Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 10 Hörbuch

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 10

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Während der Vorbereitungen der Hochzeit von König Joffrey, wird Sansa Stark ebenfalls verheiratet - allerdings gegen ihren Willen. Währenddessen hat ihr Bruder Robb durch seine Hochzeit einiges aufs Spiel gesetzt. Er gewinnt zwar seine Schlachten, verliert aber Verbündete. Diese braucht er jedoch dringender denn je, um sein Reich im Norden zurückzugewinnen. Catelyns Plan, ihre Töchter freizutauschen geht nicht auf - Jaime Lannister wird gefangen genommen. Unbemerkt von den sich bekriegenden Reichen wird die Mauer von wilden Horden bedroht, und die Nachtwache kämpft ums Überleben.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.


Der Sprecher:
Der Schauspieler Reinhard Kuhnert, geboren in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Dramatiker, Regisseur und Liederdichter bekannt als Synchronsprecher. Er spricht u.a. Kevin Spacey, Pierce Brosnan und James Woods. 1999 gewann Reinhard Kuhnert den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin (Auszeichnung zur Förderung des Kinder- und Jugendtheaters).

Der Autor:
George R. R. Martin, 1948 in Bayonne/New Jersey geboren, veröffentlichte seine ersten Kurzgeschichten im Jahr 1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm. Gleich mehrfach wurde ihm der renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der Produktion von Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-Serie "Twilight Zone", ehe er 1996 mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der Fantasy-Literatur zurückkehrte: Sein mehrteiliges Epos "Das Lied von Eis und Feuer" wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George R. R. Martin lebt in Santa Fe, New Mexico.

Audible.de bedankt sich ganz herzlich bei Klaus Brandt von www.eis-und-feuer.de für die tolle Gestaltung der Cover.

Copyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

George R. R. Martin beweist, dass Fantasy gleichzeitig hohen Ansprüchen genügen und höchst unterhaltsam sein kann!
--Terri Windling

Hörerrezensionen

Bewertung

4.8 (2078 )
5 Sterne
 (1689)
4 Sterne
 (314)
3 Sterne
 (52)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (13)
Gesamt
4.8 (1305 )
5 Sterne
 (1078)
4 Sterne
 (178)
3 Sterne
 (38)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.8 (1310 )
5 Sterne
 (1076)
4 Sterne
 (177)
3 Sterne
 (49)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    buhmann88 Lübeck, Deutschland 18.06.2010
    buhmann88 Lübeck, Deutschland 18.06.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    52
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ideal für lange Stunden"

    Ein wunderbares Buch mit einem noch besserem Leser.
    Ideal für lange Autofahrten, zum Joggen oder auch beim Waschen.
    Man sieht die Charaktere förmlich vor sich.
    Ich freu mich schon auf den nächsten Teil

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jochen Heimstetten,Deutschland 02.02.2009
    Jochen Heimstetten,Deutschland 02.02.2009 Bei Audible seit 2007

    Spiele gerne Brettspiele, Tennis und habe Freeletics entdeckt. Meine Familie geht über alles. Außerdem arbeite ich gerne.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2034
    Bewertungen
    Rezensionen
    305
    281
    Mir folgen
    Ich folge
    54
    0
    Gesamt
    "Die Armee von Daenerys und Sansas Hochzeit"

    Der 10. Teil ist einer der Besten. Zum ersten Mal sind die Kapitel mit Daenerys die interessantesten. Das liegt daran, dass sie eine Armee kaufen will. Dazu besichtigt sie „Die Unberührten". Ich bin sehr gespannt ob diese Armee tatsächlich einen Kampf bestreiten wird und vor allem wie sie sich schlagen wird.

    Jaime Lannister widerfährt fürchterliches Leid und Arya begegnet Thoros von Myr, dem roten Priester R'hollors. Thoros und Beric Dondarrion kämpfen König Roberts Kampf weiter und beschützen die Armen im Königreich.

    Das längste Kapitel ist Samwell gewidmet. Die überlebenden Krähen finden beim Wildling Craster Unterschlupf. Dort kommt es zu einem Eklat. Es wird sehr spannend wie es mit Sam weitergeht.

    Tyrion hat als neuer Meister der Münze alle Hände voll zu tun Geld heranzuschaffen. Zum Ende des Hörbuchs empfängt er die Abgesandten des Hauses Martell, die zur Hochzeit Geoffrey eingeladen wurden. Im nächsten Teil wird es spannend wie sich die Rote Viper, Prinz Oberyn von Martell, am Hofe von Geoffrey und vor allem auf der Hochzeit verhält.

    Sansa wird verheiratet. Alles verläuft anders als sie sich es erträumt hatte. Während der Hochzeitszeremonie gibt es eine Szene, bei der ich nicht wusste ob ich Mitleid haben sollte oder lachen muss.

    Davos wird aus dem Kerker geholt. Seine Ehrlichkeit König Stannis gegenüber wird belohnt.

    Wie immer ist die Sprache wundervoll. Aussagen wie „die Anderen sollen sie holen" oder „er hat das Knie gebeugt" gehen einen nicht mehr aus den Ohren. Und Reinhard Kuhnert liest natürlich wieder unübertrefflich.

    16 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rüdiger Hof, Deutschland 29.10.2011
    Rüdiger Hof, Deutschland 29.10.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    93
    Bewertungen
    Rezensionen
    68
    52
    Mir folgen
    Ich folge
    6
    0
    Gesamt
    "Herrliches Intrigengespinst"

    Jeder gegen jeden, so kommt einem das endlose Spinnen von Intrigen und Gegenintrigen vor - neu im Spiel nun das Haus Martell, das einen eindrucksvollen Start hinlegt und somit haben wir endlich die sieben Häuser alle komplett. Auch wenn es hier auf den ersten Blick sehr viel um Hochzeitsplanungen geht - hinter den Kulissen werden große Pläne geschmiedet, und in den folgenden beiden Bänden werden diese Früchte tragen.
    Toll geschrieben wie immer, mit vereinzelten Highlight z.B. Bluthund Clegganes Rückkehr in die Handlung.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    MarieWagner Frankfurt am Main, Deutschland 30.07.2011
    MarieWagner Frankfurt am Main, Deutschland 30.07.2011

    MWagner

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    260
    Bewertungen
    Rezensionen
    64
    58
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    0
    Gesamt
    "Endlich wieder richtig gut - bunt und spannend"

    Nach einer fast dreimonatigen Pause und viel Gemeckere meinerseits über die letzten davor gehörten Bände, habe ich nun mit Teil 10 von "Das Lied von Eis und Feuer" weitergemacht und - wow! - das war richtig, richtig gut. Nach den ersten vier Teilen hatte mir ja nichts mehr so wirklich gut gefallen, aber Teil 10 ist wirklich wieder spitzenmäßig. Endlich passiert mal wieder was und endlich bekommt die Geschichte wieder eine Perspektive. Und auch den "Königsmörder" Jaime Lannister beginnt man mit anderen Augen zu sehen. Vor allem aber bewegt sich mal was rund um Daenerys, denn es scheint ja doch so, als habe sie noch eine große Rolle zu spielen. Die Starks hingegen, vor allem Robb, der König des Nordens, treten weiter in den Hintergrund, obwohl einiges um Arya und ihre Schwester Sansa herum passiert. Und vor allem tut sich hinter der Mauer eine ganze Menge, während die Menschen von Westeros das nicht wirklich ernst nehmen.

    War ich zu Beginn der Geschichte mit meiner Sympathie sehr auf die Familie des Eddard Stark und seine Kinder fixiert, und erschien mir Robert Baratheon als der rechtmäßige König, so verschiebt sich plötzlich das Bild, zumal er aus der Sicht von Daenerys immer wieder als der Usurpator bezeichnet wird. Natürlich liegt das daran, dass der Autor mit Vielem hinter dem Berg gehalten hat oder er die Geschichte vielleicht auch von Band zu Band weiterentwickelt, aber genau das finde ich spannend. Nun habe ich Grund genug mit Teil 11 weiter zu machen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sabine Wesseling, Deutschland 24.09.2014
    Sabine Wesseling, Deutschland 24.09.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Diese Serie läßt einen nicht mehr los"

    Immer wieder wird man von Eis und Feuer gepackt. Man kann kaum erwarten wie es weiter geht

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Wolfram Ottenbach, Deutschland 01.08.2014
    Wolfram Ottenbach, Deutschland 01.08.2014

    Ich fahre täglich mindestens 2 Stunden Auto und da begleitet mich stets eine Geschichte. Danke, daß es Hörbücher gibt.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    821
    Bewertungen
    Rezensionen
    283
    225
    Mir folgen
    Ich folge
    52
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wenige Highlights - trotzdem gut."

    Diese 12 Stunden sind wieder super vorgetragen und haben wieder Spaß gemacht, obwohl wenige highlights zu vermelden sind. Vielmehr plätschern alle Geschichten weiter so dahin, die Spannung bleibt groß und es ist klar, daß die Geschichte auf weitere Höhepunkte zureist.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    knarf 05.04.2011
    knarf 05.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    67
    Bewertungen
    Rezensionen
    306
    123
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "1a"

    Es gibt keine vergleichbare Serie, die mich je so in den Bann gezogen hat, wie diese.. Der Erzählmodus ist lebendig und dreidimensional, dass sich die Zeilen der Kapitel wie ein Film vor den Augen ausbreiten. Dank an den Sprecher.
    Besonders durch den Erzählmodus, in dem kapitelweise aus der Sicht der Hauptpersonen über die Geschehnisse auf Westeros oder auch nur über andere Charaktere berichtet wird, bleibt es kaum aus, daß man sich in kurzer Zeit schnell mit einem der Charaktere identifiziert. Außerdem kann sich die Meinung über einen Hauptcharakter schnell ändern, wenn man einen Handlungsstrang aus der Sicht der betroffenen Person liest, obwohl man eben noch die wenig gutgemeinten Worte aus der Sicht eines anderen im Ohr hatte.
    Die Handlung ist sehr komplex, voller drastischer emotionaler Wendungen - so daß man es teilweise vor lauter Spannung kaum aushält.
    George RR Martin schafft ein ausgewogenes, detailreiches Bild einer vergangenen, ehrwürdigen und mystischen Zeit ,die tatsächlich nie existiert hat. Er tut dies aber so glaubwürdig, daß man es kaum glauben kann...

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kerstin 07.09.2016
    Kerstin 07.09.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    49
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Diesmal zu verworren."

    Zu viele Namen und irrelevante Erzählungen über irgendwelche Nebencharakteren. 20 Wörter 20 Wörter 20 Wörter

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    IsabelleH. 23.02.2015
    IsabelleH. 23.02.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Fantasy-Begeisterung"

    Zwiespältige und vielfältige Charaktere, Schlachten, Mystik, Liebe, Genealogie, Abenteuer und Weisheit. Wirklich unterhaltsam, detailreich und gut geschrieben! Dazu auch noch angenehm gesprochen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ingrid Kolbermoor, Deutschland 28.03.2014
    Ingrid Kolbermoor, Deutschland 28.03.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Große Enttäuschung"

    Die Geschichte wird künstlich in die Länge gezogen. Viele Handlungsstränge, die auch in Band 20 nicht zusammengeführt werden. Zum Teil ist nicht bekannt, was aus den einzelnen Figuren geworden ist. Theoretisch könnte der Autor noch weitere 20 Bände schreiben ohne etwas zu sagen. Meine Neugier hat mich leider durch alle 20 Bücher getrieben. Mein Resümee: Reine Geldschneiderei

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.