Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Geliebte der Nacht (Midnight Breed 1) Hörbuch

Geliebte der Nacht (Midnight Breed 1)

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Beim Verlassen eines Nachtclubs wird die Fotografin Gabrielle Maxwell Zeugin eines schrecklichen Verbrechens. Sechs Jugendliche töten einen Mann und saugen ihm das Blut aus. Doch obwohl Gabrielle die grauenhafte Szenerie mit ihrem Fotohandy festgehalten hat, schenkt die Polizei ihr keinen Glauben. Erst der gutaussehende Kommissar Lucan Thorne scheint Gabrielle ernst zu nehmen und verdreht der jungen Frau gehörig den Kopf. Gabrielle ahnt nicht, dass Thorne in Wahrheit ein Vampir ist...

audible.de weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.

Der Sprecher
Der Schauspieler Simon Jäger, geboren 1972 in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Dialogregisseur und Autor vor allem als Synchronsprecher tätig. Er ist die deutsche Synchronstimme von Josh Hartnett, Heath Ledger und Matt Damon. Durch seine Lesungen von John Katzenbach und Sebastian Fitzek hat er sich einen festen Platz bei den Fans von Psychothrillern erobert.

Die Autorin
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. "Geliebte der Nacht" ist ihr erster Roman.

Copyright (c) und (P) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Atmosphärisch, fesselnd, hocherotisch - tauchen Sie ein in Lara Adrians Welt der Vampire und lassen Sie sich verzaubern!
--J. R. Ward

Es gibt Bücher, die lassen nicht eher los, bis die letzte Seite verschlungen ist. "Geliebte der Nacht" ist so ein Buch, das alles vereint, was das Herz der Fans höher schlagen lässt. Lara Adrian erzeugt jenen Einsaugeffekt in eine düstere Welt, den bislang nur die Besten des Genres hervorgebracht haben.
--LoveLetter

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (82 )
5 Sterne
 (42)
4 Sterne
 (20)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.5 (23 )
5 Sterne
 (16)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.4 (23 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    aepfelchen00 Deutschland 11.06.2010
    aepfelchen00 Deutschland 11.06.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    159
    Bewertungen
    Rezensionen
    59
    34
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    0
    Gesamt
    "absolut empfehlenswert"

    Hand aufŽs Herz meine Damen: Die Romane von Lara
    Adrian sind Kitsch vom allerfeinsten und nur in der vermeindlichen Anonymität des Internets kann ich völlig mutig dazu stehen mich hin und wieder... oder auch öfter von den schönen Geschichten mitreißen zu lassen.
    Zum Sprecher: Zunächst dachte ich: Ein männlicher Sprecher? Muss der nicht permanent über unseren fraulichen Bedarf an Kitsch grinsen? Falls dem so sein sollte: Lieber Herr Jäger, vielen Dank dass Sie dieses Gefühl überhaupt nicht vermitteln. Im Gegenteil, nichts klingt gekünstelt und jeder einzelne Charakter bekommt vom Sprecher eine ganz individuelle Klangfarbe.
    Also: Auch wenn es doch sehr schade ist, dass diese Fassung gekürzt ist, dem Fluss der Geschichte tut dies aber keinen Abbruch. Allein die Wiedergabe des Sprechers ist schon ein Genuss.
    Einen Stern ziehe ich wg. der Kürzung ab.

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Eddie7 05.05.2010
    Eddie7 05.05.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    315
    Bewertungen
    Rezensionen
    124
    42
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "5 Sterne für den Sprecher"

    Der Sprecher Simon Jäger brilliert hier mit einer Vielseitigkeit seiner Stimmlagen, dass es mir ehrlich schwer fiel, mich loszureißen. Holt Herr Jäger auch mal Luft? Seiner genialen Atemtechnik verdankt der Hörer absoluten Hörgenuss. Nie hatte ich den Eindruck, er lese ab, sondern eher das Gefühl, er erzähle frei von der Leber weg.

    Und bei den erotischen Momenten dieser Geschichte? Bei der Heiligen Jungfrau auf Rollschuhen ....ist dieser Mann gut. Mit dieser Stimme kann man wohl auch aus einer Bedienungsanleitung für Haushaltsgeräte eine Aufführung machen. Aber diese Stimme und ein erotischer Text? Das sollte sich niemand entgehen lassen.

    Da ich auch das Buch gelesen habe, kann ich behaupten, dass diese gekürzte Fassung gerade noch in Ordnung ist. Einige prickelnde Situationen wurden gnadenlos gestrichen. Und auf die kommt es doch gerade an, oder?

    Aufgrund des Hörgenusses empfehle ich aber die ungekürzte Version.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Anke Köln, Deutschland 16.06.2010
    Anke Köln, Deutschland 16.06.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    94
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "diese Stimme......."

    Sprecher und Inhalt - aber vor allem diese Stimme...machen süchtig.
    Habe alle sechs Hörbücher mehr als genossen und warte sehnsüchtig auf Nummer sieben!!!!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sissireiten Bingen, Deutschland 09.04.2011
    sissireiten Bingen, Deutschland 09.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "...einfach nur schlecht"

    Ich hatte mir das Hörbuch auf Grund der guten Rezessionen gekauft.

    Selten habe ich den Kauf eines Hörbuches so sehr bereut.
    Ich hatte mich auf eine schöne Vampirgeschichte gefreut.
    Leider ging diese fast unter.

    Die Erotik, die hier in den Rezessionen sehr häufig gelobt wurden, sind aus meiner Sicht einfach nur plump. Ich hatte eher den Eindruck einen Porno gekauft zu haben.
    Sinnliche Erotik sollte m.E. elegant sein und noch Platz für eigene Gedanken lassen. Das war hier leider nicht der Fall.

    Das Beste an diesem Hörbuch ist tatsächlich der Sprecher.

    Ich kann das Hörbuch nicht empfehlen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sandra 21.09.2010
    Sandra 21.09.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach toll"

    Ich weiß gar nicht so recht was ich sagen soll, ich bin einfach enttäuscht, dass es schon vorbei ist und bin jetzt so gespannt auf den zweiten Teil, den ich mir bald runterladen werde :)

    Das ist einfach die Art "Buch" die ich mag, Vampire, Erotik, Kitsch, purer Kitsch, einfach herrlich.

    Ich muss einfach ein großes Lob an Simon Jäger aussprechen. Er ist einer der besten Sprecher die ich je gehört habe. Ich fand ihn ja schon toll, als er den Joker bei Batman gesprochen hat. Auch wenn es ein "Einmann-Hörbuch" ist, hat man das Gefühl es seien mehrere Sprecher beteiligt. Diese Vielseitigkeit ist einfach großartig! Allein nur wegen seiner Stimme lohnt es sich denke ich, sich auch die anderen Bände zu kaufen. Von mir gibts 5 Punkte, da ich die Bücher nicht kenne. Ich hätte sie wahrscheinlich auch nie gelesen, weil ich sie gar nicht kannte und erst durch Audible drauf aufmerksam wurde, jetzt kann ich gar nicht genug bekommen, so wie die Vampire das Blut ;)

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    suris4 Mülheim an der Ruhr, Deutschland 20.06.2011
    suris4 Mülheim an der Ruhr, Deutschland 20.06.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Mit Simon Jäger in den Schlaf....perfekt"

    Wow, ist das eine Stimme. Total treffend ausgedrückt von aepfelchen00 "in der vermeintlichen Anonymität des Internets". Stimmt, so traue ich mir auch zu sagen - ich fand es klasse, auch wenn ich beim Putzen immer wieder errötet bin oder den Lappen fallen ließ.......Wer auf Vampire und Erotik steht, klare Empfehlung. Ich fand übrigens - im Gegensatz zu sissireiten - da war noch genug Raum für eigene Gedanken........

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sjungwirth Seligenstadt, Deutschland 12.04.2011
    sjungwirth Seligenstadt, Deutschland 12.04.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    "Etwas andere Vampirgeschichte"

    Zugegeben, viele liebgewonnene Vorurteile zu Vampiren findet man in diesem Buch wieder. Trotzdem ist es eine ganz andere Art von Vampirgeschichte. Für mich eine gelungene Mischung aus Vampirgeschichte, Fiktion und erotischer Literatur. Wenn die anderen Bücher genau so gut sind, freue ich mich schon aufs weiterlesen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    lilli090564 12.04.2011
    lilli090564 12.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "ja, also, eigentlich nicht schlecht"

    Geliebte der Nacht ist eine spannende Vampir Story. Die Geschichte dahinter ist ausgesprochen spannend und fantasievoll. Schon was anderes, als das was es sonst heute so an gängigen Vampir Geschichten gibt. Was mich allerdings persönlich ziemlich genervt hat, sind die doch recht bildhaft geschilderten Erotik Episoden. Da muss ich ehrlich sagen, so was kann man netter und ansprechender beschreiben. Auf mich wirkte es eher billig, was wirklich schade ist.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Eva Loddeke Osnabrück, Deutschland 01.04.2011
    Eva Loddeke Osnabrück, Deutschland 01.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Geliebte der Nacht"

    Obwohl ich ein riesiger Fan der „Midnight - Breed" Serie von Lara Adrian bin und ihre Bücher regelmäßig verschlinge, habe ich doch recht lange gezögert, mich an die Hörfassung dieser Vampirromane zu wagen. Nachdem ich Anfang Juni beim Fantreffen mit der Autorin auch das Vergnügen hatte, den Synchron- und Hörbuchsprecher Simon Jäger, der die Bücher liest, persönlich kennenzulernen, konnte ich mich aber nicht mehr länger davor drücken. Angefangen habe ich (wie es sich gehört) vorne, also beim ersten Band „Geliebte der Nacht", in dem es um den Anführer der Vampire, Lucan, und seiner Stammesgefährtin Gabrielle geht.

    Simon Jägers unvergleichliche Stimme macht das Hören dieses Buches von der ersten Minute an zu einem wahren Genuss. Es gelingt ihm meisterhaft, den Figuren Leben einzuhauchen und eine Stimme zu geben - jedem einzelnen Charakter seine eigene! Nach ganz kurzer Zeit schon kann man die einzelnen Personen anhand der Stimmlage des Sprechers erkennen, was bei der Vielzahl an verschiedenen Charakteren wahrlich eine Kunst ist.

    Auch über einen längeren Zeitraum lässt sich das Hörbuch angenehm hören ohne dass man der Stimme Simon Jägers überdrüssig wird. Eher im Gegenteil. Der Sprecher versteht es, fesselnd zu lesen und mithilfe seiner Stimme eine großartige Spannung zu erzeugen, der man sich nicht entziehen kann.

    Das Einzige, was ich zu bemängeln hätte ist, dass Simon Jäger Lucan an einigen Stellen im Gespräch mit Gabrielle wie ein bösartiges Monster klingen lässt, was er meiner Meinung nach, speziell in diesen Situationen, ja gar nicht ist. Monster vielleicht, bösartig aber auf keinen Fall. Gabrielle klingt in meinen Ohren an einigen Stellen wie ein naives, ängstliches Mädchen - so sehe ich sie ebenfalls nicht. Aber das ist nur meine ganz persönlich und in meinen Augen der einzige Kritikpunkt an der ansonsten fabelhaften Darbietung Simon Jägers.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    nordigirl1969 Norderstedt, Deutschland 05.10.2010
    nordigirl1969 Norderstedt, Deutschland 05.10.2010
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    "gelungener Start einer Serie"

    Für mich als Neueinsteiger in diesem Gerne, war das Hörbuch von Lara Adrian "Geliebte der Nacht" ein gelungener Star einer neuen Serie. Bin ich doch eine sehr treue Anhängerin der Black Dagger und der Gestaltwandler Serien.

    Da bin ich aber zur Zeit auf dem Laufenden und wollte halt was neues anfangen. Durch die große Vielfalt bei Audible musste ich mich erst einmal durcharbeiten. Wie gesagt, bin ich mit meiner getroffenen Wahl sehr zufrieden.

    Für meinen Urlaub habe ich mir gleich das zweite Buch heruntergeladen und kann es kaum erwartenn, was dort passiert.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.