Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Kuss des Feuers (The Darkest London 1) Hörbuch

Kuss des Feuers (The Darkest London 1)

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ein düsterer Fluch liegt über ihrer Liebe...
London, 1881: Miranda Ellis besitzt die außergewöhnliche Gabe, das Feuer zu beherrschen. Da ihre Familie vor dem Ruin steht, sieht sie sich gezwungen, den düsteren Lord Benjamin Archer zu heiraten, der sein Gesicht stets hinter einer Maske verbirgt. Ein grausamer Fluch liegt auf ihm, der ihn nach und nach seiner Menschlichkeit beraubt. Doch hinter seiner Fassade erkennt Miranda eine verwandte Seele, die ihr Innerstes berührt und sie setzt alles daran, Archer vor dem Sturz in die Dunkelheit zu bewahren.

©2014 SAGA Egmont. Übersetzung von Firouzeh Akhavan-Zandjani (P)2014 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (35 )
5 Sterne
 (13)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.2 (35 )
5 Sterne
 (20)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Geschichte
2.6 (34 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (13)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    hermine 09.08.2015
    hermine 09.08.2015

    hermine

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    130
    Bewertungen
    Rezensionen
    176
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    6
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Leider, Leider!"
    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Kuss des Feuers (The Darkest London 1) besonders unterhaltsam gemacht?

    Die Geschichte ist Klasse und hat alles was mir gefällt, Fantasy gemischt mit Historischen Liebesroman.


    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Merisha Husagic versuchen?

    Auf keinen Fall, die Frau sollte sich einen anderen Beruf suchen.Sie spricht absolut hölzern, betont Wörter oder ganze Sätze falsch.Liest Wörter falsch vor zB. Innenschriften anstatt Inschriften und verstellt äußert seltsam die Stimme. Lord Archer hört sich wie ein Roboter an. Nach zwei dritteln des Buches konnte ich es nicht mehr hören und habe abgebrochen.


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Ja, wenn die Sprecherin nicht gewesen wäre, die Story ist sehr spannend.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wer Fantasy mag und historische Liebesromane, für den ist es genau das Richtige.
    Zum Abschluss noch eine Bitte, bitte, bitte nehmt für den nächsten Teil eine andere Sprecherin dann werde ich mir das Buch auf jeden Fall kaufen.

    24 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Susanne 03.10.2015
    Susanne 03.10.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das Phantom der Oper trifft Die Schöne & das Biest"
    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Ja.
    Das Hörbuch ist sehr schön und wird sicher jedem Hörer gut gefallen der dieses Genre mag und gerne Geschichten hört/liest die in dieser Zeitepoche Londons spielen. Allerdings überwiegt hier mehr die Romantik, als die Erotik. Es gibt zwar mehrere sinnliche Passagen, aber nicht so viele stark erotische Stellen wie bei Lara Adrian, J.R. Ward, Larissa Ione, Kresley Cole oder Nalini Singh ...


    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Archer hat mir als männliche Hauptfigur sehr gut gefallen, er ist charmant, mysteriös und hat Humor. Außerdem würde er so ziemlich alles für Miranda tun. Welche Frau würde sich nicht so einen Mann wünschen?


    Was genau mochten Sie an der Sprecherleistung? Was hat Ihnen nicht gefallen?

    Die Sprecherin hat eine angenehme ruhige Stimme, aber sie müsste das zweite Buch der Serie (falls es noch vertont wird) mit mehr Feuer und Schwung lesen. Ich finde das Merisha Husagic sich auf jeden Fall steigern kann. Bei der Sprecherin ist hörbar Potential vorhanden, sie muss sich nur trauen mit mehr Dynamik und Temperament zu lesen.


    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    Dunkle Geheimnisse, fatale Begierden, unsterbliche Sehnsucht ...


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wenn einem die Stimme/Betonung der Sprecherin liegt, wird einem das Hörbuch sehr wahrscheinlich gefallen. (Hörprobe wirklich empfehlenswert.)
    Ich würde mir jedenfalls sehr wünschen, dass auch noch das zweite (und BESTE) Buch der Serie als Hörbuch bei Audible erscheint, weil der männliche Hauptcharakter im 2. Roman wirklich der Hammer ist!
    Ian Ranulf (Lykaner/Werwolf) ist absolut humorvoll, schlagfertig, sinnlich-charmant, verführerisch- attraktiv und very heiß! Er liefert sich im 2. Band 'Im Bann des Mondes' immer wieder grandiose Wortgefechte mit der Frau, an die er längst sein Herz verloren hat.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andrea 15.09.2015
    Andrea 15.09.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Mann hinter der Maske"
    Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Kuss des Feuers (The Darkest London 1) für besser als das Buch?

    Ich finde das Buch und das Hörbuch gleich gut, weil das Audiobuch ja zum Glück NICHT gekürzt wurde. Das Hörbuch hat allerdings den Vorteil, dass man z.B. dabei auch bügeln kann. ;-)
    Ich hätte mir nur für diese tolle Buchserie eine Top Sprecherin wie etwa Vera Teltz gewüscht.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Die romantische Lovestory, dass Geheimnis das sich hinter der Maske verbirgt und die Spannung wer die Morde in London begeht...
    Archer hat mir auch sehr gut gefallen, als männlicher Hauptcharakter.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Die Sprecherin Merisha Husagic hat einen etwas eigenwilligen Lesestil, aber trotzdem fand ich die Passagen in Ordnung, wenn sie die Texte vorliest die Benjamin Archer im Buch "spricht". Man merkt das Frau Husagic Archer kultiviert und charmant klingen lassen will...
    Wer sich mit der Stimme von Merisha Husagic "anfreunden" kann, bekommt hier ein sehr schönes, romantisches Hörbuch.
    Weil mir der Egmont-Verlag (auf meine Nachfrage per Mail) bereits bestätigt hat das Egmont LEIDER KEINE weiteren Bücher aus der "The Darkest London" Serie als Hörbücher vertonen wird, bleibt jetzt nur zu hoffen, dass Audible.de so lieb ist und das zweite Buch: "Im Bann des Mondes - The Darkest London" in Eigenproduktion (auf deutsch) vertonen wird, und exklusiv bei Audible als Hörbuch veröffentlichen wird. (Das hat Audible.de ja auch bereits mit der Egmont-LYX Buchserie: “Immortals after Dark” von Kresley Cole erfolgreich getan.)
    Ich hoffe wirklich sehr, dass Audible diese super Serie weiter vertont. Der zweite Teil ist nämlich noch besser als der erste (“Kuss des Feuers“). Im zweiten Teil (“Im Bann des Mondes”) geht es um den sexy Werwolf Ian Ranulf - Marquis Northrup der sich in die Schwester von Miranda - Daisy Ellis verliebt...

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    K.L. 11.09.2015
    K.L. 11.09.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Verzaubernd romantisch!"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Kuss des Feuers (The Darkest London 1) gefallen?

    Natürlich die Liebesgeschichte. ;-)


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Die "Beauty and the Beast-Elemente" im Hörbuch.Die Lovestory im Buch kommt hier als eine sehr schöne und einfallsreiche Variante von "Die Schöne & das Biest" daher. Wobei man fast bis zum Schluss nicht weiß, was Archer wirklich hinter seiner Maske verbirgt. Das sorgt für Spannung und man rätselt mit, was wohl sein dunkles Geheimnis sein mag und wie Miranda auf sein Äußeres reagieren wird...
    Lord Archer ist ein faszinierender Mann im Buch und ebenso geheimnisvoll wie charmant. Auch Miranda ist dem Leser/Hörer gleich sympathisch, weil sie eine starke Persönlichkeit ist und sich mit Archer aufgrund seiner Andersartigkeit gleich am Anfang verbunden fühlt. Die Funken knistern spürbar, von der ersten Begegnung bis zum Ende, zwischen den Beiden. Ich hoffe sehr, dass auch noch der zweite Band dieser tollen Buch-Serie bei Audible auf DEUTSCH als Hörbuch erscheinen wird.


    Wie hat Ihnen Merisha Husagic als Sprecher gefallen? Warum?

    Das ist leider der Minuspunkt an diesem Hörbuch. Wobei die Stimme von Merisha Husagic wirklich schön ist, aber ihre Technik beim vorlesen... Leider liest sie die Erzähl-Parts oft etwas steif und leidenschaftslos vor. Dafür fand ich sie aber bei den Parts nicht schlecht, wenn sie die Dialoge der einzelnen Figuren vorliest. Das Lord Archer wie ein Roboter bei ihr klingt, würde ich nicht sagen. Die Sprecherin versucht Archer eher ruhig, souverän und distinguiert klingen zu lassen.Wenn man sich erst einmal an ihren Lesestil gewöhnt hat, ist er ganz OK, finde ich. Aber am besten liest Frau Husagic Mirandas Parts. Miranda klingt bei ihr sehr passend, wie eine junge abenteuerlustige Frau eben klingen sollte. Natürlich wäre uns weiblichen Hörerinnen ein Mann als Sprecher sicher lieber gewesen, aber ich bin schon happy das eins meiner Lieblingsbücher überhaupt als Hörbuch erschienen ist.


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Ja. Habe ich auch, am Wochenende - nonstop.
    Wenn man sich erst einmal ca. 30 Minuten an Merisha Husagic Betonung gewöhnt hat, macht das Hörbuch dann doch Spaß, finde ich.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Die Betonung der Sprecherin wird sicher nicht jedem Hörer/Hörerin gefallen, obwohl ich ihren Lesestil (nach Schulnoten) eine 3 geben würde, würde ich jedem Hörer empfehlen doch lieber erst einmal in die Hörprobe rein zu hören. Wobei in der Hörprobe leider keine Dialoge zu hören sind, sondern nur Erzählparts. Bei den Dialogen finde ich die Sprecherin besser. Ich habe bei der Gesamt-Bewertung keinen Stern wegen der Betonung der Sprecherin abgezogen, weil die Geschichte insgesamt einfach wunderschön ist, und man sich an die Stimme von Merisha Husagic gewöhnen kann. Das ist aber reine Geschmackssache

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Linda 10.11.2015
    Linda 10.11.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr schöne Liebesgeschichte."
    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Mir hat dieses Hörbuch sehr gut gefallen, die Geschichte ist sehr schön und vor allem wirklich romantisch. Ich hoffe das auch der 2. Band aus der "The Darkest London" Buch-Serie bei Audible.de auf deutsch erscheint bzw. von Audible vertont wird. Das wäre toll, weil es LEIDER bei Audible.de in letzter Zeit viel zu wenig NEUE Fantasy-Romance Buch-Serien im Programm gibt!


    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    Als Miranda entdeckt wie Archer wirklich aussieht ... (Was Miranda entdeckt ist auch für den Leser vollkommen unerwartet ... sehr interessant.)


    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Claudia Franz 23.08.2016
    Claudia Franz 23.08.2016

    HB Fan, am liebsten ungekürzt, weil man viele Dinge nebenher machen kann.Und so mancher Klassiker wird gut vorgetragen leichter verdaulich.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    327
    Bewertungen
    Rezensionen
    1049
    40
    Mir folgen
    Ich folge
    20
    5
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecherin zum abgewöhnen"

    Habe nach einer halben Stunde aufgegeben. Weil mich die Geschichte interessiert werde ich mir das Buch kaufen und selber lesen. Schade.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    MaRo 26.09.2015
    MaRo 26.09.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecherin nicht die beste Wahl"

    Fantasy höre und lese ich eigentlich sehr gerne. Die Geschichte hat einen interessanten Ansatz traf aber nicht so ganz meinen Geschmack. Insgesamt zu 'nett".
    Die Sprecherin allerdings mich wirklich gestört.
    Teilweise wirkte es gelangweilt heruntergelesen. Die Stimme die sie der Figur des Lord Archer gegeben hat wirkte als ob er unter Laudanum stand und gleich einschlafen würde.
    Das war auf die Dauer nervend.

    2 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Arabella Noir Sachsen, Deutschland 20.12.2015
    Arabella Noir Sachsen, Deutschland 20.12.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    39
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Story ja ... aber nicht als Hörbuch ..."

    ... und warum? Die Sprecherin ist absolut nicht in der Lage, die Gefühle der Handlung zu transportieren. Zwar hat sie eine angenehme Stimme, doch liest sie hölzern und gleichförmig, die Betonung der Worte ist manchmal völlig abstrus und der Versuch, hochdeutsch zu lesen, klingt einfach nur daneben. Außerdem ist sie nicht in der Lage, den Figuren leben einzuhauchen. Archer klingt wie ein schlafender Roboter und auch Miranda hört sich an, als ob sie im stehen einschläft. Dadurch kommt einfach keine wirkliche Stimmung zustande.
    Die Handlung an sich hat mir gut gefallen. Hatte für mich ein bisschen was vom Pantom der Oper. Historisch trifft Fantasy.
    Den zweiten Teil werde ich mir dann allerdings nur als Buch zu Gemüte führen. Außer natürlich, es wird mit einem/r anderen Sprecher/in vertont.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.