Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Gefangene des Blutes (Midnight Breed 2) Hörbuch

Gefangene des Blutes (Midnight Breed 2)

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Bei der Tierärztin Tess Culver taucht ein Mann auf, der aus mehreren Schusswunden blutet. Verzweifelt kämpft sie um sein Leben, ohne zu ahnen, dass es sich bei dem gutaussehenden Fremden um einen Vampir handelt. Da schmiedet ein verhängnisvoller Kuss das Schicksal der beiden auf ewig aneinander und macht sie zu Verbündeten im Kampf gegen die Mächte der Finsternis...

audible.de weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Simon Jäger, geboren 1972 in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Dialogregisseur und Autor vor allem als Synchronsprecher tätig. Er ist die deutsche Synchronstimme von Josh Hartnett, Heath Ledger und Matt Damon. Durch seine Lesungen von John Katzenbach und Sebastian Fitzek hat er sich einen festen Platz bei den Fans von Psychothrillern erobert.

Die Autorin:
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Mit ihrem ersten Roman "Geliebte der Nacht" gewann sie sogleich eine große Fangemeinde.

Copyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Atmosphärisch, fesselnd, hocherotisch - tauchen Sie ein in Lara Adrians Welt der Vampire und lassen Sie sich verzaubern!
--J. R. Ward

Düster, leidenschaftlich und voll im Trend - Lara Adrian schreibt unwiderstehliche Vampire Romance!
--Chicago Tribune

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (45 )
5 Sterne
 (31)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.4 (9 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.4 (9 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    wernerswicki Hohenstein, Deutschland 16.11.2010
    wernerswicki Hohenstein, Deutschland 16.11.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    40
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    "Der beste Teil von den ersten Vieren der Midnight Breed-Serie"

    Auf der Suche nach Hörbüchern, die von Simon Jäger vertont worden sind, bin ich über die Midnight Breed Reihe gestolpert. Der erste Teil hat mich nicht soo begeistert, ich fand die Geschichte eher schwach, einiges mehr als fantastisch und die Sexszenen eher pornografisch als erotisch. Als Frau war mir das zu direkt und deftig, es blieb wenig Raum für Phantasie, kam mir eher vor, als wäre die Geschichte an Männer adressiert (für die sie sicher zu schmalzig ist...). Mich in die Frau hinein zu versetzen gelang mir auch schlecht, weil die Mutation einer selbstständigen Frau zum Weibchen nicht nachvollziehbar war.
    Umso angenehmer überrascht war ich vom zweiten Teil.
    Die Geschichte ist wesentlich glaubwürdiger und dichter, bleibt lange näher an der Realität und hält so die Spannung. Die erotischen Szenen sind zwar auch deftig, aber deutlich weniger als im ersten Teil.
    Insgesamt lebt die Reihe aber vom alten Schema: die Schöne und das machtvolle Biest. Nur verwandelt sich das Biest nicht in einen Prinzen, sondern seine Schöne taucht in seine Welt ein. Dafür wird sie allerdings auf Klauen getragen...
    Eine Reihe für Romantiker mit einem Hang zu Vampir-Phantasie, gewürzt mit Erotik. Ich werde sicher die nächsten Teile auch mit Spannung hören.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    tinesbuecherwel Vierkirchen, Deutschland 06.04.2011
    tinesbuecherwel Vierkirchen, Deutschland 06.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    51
    Bewertungen
    Rezensionen
    118
    37
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "hervorragend"

    Dantes Begegnung mit der Tierärtzin Tess sollte eigentlich nur kurzfristig sein. Er landet nach einem intensiven Kampf in ihrer Tierärtzlichen Praxis. Doch das Schicksal hält mehr für die beiden parat, als es auf den ersten Blick aussieht. Denn Tess ist eine Stammesgefährtin.

    Nicht nur diese heiße Liebesgeschichte nimmt seinen lauf. Denn es ist alles nicht so einfach, auch zwischen den beiden nicht. Denn Tess weiß nichtmal das es Vampire gibt, geschweige den ihre Rolle in dieser Welt.

    Doch auch die Rouges befinden sich immer mehr auf Vormarsch und haben eine neue Möglichkeit gefunden um mehr Gefolgschaft zu erhalten.

    Auch hier trägt die sympathische Stimme von Simon Jäger sehr viel zum erfolg des Hörbuches bei. Gewöhnungsbedürftig ist es zwar allemal, wenn die verschiedenen Dialekte hervorkommen. Dennoch wird genau das richtige Bild eines Kriegers hervorgerufen. Die Erotischen Szenen sowie die Kampfszenen werden sprachlich und ausdrucksstark sehr gut untermauert.

    Wieder ein sehr gut gelungene Hörbuch-Umsetzung der Midnight Breed Serie.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    loli69 Celle, Deutschland 05.06.2010
    loli69 Celle, Deutschland 05.06.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Dante wird durch den Sprecher so sexy...."

    Eine tolle Geschichte aus einer fantastischen Serie und durch den wunderbaren Sprecher, absolut h?renswert.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.