Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ein Biss zu viel (Chicagoland Vampires 5) Hörbuch

Ein Biss zu viel (Chicagoland Vampires 5)

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die Gegner der Vampire gewinnen in Chicago immer mehr an Einfluss. Nun droht auch noch der Staat ein vampirfeindliches Gesetz zu erlassen. Als ein merkwürdiges magisches Phänomen die Einwohner Chicagos in Unruhe versetzt, fürchtet die Vampirin Merit, dass eine Panik ausbrechen könnte. Sie muss alle Hebel in Bewegung setzen, um herauszufinden, wer hinter der magischen Attacke steckt.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2013 Egmont Lyx (P)2013 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (294 )
5 Sterne
 (206)
4 Sterne
 (72)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.6 (276 )
5 Sterne
 (179)
4 Sterne
 (80)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.8 (280 )
5 Sterne
 (223)
4 Sterne
 (50)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    marco berlin, Deutschland 25.10.2013
    marco berlin, Deutschland 25.10.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    29
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "schön"

    am anfang war es ein bischen langweilig aber dsa ende hat alles wieder wet gemacht

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ramona Brackel, Deutschland 15.10.2013
    Ramona Brackel, Deutschland 15.10.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einfach nur klasse"

    Habe ja immer erst abends im Bett die Zeit zu hören ! Da alle Teile so spannend sind kann ich leider nicht abschalten um zu schlafen und meine Uhr schlägt dann fast immer schon 2.00 Uhr früh an. Ich hoffe das die Geschichte mal weiter geht.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Claudi Deutschland 10.10.2013
    Claudi Deutschland 10.10.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    207
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Claudi, Deutschland"

    war wie immer gut, last euch bitte nicht so lange Zeit mit den nächsten Folgen!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    falko 04.10.2016
    falko 04.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Überraschungen aus früheren Büchern fehlen."

    Dieser Teil wirkte etwas zu vorhersehbar. Ich hoffe das spätere Teile wieder besser werden. Die Saat dafür ist ja schon ausgebracht.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    C. Anne 08.07.2016
    C. Anne 08.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    96
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ständige Wiederholungen"

    Die Geschichte ist eigentlich in sich stimmig. Aber die ewigen Wiederholungen aus vorherigen Büchern macht das Zuhören zu einer Herausforderung an die Geduld. In jedem neuen buch wieder und wieder und wieder. Sehr schade.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ruby 22.06.2016
    ruby 22.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Was für ein Wandel"

    der Anfang war eher zäh.. Ich habe mich etwas schwer getan mit der Vorstellung das sullivan nicht mehr da sein soll.. Wie schnell aus besten Freunden eine gewisse Art von Feinden werden kann ist auch hier sehr erschreckend.. Das Ende des Buchs ist der Hammer. Die ganzen Wendungen und das es im einigermaßen guten aus geht .. Die Spannung auf eine Fortsetzung mit neuen Umfeld. Ich bin jetzt schon sehr neugierig darauf

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    BIANCA 23.05.2015
    BIANCA 23.05.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "vielen dank"

    das Buch hat mir gut gefallen und ich bin sehr zufrieden. vielen dank an die Schriftstellerin

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    N. Deutschland 03.01.2014
    N. Deutschland 03.01.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    149
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Enttäuschend"

    Nachdem ich vor kurzem noch richtig begeistert eine Rezension zu den ersten vier Bänden geschrieben habe, bin ich jetzt total enttäuscht und schreibe etwas vollkommen Gegenteiliges. Es könnte sein, dass ich aufgrund meiner aktuellen Gefühlslage, das Ganze schwärzer male als es eigentlich ist.

    Klein Merit ermittelt (mal wieder), da es in der Stadt ein Problem gibt. Das Ganze zieht sich ewig hin, weil sie von einem „Schuldigen“ zum nächsten rennt.
    Mir drängt sich da die Frage auf, warum jahrhundertealte Geschöpfe eine einzige Person, die seit nicht einmal 40 Jahren lebt und seit kurzem erst unsterblich ist, das Problem lösen lassen? Okay, sie wird von einem (!) Vampire und einem Hexenmeister unterstützt.

    Zusätzlich gewinnt man den Eindruck, dass die ganze restliche Welt gegen Merit und Haus Cadogan ist. Die Vampire des Hauses lassen sich Sachen gefallen, bei denen ich schon auf 180 bin, wenn ich sie nur lesen und ich habe mich mehrmals gefragt, warum sie die betreffende Person nicht einfach aus dem Weg räumen (lassen). Man muss sie ja nicht gleich töten, wie wäre es mit Gedanken löschen oder einer Parallelwelt? Im Bereich des Übersinnlichen biete sich da doch sicherlich eine Möglichkeit, oder?

    Am Ende wurde ich von der Autorin dann noch bitter enttäuscht. Wirklich schade.

    Das nächste Buch werde ich mir trotzdem kaufen und hoffen, dass es wieder besser wird.


    -------------- SPOILER zum Buchende --------------

    Ich HASSE es, wenn eine Autorin eine krasse Entscheidung wieder zurücknimmt. Für mich verliert sie dadurch alle Glaubwürdigkeit, was zur Folge hat, dass ich gefühlsmäßig bei der Geschichte nicht mehr voll dabei bin. Und dass nimmt ihr wiederum so viel, dass ich bei der letzten Serie, bei der mir das passiert ist, zwei Bücher später aufgehört habe sie zu lesen. Eigentlich dürfte kein guter Charakter mehr sterben, denn dann stünde Frau Neill vor dem Problem, ob sie denjenigen konsequenterweise wieder auferstehen lässt oder ob derjenige inkonsequenterweise tatsächlich tot bleibt. Und die Leserin kann sich dann überlegen, ob sie jetzt Rotz und Wasser heult oder erst einmal abwartet, um dann vielleicht doch festzustellen, dass es angebracht gewesen wäre.
    -------------- SPOILER --------------

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.