Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Schattenwanderer (Die Chroniken von Siala 1) Hörbuch

Schattenwanderer (Die Chroniken von Siala 1)

Regulärer Preis:29,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Nach Jahrhunderten des Friedens ist der namenlose Schrecken erwacht. Eine riesige Armee formiert sich in den Öden Landen. Tausende Giganten, Oger und Kreaturen des Todes finden sich zusammen - erstmals unter dem gemeinsamen schwarzen Banner; erstmals vereint im Sturm auf die Stadt Awendum. Es sei denn, der Schattenwanderer und Meisterdieb Garrett kann sie aufhalten. Von der verbotenen Zone Awendums, der Heimat der lebenden Toten, führt Garretts Weg bis ans Ende der Welt. An der Seite einer Elfenprinzessin und der unerbittlichsten Krieger des Königreichs zieht der Schattenwanderer in einen Kampf, der ebenso aussichtslos wie unausweichlich ist. Es ist ein Kampf, der die Geschichte der Helden neu schreiben wird...

©2010 Piper Verlag (P)2012 Der Hoerverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (630 )
5 Sterne
 (342)
4 Sterne
 (189)
3 Sterne
 (65)
2 Sterne
 (23)
1 Stern
 (11)
Gesamt
4.3 (438 )
5 Sterne
 (255)
4 Sterne
 (114)
3 Sterne
 (46)
2 Sterne
 (13)
1 Stern
 (10)
Geschichte
4.4 (442 )
5 Sterne
 (272)
4 Sterne
 (103)
3 Sterne
 (43)
2 Sterne
 (13)
1 Stern
 (11)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Daniel B. 16.06.2012
    Daniel B. 16.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Lustig und Spannend!"

    Dieses Hörbuch ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Sicher, wer hier ernsthafte und dunkle Fantasy erwartet, wird wohl nicht sehr glücklich damit werden. Wer aber humorvolle und spannende Unterhalutng mit Magie,Dämonen und so weiter sucht, für den ist diese (Hör)Buch genau das richtige. Der Sprecher überzeichnet hier und da die Charaktere, passt aber sehr gut zu der Geschichte. Ich finde,Kai Taschner mach einen guten Job.
    Den Meiterdieb mit gutem Herz finde ich sehr Sympathisch. Die Geschichte hat nicht viel "vorgeplänkel",was ich persönlich immer sehr gut finde. Ich brauche kein (Hör)Buch, in dem jeder Charakter erst eine halbe Stunde (bzw. 20 Seiten lang) vorgestellt wird. Man kommt gut in die Geschichte rein und man kann die Charaktere nach kurzer Zeit durch die beschriebenen Handlungen einschätzen.
    Deshalb: 5 Sterne! Der zweite Teil wartet...

    11 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Silvia Ueckermünde, Deutschland 04.02.2014
    Silvia Ueckermünde, Deutschland 04.02.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schwieriger Beginn"

    Ich habe die Chroniken von Hara gehört und war begeistert. Über Foren kam ich an die Chroniken von Siala. Es sollte ein Feuerwerk der Fantasy sein. Leider hat mich der Teil 1 nicht gerade vom Hocker gerissen. Er zieht sich in die Länge ohne das man gern weiter hört. Man hofft immer, dass endlich mal was passiert. Bei Hara baut Pehov die Spannung super auf, man ist gespannt auf jede weitere Minute. Hier im 1. Teil von Siala hofft man mit seinem Hintergedanken darauf, dass der nächste Teil besser wird. Sicher gibt es schlechtere Bücher und jeder hat einen (bloß gut) anderen Geschmack. Ich fühlte mich leider (etwas übertrieben ausgedrückt) 17 Stunden lang gelangweilt.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Britta Hannover, Deutschland 17.03.2013
    Britta Hannover, Deutschland 17.03.2013

    BluRayFan

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schattenwanderer (Die Chroniken von Siala 1)"

    Ich bin begeistert von den Werken Pehovs. Hier wird meiner Meinung nach eine schöne, eigene Welt erschaffen, die Charaktere glaubwürdig und spannend vom Sprecher zum Leben erweckt. Wer auf klassische Abenteuer mit Elfen, Gnomen, Zwergen, Kobolden und Menschen steht, wird hier mehr als gut bedient. Hier wird nicht mit Zaubereien und Kampfszenen gegeizt. Tolle Geschichte mit Akteuren, die mir schnell ans Herz gewachsen sind, allen voran Kli Kli...

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Birgit Schleswig-Holstein 06.03.2014
    Birgit Schleswig-Holstein 06.03.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schade!"

    Nette Geschichte, die mal ein bißchen anders daherkommt als sonst üblich. Ein Dieb als Protagonist, der gegen das Böse kämft, ist wesentlich sympathischer als die üblichen muskelbepackten Schwertträger.

    Leider, leider wird das Hören durch den Sprecher zur Qual. Ich habe mich jetzt 11 Stunden durchgekämpft und werde nicht weiterhören, sondern mir eventuell die Bücher kaufen.
    Wie kann man nur jeden, aber wirklich jeden Satz dergestalt pathetisch und bedeutungsschwanger sprechen. Dadurch stumpft man beim Hören völlig ab und ich habe mich immer wieder ertappt, dass meine Gedanken in ganz andere Richtungen abgeschweift sind, obwohl die Handlung durch aus spannend war.

    Wie gesagt - schade!

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Patrick Eppstein, Deutschland 19.12.2012
    Patrick Eppstein, Deutschland 19.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    51
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    24
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Geht so!"

    Ja, mich nervt der Sprecher auch! Nach seinem Sprechstil sollte das Buch wohl für Zwölfjährige sein, tut mir leid. Ansonsten hat die Geschichte alles, was einen Fantasyroman ausmacht, zündet aber einfach nicht. Seit einiger Zeit sind in der Fantasy wohl Attentäter oder Diebe angesagt, hier halt noch ein Exemplar...

    8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Alexander Eppelheim, Deutschland 14.04.2012
    Alexander Eppelheim, Deutschland 14.04.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    34
    Bewertungen
    Rezensionen
    37
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Geht so"

    Ich hatte mich sehr auf den Schattenwanderer gefreut weil ich hoffte es sei dem "Night Angel" ähnlich.. Leider muss ich sagen das es nicht mal ansatzweiße ran kommt..

    Alexey Pehov fängt mitten im geschen an ohne einleitung und erklärungen,
    es ist wie ich finde sehr schwer sich in diese Welt rein zudenken.
    Desweiteren finde ich das Kai Taschner nicht der richtige Leser ist für dieses buch.. Bodo Primus oder Reihnhard Kunhert hätten es deutlich besser gelesen.

    22 von 32 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Eva VOECKLABRUCK, Österreich 26.07.2013
    Eva VOECKLABRUCK, Österreich 26.07.2013

    e.h.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    50
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "terry pratchet lässt grüssen!"

    dieses buch ist kein normales fantasy-epos, sondern mit einem augenzwinkern zu lesen. humorvoll, sarkastisch und sich selbst auf die schaufel nehmend der hauptdarsteller, kongenial gelesen von kai taschner.
    die schlechten kritiken wurden wohl von lesern verfasst, die in den keller lachen gehen.
    wer terry pratchet mag, dem wird auch dieses buch gefallen, und wer sich selber nicht allzu ernst nimmt, wird begeistert sein.

    5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    H. L 20.07.2012
    H. L 20.07.2012

    trooper-3107

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    47
    Bewertungen
    Rezensionen
    188
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "W O W !!!!"

    Endlich mal wieder ein Fantasy der "Alten Schule" der keine Wünsche offen läßt. Zwerge, Magier, Vampire (ach ne, die gibts ja nicht), alles dabei. Die Geschichte kommt schnell in Fahrt, ist nicht zu detailverliebt und macht richtig Laune.
    Ist genau das was ein Freund der alten Pen & Paper Zeit lieben wird.

    Hörer welche auf Fantasy á la Night Angel stehen werden hier eventuell nicht auf ihre Kosten kommen, (allerdings fand ich persönlich besagtes Buch auch furchtbar langweilig)

    Für uns anderen gibts nur eine Möglichkeit, A N H Ö R E N !!!!!!!

    15 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Emily Deutschland 17.04.2012
    Emily Deutschland 17.04.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    741
    Bewertungen
    Rezensionen
    556
    57
    Mir folgen
    Ich folge
    31
    0
    Gesamt
    "Falsche Erwartungen"

    Da habe ich wohl Zwerge mit Gnomen verwechselt, was bekanntlich nur Bauern tun. Denn nach dem Titel und dem Cover von „Schattenwanderer (Die Chroniken von Siala)“ habe auch ich Fantasy á la Night Angel erwartet und fühlte ich mich verschaukelt. Ähnlich einem Adventure-PC-Game (z. B. Neverwinter Nights) mit Bettler-, Hafen- und anderen Vierteln (u. a. Friedhofsviertel mit Zombies), total überspitze und ins Lächerliche gezogene Fantasy Figuren, ultrabetonter, theatralischer Vortrag von Kai Taschner, ließen mich schon beinahe die Löschtaste betätigen.
    Aber wenn man sich auf das Buch als eine ironisch-sarkastische „Fun-tasy“, in zynischer Erzählweise des Hauptdarstellers einlässt, dann passt auch die affektierte Erzählweise und ein Unterhaltungswert des Buches ist durchaus gegeben.

    23 von 34 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Paula 28.06.2012
    Paula 28.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    63
    Bewertungen
    Rezensionen
    289
    25
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    ".... hat mich nicht überzeugt."

    Meiner Meinung nach passt der Lesestil von Kai Taschner nicht zur Story. Durch die für mich übertrieben "Lockerheit " , gerade bei der Schilderung der Hauptperson, kann sich die Spannung welche durchaus im Text vorhanden ist nicht entwickeln und die Geschichte plätschert eher lau vor sich hin.
    Schade aber dies wird der einzige Teil bleiben, die Geschichte hat mich nicht packen können, obwohl ich ein Fan von Fortsetzungen bin.

    4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.