Finn sie in die Welt der Tryll entführt. Endlich versteht Wendy, wer sie wirklich ist. Doch das magische Reich der Tryll ist tief entzweit. Nur Wendy ist mächtig genug, das Volk zu einen - wenn sie bereit ist, alles zu opfern...

Als Wendy Everly sechs Jahre alt war, versuchte ihre Mutter, sie umzubringen: Sie sei ein Monster. Elf Jahre später entdeckt Wendy, dass ihre Mutter recht gehabt haben könnte, als der geheimnisvolle Finn sie aufsucht. Finn ist ein Gesandter der Tryll - magisch begabte Wesen, die in ihrem Äußeren Menschen gleichen, aber nach eigenen Gesetzen leben. Wendy begreift, dass ihr Leben eine Lüge war: Sie selbst ist eine Tryll - und nicht nur irgendeine. Sie ist die Tochter der mächtigen Königin Elora. Bald steckt Wendy mitten in einer gefährlichen Intrige - um den Thron und um ihr Herz...

©2012 ctb (P)2012 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (101 )
5 Sterne
 (54)
4 Sterne
 (22)
3 Sterne
 (19)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.8 (33 )
5 Sterne
 (13)
4 Sterne
 (11)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.2 (33 )
5 Sterne
 (18)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Letanna Duisburg, Deutschland 24.10.2012
    Letanna Duisburg, Deutschland 24.10.2012

    http://letannasblog.blogspot.de/

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    239
    Bewertungen
    Rezensionen
    93
    92
    Mir folgen
    Ich folge
    22
    1
    Gesamt
    "bin leider nicht so begeistert"

    Wendy hatte keine leichte Kindheit. Ihr Vater ist früh gestorben, ihre Mutter hat versucht, Wendy an ihrem 6. Geburtstag zu töten. Seit dem lebt Wendy mit ihrem ältern Bruder Matt und ihrer Tante zusammen. Ständig ziehen sich um, weil Wendy immer wieder Probleme in der Schule hat. In ihrer neuen Schule taucht eines Tages der geheimnisvolle Finn auf, von dem sie sich sofort angezogen fühlt. Als die eines abends von Unbekannten angegriffen wird, eilt ihr Finn zur Hilfe und offenbart ihr, dass sie ein Tryll ist und sie mit zu ihrer echten Mutter nimmt, ist Wendy erst einmal geschockt. Sie muss sich damit zurecht finden, dass sie nicht nur ein einfacher Tryll ist, sondern die Tochter einer Königin und damit gleichzeitig Thronerbin.

    So richtig begeistern konnte mich das Hörbuch leider nicht. Die Story hat mir sehr an Plötzlich Prinzessin erinnert, nur das es dieses Mal um Tryll geht. Tryll tauschen ihre Kinder mit Menschenkindern aus, sie sind also Wechselbälger bzw. Changlings. Dieses Konzept fand ich sehr gewöhnungsbedürftig, denn die Tryll tun dies einzig und allein aus einem Grund, sie wollen ihren eigenen Kinder bei den Menschen Reichtum ermöglichen, obwohl sie in der Zwischenzeit selbst einigen Reichtum angesammelt haben. Das macht die Tryll wenig sympatisch. Besonders unsympathisch fand ich Wendys echte Mutter, die Königin der Tryll, sie ist kalt und herzlos zu Wendy. Auch Wendy war mir wenig sympatisch, ständig will sie ihren Kopf durchsetzen und ist eine richtige Dramaqueen.
    Alle Tryll sehen natürlich unheimlich gut aus, ständig wird über Kleidung, Aussehen und Haare gesprochen, ständig Wendy gestylt und alle Tryll, denen Wendy begegnet sehen einfach nur göttlich aus, das fand ich ehrlich gesagt nur langweilig. Richtige Spannung kommt erst im letzten Drittel auf.
    Die Handlung endet mit einem Cliffhanger, der 2. und auch der 3. Teil sind bereits erschienen, was ich als positiv bewerte. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich mir die anderen Teile noch anhören werde.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    mali77 13.07.2014
    mali77 13.07.2014
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    6
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "besser als twilight"
    Welchen drei Worte würden für Sie Verborgen (Die Tochter der Tryll 1) treffend charakterisieren?

    fantasy, liebe, spannung


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    die hauptfiguren


    Wie hat Ihnen Annina Braunmiller als Sprecher gefallen? Warum?

    sehr gut gelesen wie immer


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    habe ich fast


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    es ist wohl eher ein hörbuch für jugendliche oder junggebliebene, die auf fantasy-romance stehen wie twilight und co..

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jürgen Deutschland 26.03.2014
    Jürgen Deutschland 26.03.2014

    jueke

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    37
    Bewertungen
    Rezensionen
    238
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein recht guter Anfang mit Raum für Steigerungen"

    Über die Geschichte wurde bereits viel gesagt. Daher verzichte ich darauf. Wichtig ist insgesamt, dass die Hauptfigur (Wendy) ein Kuckuckskind ist. Warum und wieso wird gut erklärt. Der erste Band dient offensichtlich zur Einleitung der Gesamtgeschichte. Die Handlung konnte mich noch nicht voll begeistern. Aber es ist unterhaltsam und etwas Neues. Richtig sympathisch ist mir keine der handelnden Figuren. Auch Wendy kann mich noch nicht fesseln. Die Erzählerin gibt sich Mühe und passt zur Figur. Insgesamt ein gutes Jugendbuch. Da der 1. Band die Geschichte noch nicht wirklich rund und abgeschlossen erzählt werde ich wohl noch die beiden Folgebände hören, die lt. Rezensionen besser sein sollen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mandy Eppstein, Deutschland 11.01.2014
    Mandy Eppstein, Deutschland 11.01.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Teil 3 ist der krönende Abschluss"

    Teil 3 ist der krönende Abschluss und spannend bis zum Ende. Einfach lesenswert.
    Schöne Geschichte, spannend geschrieben und macht Lust auf die weiteren Teile. Habe innerhalb kürzester Zeit alle 3 Hörbücher verschlungen. Die Sprecherin ist sehr gut und macht Spaß, ihr zuzuhören. Alle 3 Teile gelungen und machen Lust auf mehr.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Romina Münster, Deutschland 29.10.2012
    Romina Münster, Deutschland 29.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    31
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Ein Genuss"

    .:Empfehlung:.

    Die Tochter der Tryll ist durchaus kein Buch das ich mir direkt kaufen und lesen wollte, ich habe einige Rezensionen dazu gelesen vor einiger Zeit, es kam auf meine Wunschliste doch zunächst geriet es wieder in Vergessenheit. Bis ich auf das Hörbuch stieß, gelesen sogar von Aninna Braunmiller (Bellas deutsche Stimme aus Twilight), dies überzeugte mich, denn ich kann ihr Stunde um Stunde zu hören.

    Das Ganze enttäuschte mich auch nicht, die Geschichte ist spannend, fängt direkt schon schrecklich an was Wendy sicher viel Sympathie entgegen bringt. Ihre Mutter versucht sie zu töten, sie sei nicht ihr Kind, unrecht hat sie damit nicht. Wendy ist eine Tryll, Prinzessin um es genau zu sagen und sie wird dringend gebraucht. Doch im ersten Teil dieser Reihe erkennt man, das Wendy behütet wie sie nach dem Anschlag der Mutter aufwuchs, noch nicht bereit ist sich dieser Herausforderung zu stellen. Denn sie ist immer noch ein Kind, ich bin mir sicher das sie im laufe der Bände in die Verantwortung wächst und es wird spannend sein sie dabei zu beobachten.

    Ich freue mich bereits jetzt auf den zweiten Teil und bin entzückt das dieser schon draußen ist.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-5 von 5 Ergebnissen

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.