Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Gesandte des Zwielichts (Midnight Breed 6) Hörbuch

Gesandte des Zwielichts (Midnight Breed 6)

Ein Rächer geht um, der schon zahllose Vampire getötet hat. Auch Claire gerät in einen hinterhalt, ein feuriges Inferno tötet ihre Beschützer
Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ein Rächer geht um, der schon zahllose Vampire getötet hat. Auch Claire gerät in einen hinterhalt, ein feuriges Inferno tötet ihre Beschützer. Aus der Asche tritt ein Vampirkrieger hervor, den Claire nur zu gut kennt: Andreas Reichen, ihr einstiger Geliebter. Sein unstillbarer Hass gilt Claires neuem Gefährten Wilhelm Roth. Claire gerät zwischen die Fronten eines erbarmungslosen Kampfes und spürt schon bald, dass ihre alte Leidenschaft für Andreas aufs Neue erwacht...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Audible.de weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Simon Jäger, geboren 1972 in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Dialogregisseur und Autor vor allem als Synchronsprecher tätig. Er ist die deutsche Synchronstimme von Josh Hartnett, Heath Ledger und Matt Damon. Durch seine Lesungen von John Katzenbach und Sebastian Fitzek hat er sich einen festen Platz bei den Fans von Psychothrillern erobert.

Die Autorin:
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Mit ihrem ersten Roman, "Geliebte der Nacht", gewann sie sogleich eine große Fangemeinde.

Copyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2010 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Tauchen Sie ein in Lara Adrians Welt und lassen Sie sich verzaubern!
--J. R. Ward

Explosiv und verführerisch!
--Night Owl Romance

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (680 )
5 Sterne
 (473)
4 Sterne
 (157)
3 Sterne
 (33)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.7 (211 )
5 Sterne
 (158)
4 Sterne
 (42)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.9 (214 )
5 Sterne
 (195)
4 Sterne
 (14)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Fabian Berlin, Deutschland 10.05.2010
    Fabian Berlin, Deutschland 10.05.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    44
    Bewertungen
    Rezensionen
    43
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Eine Serie mit für und wider"

    Also mann muss ja sagen, das ich alle Titel gehört habe, die bisher erschienen sind ... anfangs klagten noch alle über die sexuellen Handlungen ... mittlerweile nicht mehr so und es wird ja auch stetig weniger.
    Trotzdem muss man realistisch sein und feststellen, dass die Serie immer und immer wieder gleich ist - alos jeder eil treibt ein wenig die Hintergrundhandlung voran (die mittlerweile auch spannend ist) aber im Einzelnen ist es immer der selbe Plot mit anderen Namen ... wollen, nicht wollen, keiner redet Klartext und dadurch dauert alles unnötig lange.

    Ich MAG die Serie, komme aber manchmal wirklich nicht darüber hinweg, dass es immer so kompliziert sein muss - vollkommen unnötig.
    An die Übersetzer: Leute, es gibt so viele tolle Worte in unserer Sprache - wenn die Autorin im Original immer die selben Sätze und Phrasen benutzt (meine Güte, wie oft da die Fangzähne pulsieren und Blicke, wie Laserstrahlen durch die Luft zischen ...), dann darf man doch mal etwas umformulieren - wirklich, das geht ... und hebt sicher das sprachliche Level der Bücher.

    Egal - ich kann sowohl diejenigen verstehen, die sagen, dass es aufgeplusterte Taschenromane sind, als auch diejenigen, die es LIEBEN.

    Ich finde, dass dieser Teil ein WENIG mehr Tiefe hat und etwas spannender ist, als die letzten Beiden - und hoffe, dass sich die Autorin weiter steigert - und bleibe dabei, die Teile zu hören ... auch, wenn es sehr leichte Unterhaltung ist.

    Gruß

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    anneanke 12.03.2010
    anneanke 12.03.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    "Aufregend und spannend"

    Aus meiner Sicht neben Midnight Breed 3 der spannendste Teil dieser Serie. Und wieder hervorragend gelesen von Siemon Jäger.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Beate Bavaria 08.03.2010
    Beate Bavaria 08.03.2010

    Lese und höre sehr gerne Fantasy Romance, leichte Romane, Erotikgeschichten und alles an "Trivialliteratur" was das Leben leichter macht!

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1858
    Bewertungen
    Rezensionen
    258
    213
    Mir folgen
    Ich folge
    137
    0
    Gesamt
    "Einmal mehr genial"

    Ich als absoluter Fan dieser Reihe, bin süchtig nach dieser Art von Romanen.Ein wieder einmal genialer Simon Jäger, lässt die Hörer eintauchen in die Welt von Andreas Reichen und des gesamten Ordens.Spannung, Erotik und die Vorfreude auf die nächsten Abenteuer sind garantiert!
    Ich kann es gar nicht erwarten den nächsten Band dieser Reihe, der leider erst im Juni erscheinen wird, zu "verschlingen"!Hoffe, dass auch dann wieder Simon Jäger, den Charakteren seine wunderbar, geniale Stimme leiht!Durch Simon Jäger erwacht diese Reihe zum Leben.

    8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    silverwolf Deutschland 26.08.2012
    silverwolf Deutschland 26.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ein Berliner Vampir..."

    Ich muss doch mal eine Lanze für Simon Jäger brechen: In der englischen Hörbuchfassung hört man vermutlich die verschiedensten englischen Dialekte - von den Inseln und vom Kontinent - je nach Herkunft des Vampiers. Es stört sich doch auch keiner am spanischen Akzent von Rio. Warum sollte also ein Berliner Vampir nicht auch Berlinern? Mich hat es jedenfalls kein bisschen gestört. Ist doch eigentlich sogar schön, dass es in einer amerikanischen Buchserie einen Handlungsstrang in Deutschland gibt - und den sogar ziemlich gut recherchiert.
    Mir war es jedenfalls wiederholt ein Genuss, Herrn Jägers Stimmer zu lauschen. Und das Buch an sich war auch gut - nicht besser, aber auch nicht schlechter als seine Vorgänger. Mir hat auch gut gefallen, dass es mal einen Vampir außerhalb des Ordens getroffen hat. Ich freue mich auf den nächsten Teil.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Claudia Franz 21.06.2010
    Claudia Franz 21.06.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    270
    Bewertungen
    Rezensionen
    915
    39
    Mir folgen
    Ich folge
    16
    4
    Gesamt
    "unglaublich"

    Bis jetzt hab' ich alle Bände gehört und war ein wenig skeptisch, wie sich ein ganzes Buch (also die Dialoge mit Andreas Reichen) mit Berliner Dialekt anhören würde, was ganz sicher Geschmacksache ist. Aber ich fand es gut und die Dramatik mit Andreas Reichen's "Gabe" ist ja wirklich bis zum Schluss spannend.
    Ich bin schon gespannt auf die nächsten Bände; Buch 8 erscheint wohl im Dezember, das lässt hoffen, dass es auch bei Audible weitergeht, denn auch wenn ich die Bücher immer schon gelesen habe, vertont mit Simon Jäger ist es doch immer ein besonderer Genuß!

    PS: Ich war zunächst mit meiner Rezension in die gekürzte Fassung geraten. An der gibts nur zu kriteln, dass sie halt gekürzt ist, was ich persönlich schade finde. Es fehlen immerhin ca 4 Std!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    kirschbonbon79 Illingen, Deutschland 20.04.2010
    kirschbonbon79 Illingen, Deutschland 20.04.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gesandte des Zwielichts"

    Auch der sechste Band der Midnight Breed-Reihe wurde von Simon Jäger wieder toll gelesen. Einen Stern Abzug gabŽs aber dann doch für die etwas ideenlose Handlung; Andreas Reichen kam in den Bänden vorher wesentlich charismatischer rüber als er in diesem Band nun erscheint. Trotz ein paar Schwächen bleibe ich der Reihe aber weiterhin treu. :-)

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Irene Berlin, Deutschland 12.04.2010
    Irene Berlin, Deutschland 12.04.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    397
    Bewertungen
    Rezensionen
    210
    66
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    "Gesandte des Zwielichts (Midnight Breed 6)"

    wie auch die anderen Hörbücher dieser Serie ist auch dieses unglaublich gut, hoffnungslos romantisch und spannend. Jedes Buch hat eine eigene Storry, eine eigene Liebesgeschichte, alle hängen aber durch die Verbindung der Personen zusammen. Dieses Buch spielte in Berlin (hat was, wenn man die angegebenen Orte kennt und einem der Dialekt so vertraut ist). Wie immer zeichnet sich der Sprecher dadurch aus, daß er jeden Charakter, jedes Geschlecht, jedes Alter, jeden Dialekt und jede Stimmung so überzeugend rüberbringen kann, daß man einfach gefesselt sein muss.

    4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    seerosenelfe Erkrath, Deutschland 19.12.2010
    seerosenelfe Erkrath, Deutschland 19.12.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    69
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "immer wieder toll"

    Jetzt habe ich fast alle Bücher durch und kann es kaum erwarten, den nächsten Teil zu hören. Einfach SPITZE!

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Custos 01.04.2011
    Custos 01.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Weiter so...."

    Es ist schön Simon Jäger in allen Teilen zuzuhören. Ich freue mich jedesmal wieder seiner Stimme zu lauschen und der Geschichte in meinem Kopf Raum zum Leben zu geben.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    tiranaki Köln, Deutschland 17.02.2011
    tiranaki Köln, Deutschland 17.02.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    33
    1
    Gesamt
    "Zum Ende hin wieder gut !"

    Für meinen Geschmack wurde am Anfang viel zu viel nur von Claire und Andreas erzählt. Als ich fast schon aufgeben wollte, dass diese Geschichte gut wird, kamen endlich Dragos und die Ordenskrieger ins Spiel. Dann war es bis zum Ende wieder super.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.