Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Mein erster Fall (John Sinclair - Bonus-Folge) Hörspiel

Mein erster Fall (John Sinclair - Bonus-Folge)

Regulärer Preis:3,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die augenzwinkernde Vertonung von "Mein erster Fall".

Der junge Student John Sinclair möchte der Enge des elterlichen Hauses entkommen und mietet ein möbliertes Zimmer bei der seltsamen Gilda Osborne. Er freundet sich schnell mit einem weiteren Mieter des Hauses an: Bill Conolly, ein Volontär bei einer Londoner Zeitung. Gemeinsam wollen sie dem Geheimnis des Hauses auf den Grund gehen. Dass es ein Geheimnis geben muss, steht außer Frage, denn nachts sind unheimliche Geräusche zu hören. Und dann ist da noch Gilda Osbornes Mann, den es angeblich geben soll, den aber noch niemand zu Gesicht bekommen hat...

©2016 Bastei Lübbe (P)2016 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

3.0 (17 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (4)
Gesamt
2.6 (17 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.1 (16 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Julia Bittrich Marl, Deutschland 25.02.2017
    Julia Bittrich Marl, Deutschland 25.02.2017

    Für mich sind Hörbücher aufgrund meiner starken Sehbehinderung oft der einzige Zugang zur Literatur. Das Lesen strengt mich viel zu sehr an.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hat weder Hand noch Fuß"

    War das schlechteste Sinclair-Hörspiel, das ich je gehört habe. Die ganze Geschichte ergibt überhaupt keinen Sinn. Wo hatten die Toten all die Waffen her? Aus der Vorlesungsszene an der Uni wurde ich überhaupt nicht schlau. Die Sprecher kommen auch etwas albern herüber. Ich hatte zeitweise den Eindruck, dass John Sinclair hier durch den Kakao gezogen werden sollte. Diese Story entspricht jedenfalls nicht dem Level von Jason Dark. Wenn Audible die aus dem Programm nimmt, wird wenig fehlen. Leider kenne ich die Heftversion dieser Geschichte nicht, aber ich gehe davon aus, das dieses Hörspiel mit dem Roman nicht mehr viel gemeinsam hat. Das ist ja leider ein Problem, dass sich durch die ganze 2000er Serie zieht, vor allem, was die neueren Folgen betrifft.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christoph Waiblingen 22.08.2016
    Christoph Waiblingen 22.08.2016

    Christoph

    Bewertungen
    Rezensionen
    59
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Was für ein Bullshit"
    Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Jason Dark und/oder Dietmar Wunder versuchen?

    Natürlich


    Was werden Sie wohl als nächstes hören?

    Das was ich down loaded habe.


    Was hätte der Erzähler des Hörbuchs besser machen können?

    Die Story ist Blöd.


    Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

    Ärger wegen dem verschwendetem Geld.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Das man weiß das es eine Persiflage ist.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.