Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Harry Potter und der Gefangene von Askaban: Gesprochen von Rufus Beck (Harry Potter 3) Hörbuch

Harry Potter und der Gefangene von Askaban: Gesprochen von Rufus Beck (Harry Potter 3)

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Rufus Beck liest Band 3 von Harry Potter.

Natürlich weiß Harry, dass das Zaubern in den Ferien strengstens verboten ist, und trotzdem befördert er seine schreckliche Tante mit einem Schwebezauber an die Decke. Die Konsequenz ist normalerweise: Schulverweis! Nicht so bei Harry; im Gegenteil, man behandelt ihn wie ein rohes Ei. Hat es etwa damit zu tun, dass ein gefürchteter Verbrecher in die Schule eingedrungen ist und es auf Harry abgesehen hat? Mit seinen Freunden Ron und Hermine versucht Harry ein Geflecht aus Verrat, Rache, Feigheit und Verleumdung aufzudröseln und stößt dabei auf Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen.

©1999 J.K. Rowling (P)2011 Der Hörverlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.9 (191 )
5 Sterne
 (181)
4 Sterne
 (9)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.9 (180 )
5 Sterne
 (168)
4 Sterne
 (9)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.9 (182 )
5 Sterne
 (171)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Natalie 22.11.2016
    Natalie 22.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Beck in diesem Fall (m)ein Fehlkauf"

    großartige Geschichte, habe beim Erwerb der 3. Folge allerdings nicht auf den Sprecher geachtet. Rufus Beck mag ich sonst sehr gerne, aber in diesem Fall war mir seine Lesung viel zu hektisch und übertrieben theatralisch. Nach einer halben Stunde musste ich mir eingestehen, daß ich mich nicht drauf einlassen kann und habe das gleiche Hörbuch nochmals in von Manteuffels Version heruntergeladen. Ist halt Geschmackssache, mir ist nur wichtig darauf hinzuweisen, daß man beim Erwerb der Harry Potter Folgen unbedingt auf den Sprecher achten und probehören sollte. In diesem Fall unterscheiden sich die Lesestile der beiden Sprecher wie Tag und Nacht. Wer wie ich die leisen und feiner differenzierten Töne mag, ist mit Manteuffels Lesung gut beraten. Wer es plakativer mag, sollte sich eher für Beck entscheiden

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nele 02.11.2016
    Nele 02.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das dritte Buch der besten Buchreihe!"

    Ich kann jedem Harry Potter Buch einfach nur 5 Sterne geben!
    Vor allem die von Rufus Beck gelesenen! Für mich gibt es keine besseren Hörbücher!

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    S.H. 03.12.2016
    S.H. 03.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    105
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    5
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das beste Buch der Potter Reihe"

    Auch für mich ist seit langem der dritte Band mein Liebling in der gesamten Reihe mit so vielen wunderbaren Einfällen wie z.B. den Dementoren, dem Zeitumkehrer, dann die ganze Siriusgeschichte, der Unterricht bei Prof. Lupin, Peter Pettigrew usw. usw. Auch die Lesung von Rufus Beck ist bis auf ein paar kleine Ausnahmen, wo er für meinen Geschmack zu schrill spricht, perfekt. Eine meiner Lieblingsszenen ist als Harry in den Drei Besen, nachdem Hermine den Tannenbaum „verrückt“ hat das Gespräch zwischen Madame Rosmerta, Cornelius Fudge und Prof. McGonagall belauscht. Das ist als würde man einem Hörspiel zu hören. Ich habe mich richtig gefreut, als es die Lesung von Beck endlich auch bei Audible gab. Bis Band 5 habe ich alle Lesungen nur auf Hörkassette. Felix von Manteuffel liest sicherlich auch sehr gut. Hörproben zeigen mir, dass seine Lesart der britischen Lesung von Stephen Frey ähnelt, die habe ich seinerzeit immer parallel zur deutschen Version gehört, war auch sehr gut. Bei einem Band habe ich auch die amerikanische Lesung von Jim Dale gehört (es gibt also auch zwei Potter-Lesungen in Englisch). Die war auch nicht schlecht, wenn auch zu schnell für meinen Geschmack. Da hat man schon vom Zuhören Atemnot bekommen. Die Figur des Hauself Dobby hat Jim Dale allerdings besser als Beck gesprochen. Ehrlich gesagt ist das die einzige Figur, die ich in Rufus Beck Lesungen kaum aushalte (im dritten Band kommt er zum Glück nicht vor). Aber ansonsten ist die Lesung von Rufus Beck mit Abstand die originellste und beste Einlesung, die mit ihrem Einfallsreichtum den Büchern ebenbürtig ist. Und man muss dieser unvergleichlichen Einlesung in vielerlei Hinsicht dankbar sein. Zum einen hat sie eine ungemeine Breitenwirkung gehabt. Ich kann mich erinnern, dass auf einmal Menschen und nicht nur Kinder Hörbücher gehört haben, die dies vorher und oft auch danach nicht wieder getan haben. Außerdem hat Beck mit seinem Erfolg erreicht, dass sich die Verlage immer öfter mal getraut haben, ungekürzte Lesungen zu machen. So sind die ungekürzten Lesungen der Herr der Ringe Bücher auch erst nach dem großen Erfolg der Harry Potter Lesungen entstanden und m.E. möglich gewesen.
    Dennoch finde ich, dass sowohl die Beck als auch die Lesung von Manteuffel gleichberechtigt nebeneinander bestehen können. Ich habe mir sogar schon überlegt, meinen Lieblingsband 3 irgendwann einmal noch in der Lesung von Manteuffel zu hören….

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jessica 01.12.2016
    Jessica 01.12.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der beeindruckendste Potter"

    Ich kann nicht oft genug wiederholen, wie gerne ich die dritte Geschichte der Rowling Bücher über den jungen Zauberer liebe. Sie ist ein dramatogisches Meisterwerk mit so vielen Highlights!


    Sehr, sehr, sehr empfehlenswert!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sven 07.12.2016
    sven 07.12.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Sprecher dieser Höherbuchreihe wechselt ständig"

    Außerdem sind sich die Sprecher nicht einig wie man Voldemort ausspricht. Die Geschichte ist dagegen fesselnd und spannend.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.