Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Nebel von Avalon Hörbuch

Die Nebel von Avalon

Regulärer Preis:27,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Beschreibung von Audible

Die berühmte Artus-Sage aus weiblicher Sicht

Marion Zimmer Bradley erzählt in "Die Nebel von Avalon" die bekannte Geschichte von König Artus völlig neu. Die Fernseh- und Theaterschauspielerin Katharina Spiering verleiht dem Hörbuch mit ihrer lyrischen Erzählstimme eine ganz besondere Atmosphäre.

Aus der Sicht von Morgaine le Fay wird in der Fantasy-Geschichte "Die Nebel von Avalon" die Legende um den König Artus erzählt. Morgaine ist seine Schwester und gleichzeitig die Hohepriesterin der geheimnisvollen Insel Avalon. Marion Zimmer Bradley schildert eindringlich die Macht der Frauen, die im Hintergrund die Geschicke tapferer Ritter lenken, und verdichtet historische Fakten mit Legenden um den Aufstieg und Fall von Artus.

Katharina Spiering erzeugt durch ihre Art zu lesen ein mythisches Flair, welches das Hörbuch zu etwas ganz Besonderem macht. Leidenschaftlich liest sie die einzelnen Figuren, und trotzdem gelingt es ihr, in den richtigen Momenten in den Hintergrund zu treten und diese außergewöhnliche Geschichte für sich sprechen zu lassen.

Audible wünscht gute Unterhaltung!

Inhaltsangabe

Morgaine, die Hohepriesterin des Nebelreichs Avalon und Schwester von Artus, erzählt die wahre Geschichte ihres königlichen Bruders und der Ritter der Tafelrunde. Zum ersten Mal erzählt eine Frau diese Geschichte, zeigt die Heldengestalten in einem neuen Licht und erinnert daran, dass einst Frauen die Macht in den Händen hielten: Sie lenken im Verborgenen das Geschick ihrer Zeit und setzen den König der Legenden auf den Thron, geben ihm das heilige Schwert Excalibur.

(c) 2005 Random House Audio, Deutschland, Übersetzung: Manfred Ohl, Hans Sartorius

Kritikerstimmen

... wird hochkarätig gelesen von Anna und Katharina Thalbach. Unwiderstehlich!
--Journal für die Frau

Das Buch gibt es mittlerweile auch als Hörgenuss, mitreißend gelesen von Anna und Katharina Thalbach.
--Familie & Co

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (644 )
5 Sterne
 (271)
4 Sterne
 (170)
3 Sterne
 (113)
2 Sterne
 (53)
1 Stern
 (37)
Gesamt
4.2 (75 )
5 Sterne
 (42)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.3 (76 )
5 Sterne
 (51)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Röthlisberger Sandra 28.01.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    24
    Bewertungen
    Rezensionen
    89
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Zuviel gekürzt"

    Obwohl es schon einige Zeit her ist, dass ich das Buch gelesen habe, ist die Hörbuch-Fassung eine mega Enttäuschung.

    Dieses Buch ist eines meiner Lieblingsgeschichten. In der Hörbuch-Fassung wurde jedoch z. B. die langjährige Ausbildung von Morgaine mit zwei Sätzen abgehandelt. Wichtiges ist dabei weggelassen worden. Deshalb muss ich nach zwei Stunden passen und gebe es auf mich weiter darin zu vertiefen. Ich habe das Hörbuch nur runtergeladen weil die Bewertung eigentlich hoch ist. Deshalb von mir nur einen Stern, um Anderen Fans die Enttäuschung zu ersparen.

    Uebrigens: Es gibt gekürzte Hörbücher, denen die Kürzung nicht so schadet. Aber in der Regel ist die Vollversion immer die bessere Variante.

    8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    incrediblemaxi Marl, Deutschland 15.08.2011
    incrediblemaxi Marl, Deutschland 15.08.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "<3"

    Das war einfach schon immer mein Lieblingsbuch !
    Kann aber durch die Kürzung keine 5 Stern kriegen !
    Ich finde mach braucht jeden einzelnen Bustaben, jedes einzelne Wort, alle 1103 Seiten dieser wunderbarsten Geschichte die jemals geschrieben wurde !!!!

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nadine Nürtingen 31.03.2006
    Nadine Nürtingen 31.03.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1064
    Bewertungen
    Rezensionen
    166
    138
    Mir folgen
    Ich folge
    10
    0
    Gesamt
    "Fantastisch"

    Ein tolles Buch toll inszeniert. Die Stimmen der beiden Thalbachs ergänzen sich und die Geschichte perfekt. Interessant ist die Geschichte auch für jene, die denken, sie kennen die Arthursaga schon. Die Fee Morgaine, die in vielen Geschichten als böse Hexe oder schlechte Frau dargestellt wird, hat hier ihre verdiente gute Hauptrolle.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    jair Engelskirchen, Deutschland 02.07.2005
    jair Engelskirchen, Deutschland 02.07.2005 Bei Audible seit 2005
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    61
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "In eine andere Zeit"

    Mit diesem Hörbuch gehen Sie auf eine Zeitreise an König Artus' Hof. Ein ganz besonderes Lob den beiden Vorleserinnen Anna und Katharina Thalbach, die die alternde und die junge Morgaine verkörpern, aber auch die anderen Charaktere mit ungewöhnlicher Einfühlungsgabe wiedergeben. 14 Stunden in einer anderen Welt - Klasse!

    20 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    I. Joerges 13.07.2011
    I. Joerges 13.07.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bitte keine gekuerzten Fassungen!"

    Ich habe das Buch angefangen zu gelesen und es gefiel mir sehr gut! Am Anfang konnte ich also nicht verstehen, warum mich dieses Audiobuch so gar nicht in den Bann zieht. Bis mir das Licht aufging. Gekuerzt!!! Die Charaktaere werden dadurch weniger beschrieben und man merkt eindeutig, dass etwas fehlt, wenn Szenen aus dem Buch weggelassen werden. Ich habe es nicht bis zum Ende hoeren koennen, denn mir wurde langweilig, obwohl ich den Teil des Hoerbuches noch nicht gelesen hatte. Ich kann nur sagen, seit dem kaufe ich keine gekuerzten Hoerfassungen mehr. Es fehlt einfach an Charakter. 2 Punkte gebe ich mehr fuer das Buch als fuer das Hoerbuch und die Erzaehlerin, die ihre Sache wirklich hervorragend macht.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sabrina Tielsch Nördlingen, Deutschland 13.05.2011
    Sabrina Tielsch Nördlingen, Deutschland 13.05.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Super"

    Hab das Buch gelesen mit über 1000 Seiten, dafür ist es sehr gut gekürtzt und gut gesprochen!
    Weiterempfehlung!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    B 16.04.2011
    B 16.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sage für Erwachsene"

    Die eigentlich faszinierende Geschichte ist perspektivisch erzählt. Die Sprecherinnen passen super! Problem: Die Kürzungen haben mich etwas gestört, da ich das Buch schon vor Jahren mal gelesen hatte.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    abataya11 Königswinter, Deutschland 18.12.2006
    abataya11 Königswinter, Deutschland 18.12.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    73
    Bewertungen
    Rezensionen
    162
    75
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ist mir zu langatmig"

    Dabei gefallen mir die Vorleserinnen au?erordentlich gut.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ingoo Kempten, Deutschland 18.07.2005
    ingoo Kempten, Deutschland 18.07.2005
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "15 Stunden Hörgenuss pur !!"

    Die Nebel von Avalon erzählt die Geschichte von König Arthur und seinen Rittern der Tafelrunde aus der sicht der Fee Morgane. Es wird von zwei Frauen so stimmungsvoll und einfühlsam vorgelesen das man mit der gelegentlichen effekvollen Musikuntermalung machmal den Eindruck hat einem Hörspiel zuzuhören. Die Geschichte erzählt von Liebesbeziehungen, Intrigen und Mord rund um die Königsfamilie und dem Zwiespalt zwischen der Kirche und der Insel Avalon auf dem der Glaube an die 'große Göttin' vorherscht. Es erzählt vom Zusammeleben von Menschen und den Feenwesen die Insel Avalon verlassen haben. Auf ausgedehnte und detailiert beschriebene Kampfszenen wird aber weitgehend verzichtet. Darunter leidet aber weder die Spannung der Geschichte noch macht es sie in irgendeiner Form uninteressant. Ich kann dieses Hörbuch nur jedem empfehlen der auf Fantasy steht, aber jeder der gerne eine gut erzählte Romanze ließt wird auf jeden fall auch auf seine kosten kommen.

    15 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    gotthardt 05.09.2005
    gotthardt 05.09.2005
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    88
    Bewertungen
    Rezensionen
    534
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nur für hartgesottene Fantasy-Fans"

    Um es vorweg zu sagen: 'Die Nebel von Avalon' sind viel Hörbuch fürs Geld. Und der Vortrag durch Mutter und Tochter Thalbach ist wirklich hörenswert. Das kann aber die Schwächen des Romans nicht vollständig ausgleichen. Die vielfach erzählte und dadurch wohl schon etwas verbrauchte Geschichte der Tafelrunde der Ritter von König Artus in Camelot wird hier aus Sicht seiner Schwester, der Priesterin Morgaine erzählt. Ein interessanter Einfall, der zunächst auch durchaus für Spannung beim Zuhören sorgt. Mit der Zeit allerdings zieht sich die Geschichte in die Länge. Zwar werden immer neue erzählerische Fäden aufgenommen, aber vieles bleibt seltsam blass, oft vorhersehbar. Manche Geschichte handelnder Personen wird auch nicht zu Ende erzählt, versinkt in den Strudeln der immer mehr ausufernden Saga. Am Ende bleibt ein schales Gefühl: So viel Aufwand für so eine dünne Fabel?
    Es gibt sicher stärkere Fantasy-Romane. Für echte Fans lohnt es sich trotzdem, dieses Buch anzuhören.

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.