Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Unter Toten 1 Hörbuch

Unter Toten 1

Regulärer Preis:25,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Captain Lee Harden ist in einem Bunker tief unter der Erde stationiert. Seine Aufgabe: Im Katastrophenfall für Ordnung und Sicherheit sorgen und gegebenenfalls eine neue Regierung installieren. Als der Kontakt zu seinem Vorgesetzten abreißt, tritt der Ernstfall ein. Er muss dreißig Tage unter der Erde ausharren, bevor er seinen Anweisungen zufolge den Bunker verlassen darf.

Was ihn oben erwartet, lässt ihm das Blut in den Adern gefrieren: Zombiehorden haben alles vernichtet. Doch Harden gibt nicht auf.

©2014 Heyne TB. Übersetzung von Wally Anker (P)2014 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (263 )
5 Sterne
 (123)
4 Sterne
 (87)
3 Sterne
 (37)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.1 (256 )
5 Sterne
 (115)
4 Sterne
 (81)
3 Sterne
 (37)
2 Sterne
 (14)
1 Stern
 (9)
Geschichte
4.1 (253 )
5 Sterne
 (115)
4 Sterne
 (83)
3 Sterne
 (37)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (6)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Theodor Fritz Bayreuth 11.05.2015
    Theodor Fritz Bayreuth 11.05.2015

    Tom

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Solide"

    Geschichte ist gut. Zombies werden mal anders dargestellt. Sprecher ist gewöhnungsbedürftig, wenn man David Nathan in diesem Genre gewohnt ist.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gerald 18.11.2014
    Gerald 18.11.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Irgendwie Flach"
    Was hat Sie am meisten an D. J. Molless Geschichte enttäuscht?

    Die Geschichte läuft so verhersehbar ab, dass die einzige Spannung ist, ob denn mal was Überasschendes passiert. Die apokalyptische Stimmung ist so bleiern, wie die Geschichte selbst. Die Charaktere bleiben flach und diffus, Der Marine-Soldat als Held ist unbestechlich und fast Supermann. Und dann das Ende - als wenn das Band abgeschnitten wurde


    Wie hat Ihnen Michael Hansonis als Sprecher gefallen? Warum?

    Der einzige Grund, das Buch zu Ende zuhören. Die Stimme und Erzählweise hielt mich gebannt.


    10 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    7of9 08.11.2014
    7of9 08.11.2014 Bei Audible seit 2013

    7of9

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    258
    Bewertungen
    Rezensionen
    87
    39
    Mir folgen
    Ich folge
    18
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Einsamkeit des Todes - Teil 1"

    Survival Trip mit " Fahr zur Hölle Rucksack" in einer Welt voller Gefahren, verursacht durch Untote und marodierender Banden.
    Ein Roadmovie durch eine postapokalyptische Welt. Wer hier etwas Neues in Sachen Zombiegeschichte sucht wird möglicherweise enttäuscht werden. Man könnte sogar sagen, dass alles schon mal gelesen bzw. gehört zu haben, aber für Fans des Genre hat diese Geschichte mir 9 spannende Stunden beschert.
    Im Anschluss an den ersten Teil gibt es eine passende Bonuserzählung von über 2h.
    Ich persönlich freue mich auf den nächsten Teil.

    15 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dieter 28.04.2015
    Dieter 28.04.2015 Bei Audible seit 2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    212
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eigentlich super..."

    Die Geschichte hat kleine neue Ansätze, mischt verschiedene Aspekte. Die Stimme ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber wer den Sprecher von den "The Walking Dead" Romanen kennt, kommt schnell rein. Das Bonusmaterial reißt die Wertung nach oben, weil es einen Nebenaspekt vermuten lässt. Mir gefällt's!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Fritz 10.04.2015
    Fritz 10.04.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend trotz einiger Längen"

    Obwohl der Sprecher stellenweise etwas monoton rüberkommt, tut das seiner Leistung kaum Abbruch und der Geschichte garnicht.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Zekiye Gülcen 20.02.2015
    Zekiye Gülcen 20.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "👍👍👍"

    kann ich nur empfehlen, sehr spannend und fesselnd! Das erste mal da ich mitgefiebert habe😮😮👍Sehr empfehlenswert!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael Scheßlitz, Deutschland 11.02.2015
    Michael Scheßlitz, Deutschland 11.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Geschichte aber der falsche Titel"

    Die Geschichte hört sich sehr angenehm und ich kann die Aussagen einige Rezessenten nicht nachvollziehen. Allerdings wage ich zu behaupten, dass es sich bei den Antagonisten der Geschichte nicht um Zombies handelt sondern um Menschen die durch einen Virus wahnsinnig geworden sind.

    Untermauert wird dies durch die Tatsache, dass sie sehr wohl an schweren Verletzungen sterben können. Dies geschieht z.B. beim ersten Zusammentreffen des Hauptakteurs mit einer Infizierten. Diese "stirbt" aufgrund des massiven Blutverlustes nach einiger Zeit und nicht augrund der allseits bekannten Verletzungen von Gehirn oder Nervensystem.

    Ausserdem lautet der Originaltitel frei übersetzt: Die Übriggebliebenen

    Nichtsdestotrotz ist das Hörbuch empfehlenswert und ich warte gespannt auf den nächsten Teil.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Niklas 09.01.2015
    Niklas 09.01.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannung Pur"

    Absolut fesselndes Hörbuch mit toller Story. Immer wieder Wendungen die man nie erwarten würde. Freue mich riesig auf Teil 2.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    F. Lüttgens 09.11.2014
    F. Lüttgens 09.11.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    30
    Bewertungen
    Rezensionen
    381
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Solide Zombiestory"
    Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

    Schwer zu sagen, die Banditen könnten ein wenig logischer handeln und die Kämpfe reißen einen auch nicht grade mit. Die Geschichte ist nicht schlecht, aber es gibt jede Menge Zombiegeschichten die besser sind.


    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    Bitte nicht noch ein Zombie B-Movie


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Eine typische Zombiegeschichte aus dem Baukasten ohne viel kreativität

    9 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    saslanmagics 30.04.2015
    saslanmagics 30.04.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nehmt dem Kerl den Rucksack weg! BITTE!!!"
    Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

    Ich habe mich gefragt, ob das ein Schüler als Aufsatz geschrieben hat? Außerdem versuchte ich festzustellen ob das Bonus-Material bei diesem Hörbuch, von einem anderem Autor ist, der seinem Schüler - D. J. Molles, mal zeigen wollte wie man es besser machen kann.
    Und dann stolperte ich bei Amazon über diese Taschenbuch-Kritik:

    Von Rainer Nikisch am 19. November 2014
    Format: Taschenbuch
    Nach dem Klappentext habe ich einen soliden Zombie-Roman ohne sonderlichen Tiefgang erwartet und auch bekommen. Die Geschichte ist durchaus spannend, wenn auch die schriftstellerischen Fähigkeiten des Autors eher begrenzt sind.
    Im Unterschied zu den herkömmlichen Zombie-Geschichten gibt es hier Infizierte, die langsam in ein zombieähnliches Stadium übergehen, dabei aber teils noch ansatzweise sprechen, logisch handeln und Werkzeuge benutzen können.
    Die Hauptfigur ist ein ausgebildeter Soldat, der in einem speziell erstellten Bunker den Höhepunkt der Seuche abwarten und dann mit Vorräten versehen den Überlebenden helfen soll, eine neue Zivilisation aufzubauen.
    Ziemlich abstruse Geschichte, aber wir hatten ja auch schon Polizisten, welche die Seuche im Krankenhaus verschlafen, also nehmen wir einen Playstation spielenden Soldaten einfach mal so hin.
    Diese Hauptfigur - Lee mit Namen - ist in seinem Job aber mal so richtig schlecht! Statt die Überlebenden zusammenzuführen und zu unterstützen, ballert er erst mal ein paar Dutzend von Ihnen über den Haufen.
    Grade mal 4 Überlebende scharrt er um sich, von denen er einen auch noch schnellstens wieder verliert. Nebenbei gehen ihm in wenigen Tagen auch noch Haus, Bunker voller Vorräte, Auto, seinen Hund, ein zweites Haus und ein zweites Auto, die Munition und seinen Rucksack (GOTT SEI DANK!!!) verloren.
    Trotz offensichtlicher Schwächen hätte ich mich noch zu -sehr schwachen- 4 Sternen hinreißen lassen, denn insgesamt war's zumindest spannend und bei Zombie-Geschichten darf man auch keine literarischen Meisterwerke erwarten. Was mich dann aber doch zu drei Sternen -und selbst die haben gewackelt- bewegt hat, war dieser besch..erte Rucksack. Hier haben sowohl Autor als auch Übersetzer total versagt!
    Zur Erklärung: Noch in seinem Bunker packt die Hauptperson zwei Rucksäcke, einen großen "Überlebensrucksack", der wohl eher für die Sommerferien gedacht war (laut Buch 50 Kilo schwer, sehr intelligent) und einen zweiten Notfall- oder Kampfrucksack mit ein wenig Munition, Verbandszeug und etwas Kleinkram. Diesen Rucksack nennt er -warum auch immer- den "Fahr-zur-Hölle-Rucksack". Bescheuert? Ja, aber gewöhnt Euch dran, denn genau dieser Ausdruck erscheint im folgenden ungefähr jede dritte Seite, gelegentlich auch öfter. ...er schnappte sich seinen Fahr-zur-Hölle-Rucksack... er griff in seinen Fahr-zur-Hölle-Rucksack ... er nahm sich seinen Fahr-zur-Hölle-Rucksack ... er suchte in seinem Fahr-zur-Hölle-Rucksack ... usw. usw. usw. GRAUSAMM!!! Ich habe regelrecht gejubelt, als der Depp auch diesen Rucksack endlich verloren hat. Dummerweise war das Buch kurz darauf zu Ende!
    Ich werde mir den zweiten Teil mal in der Buchhandlung anschauen, denn irgendwie ist das Ganze in seinem Dilettantismus schon wieder unfreiwillig komisch. Aber wenn der Typ diesen sch..ß Rucksack wiederfindet, bin ich endgültig raus.

    Herr Nikisch hat das ganze sehr schön zusammengefasst und stimme Ihm voll zu und schließe mich der genialen Abschlussbemerkung an!
    "Aber wenn der Typ diesen sch..ß Rucksack wiederfindet, bin ich endgültig raus."

    Nun aber noch ein paar Bemerkungen zum Hörbuch.
    Der Sprecher ist der schwächste den ich bisher gehört habe, dennoch solide. Es gibt bessere, aber solider Durchschnitt - Darum 3 Sterne.
    Die Geschichte hätte von mir nur zwei Sterne bekommen. Ich habe sehr oft den Kopf über diese unglaubwürdigen Dialoge und Reaktionen geschüttelt. Und dann kam das Bonus-Material (Ein Trick um das Buch noch zu retten?) Hier kam endlich mal was rüber. Diese Bonus-Geschichte hat erzählerischen Tiefgang und Horrorelemente - Wegen dem guten Bonus 3 Sterne, sonst nur 2.

    Wem Zombie-Geschichten gefallen, sollte lieber zum "Tagebuch der Apokalypse" greifen.


    5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.