Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Furcht des Weisen 1 (Die Königsmörder-Chronik 2.1) Hörbuch

Die Furcht des Weisen 1 (Die Königsmörder-Chronik 2.1)

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eine Intrige zwingt Kvothe, die arkanische Universität zu verlassen. Seine Suche nach den Chandrian, die seine Eltern getötet haben, führt ihn an den Hof von Maer Alveron, und weiter zu den Sturm umwogten Hügeln von Ademre. Schließlich gelangt er in das zwielichtige Reich der Fae, wo er der sagenumwobenen Felurian begegnet, der bisher noch kein Mann widerstehen konnte...

©2011 Für die deutsche Ausgabe J.G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, gegr. 1659, Stuttgart. Im Original: The Wise Man's Fear by Patrick Rothfuss. (P)2012 Der Hörverlag

Kritikerstimmen

Der Platz NEBEN TOLKIEN ist besetzt.
-- BRIGITTE

Hörerrezensionen

Bewertung

4.8 (3938 )
5 Sterne
 (3312)
4 Sterne
 (519)
3 Sterne
 (75)
2 Sterne
 (13)
1 Stern
 (19)
Gesamt
4.8 (3045 )
5 Sterne
 (2542)
4 Sterne
 (409)
3 Sterne
 (75)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (8)
Geschichte
4.9 (3050 )
5 Sterne
 (2693)
4 Sterne
 (318)
3 Sterne
 (31)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Julia Muenchen, Deutschland 29.04.2013
    Julia Muenchen, Deutschland 29.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    32
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Absoluter Oberhammer!"

    Eigentlich mag ich keine Fantasy und ich habe den ersten Teil der Königsmörder Chronik als eine Art Zufallstreffer ausgewählt aber ich muss sagen: ich bin ABSOLUT begeistert. Wundervolle,spannende und mitreissende Geschichte die einen aber auch in aller Ruhe in eine andere Welt eintauchen lässt ohne kitschig abgefahren oder anstrengend zu werden.Zu gerne würde man auch am "Arkanum" der Universität der "Arkanisten" lernen, dem Lautespiel im Pub lauschen etc etc. Auch rein literarisch extrem gelungen.Zudem hat der Leser eine angenehme Stimme und schafft es nicht nur "zu lesen" sondern zu erzählen.Diejenigen die sich hier über "Langatmigkeit" beschweren kann ich nicht nachvollziehen.Im Gegenteil ich hätte noch 20 weitere Stunden zuhören können.Ich habe es gestern bis 3 Uhr Nachts zuende gehört und am Ende riss mein Körper ohne dass ich Einfluss hatte die Hände nach oben und rief "yeah!" :) Ein tolles Buch mit Suchtfaktor.Ich BRENNE auf die Fortsetzung.!!!! Erst Teil 1 "Der Name des Windes" anhören!

    13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Julia Lüneburg, Deutschland 01.05.2013
    Julia Lüneburg, Deutschland 01.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "eine dreistimmige Stille..."

    ... eigentlich fehlen mir wirklich die Worte.

    Ich habe alle 3 Bücher selbst gelesen, bevor ich das Hörbuch gekauft habe. Alleine das sollte genug über das Buch an sich aussagen...
    Nämlich dass das Buch wirklich einen sehr großen Suchtfaktor hat.
    Es ist von vorne bis hinten spannend mit allen Höhen und Tiefen, die das Leben so zu bieten hat.
    Was die "Magie" betrifft sollte man Fantasykritikern vielleicht ans Herz legen, dass es sich hierbei nicht um kitschige und klischeehafte Magie handelt, sondern eigentlich logisch zu erklären ist ;-)
    Ich kanns einfach nicht beschreiben...

    Es war mein erstes Hörbuch von Stefan Kaminski und ich bin wirklich sehr begeistert. Eine angenehme Stimme, bei der man nicht gleich nach 2 Kapiteln vor Langweile einscjläft... perfekt betont und verschiedene Charaktere kann man im Gespräch bestens auseinander halten...

    Einziges Manko: ich warte sehnsüchtig auf den 2. Teil vom 2. Tag - in dem Kvothe auf Felurian trifft.
    Denn ab da wird das Buch eigentlich erst so richtig lustig :D

    10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Werner Eickmann Herford 19.01.2013
    Werner Eickmann Herford 19.01.2013

    Buchverschlinger

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    223
    Bewertungen
    Rezensionen
    123
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    5
    0
    Gesamt
    "Die Geschichte in der Geschichte"

    Nach Der Name des Windes, wo der erste Tag der Erzählung abgehandelt wird, wurde der zweite Tag in zwei Büchern veröffentlicht. Die Furcht des Weisen ist also der erste Teil des 2. Tages, darum auch die eins auf dem Cover.
    Ursprünglich sollte es eine Triologie werden und im Englischen besteht der zweite Tag auch aus einem Band.

    Ablauf der Geschichte:

    Im ersten Teil, Der Name des Windes, erfährt der Leser/Hörer den Weg von Kvothe aus der Kindheit bis zu der ersten Zeit auf der Universität.
    Im zweiten Teil startet das Buch ebenfalls in der Universität und führt weiter zu Kvotes Gönner und dessen Aufgaben.
    Der 2. Teil des 2.Bandes beschäftigt sich stark mit den Fae und den Adem, bevor es zurück zur Universität geht. (erscheint erst später als Hörbuch)

    Das besondere an der Reihe:

    Ein Chronist schreibt die Geschichte eines Mannes nieder. Die Erzählungen (Kapitel/Abschnitte) werden unterbrochen durch Geschehnisse, die wärend der drei Tagelangen Erzählung passieren.

    So hat man die einzigartige Situation die Hauptperson zeitgleich in verschiedenen Lebensabschnitten kennen zu lernen und es wird ein großer Spannungsbogen aufgebaut, der einen mehr erfahren lassen will, wie es denn dazu gekommen ist und ob die Hauptperson aus seiner Lithargie erwacht.

    Viele Handlungsstränge sind offen und erst beim zweiten oder dritten Hören werden immer mehr Einzelheiten klar.
    Es ist die Geschichte eines Mannes der sehr klug und musikalisch ist, jedoch allzu Menschlich reagiert. Keine Heldengeschichte, sondern ein: Ich habe meine Neugierde überlebt....
    Es ist die Geschichte einer Liebe, die durch gute Taten, Missverständnisse und Geheimnisse am keimen gehindert wird, aber doch ab und an Aufblüht.
    Es ist eine Geschichte der Armyr und Chandrian, die sich seit Jahrhunderten bekriegen und an die kein Mensch glaubt.
    Es ist eine Geschichte in der viele Charaktere auftauchen um nachdem man sie schon Vergessen hat wieder in Erscheinung treten.

    Fazit: Der Aufmerksame Hörer wird viel tiefe in der Geschichte finden. Der Nebenbei Hörer eine gut geschriebene Langatmige Storry. Wer richtig abtauchen will und auch selbst aktiv nach Hinweisen in den Nebenerzählungen stöbert, wird meine Begeisterung teilen.

    Erwartet keine klassische Fantasy! Obwohl Fae (Fabelwesen), Arcanisten (Magier), Könige und Wirtshausschlägerrein vorkommen. Erwartet neue Fantasy auf höchstem Niveau.

    Die ersten 3 Teile habe ich gelesen und die ersten beiden Teile gehört. Ich freue mich sowohl auf die weiteren Hörbücher, sowie auf die Bücher. Es ist schön in eine bekannte Geschichte abzutauchen ohne den Anschluss zu verlieren, dam man das Buch ja schon gelesen hat und die Handlung im groben kennt.

    17 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    thomas 19.12.2012
    thomas 19.12.2012 Bei Audible seit 2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    273
    Bewertungen
    Rezensionen
    104
    32
    Mir folgen
    Ich folge
    10
    0
    Gesamt
    "Super Buch"

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Der erste sowie der zweite Band sind einfach auf dem höchsten Niveau geschrieben und hier von Stefan Kaminski vorgetragen. 27h Hörgenuss sind leider auch irgendwann zu ende. Freue mich schon auf weitere Teile bzw. weitere Bücher des Autors.

    41 von 47 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ocean1235 Bevergern, Deutschland 28.07.2013
    ocean1235 Bevergern, Deutschland 28.07.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    74
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Ein Hörgenuß, genial entgegen üblicher Gewohnheit"

    GIbt es in anderen Romanen große Armeen und Schlachten, Völker die sich gegenüberstehen, die eine Gesellschaft, den Zirkel oder die Verschwörung an der sich festgehalten wird, so ist es hier ganz anders. Der Protagonist tänzelt oft schwer gebeutelt und dennoch leichtfüßig und hoffnungsvoll durch die Geschichte ohne dass dem Leser langweilig wird. Geichzeitig läßt sich Patrick Rothfuss Zeit für jede Szene ist an der richtigen Stelle detallverliebt und elegant. Man will mehr, nämlich den nächsten Teil.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Waltraud Apfelberg, Österreich 30.12.2012
    Waltraud Apfelberg, Österreich 30.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    477
    Bewertungen
    Rezensionen
    255
    31
    Mir folgen
    Ich folge
    13
    0
    Gesamt
    "Die Königsklasse am Märchenhimmel!!!"

    Großartige Geschichte mit Tiefgang und Witz,sprachlich hervorragend umgesetzt, dazu ein toller Erzähler - Herz was willst du mehr?????????

    Den 3. Teil und den wenn möglich gleich!!!!!!!!

    37 von 46 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michaela Oldenburg, Deutschland 07.01.2013
    Michaela Oldenburg, Deutschland 07.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    33
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "einfach nur genial!"

    Ich liebe alle Teile! So minimalistisch und dennoch so fesselnd! wirklich klasse und nur zu empfehlen!

    29 von 36 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hörbuch Junkie Deutschland 26.01.2013
    Hörbuch Junkie Deutschland 26.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Mehr Mehr Mehr"

    Wann kommt endlich der 3. Teil!!!!!!!! Ich bin süchtig!!!!, und könnte doch gar nicht sagen warum, denn schließlich ist bis jetzt noch gar nicht so viel passiert, und doch passiert so viel. Patrick R. versteht es einen mit hinein zu nehmen, um selbst ein Teil der Geschichte zu werden. Selbst meine Frau, die keine Fantasy Romane mag findet es toll. Also an alle Hörbuchjunkies da draussen, absolute Kaufempfehlung von mir

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    BCA Deutschland 26.02.2013
    BCA Deutschland 26.02.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    78
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sehr gut inszeniert, abruptes Ende"

    Der erste Tag dieses Buches war schon ein sehr gutes Werk, welches mich in den Bann gezogen hat. Dieser Band hat meine Erwartungen sogar übertroffen. Einziges Manko an diesem Band ist, dass quasi mitten in dem Höhepunkt der Handlung abgebrochen wird - ich persönlich finde es echt schade, dass aus Habgier einfach im Höhepunkt abgebrochen wird nur damit andere den nächsten Band kaufen (was ich auch ohne dieses Ende getan hätte).

    Komme ich mal auf die eigentliche Rezession, Personen die den ersten Teil nicht gehört/gelesen haben werden hier ihre Probleme bekommen. Das liegt an der anderen Realität, die in dieser Reihe aufgebaut wird und im ersten Teil sehr gut aufgebaut wird. Der Spannungsbogen in diesem Buch hat gerade zwei Höhepunkte, die sehr flach verlaufen aber wohl dosiert sind, so dass keine Langeweile aufkommt. Im direkten Vergleich gab es im ersten Band ein wenig mehr Höhepunkte.

    Für Personen, die bisher wenige Hörbücher gehört haben, würde ich empfehlen evtl. mit einer einfacheren Lektüre zu beginnen. Für Personen die öfters Hörbücher hören kommen mit diesem Buch bestimmt auf ihre Kosten. Der Sprecher Stefan Kaminzki ist nicht zuletzt an der guten Atmosphäre ganz unschuldig. Seine geschickte Verstellung der Stimme trägt zur Verständlichkeit des Hörbuches bei und fügt sich sehr gut in die Charaktere des Hörbuches ein.

    Ansonsten muss man sich damit anfreunden, dass dieses Buch eine z.T. eigene Realität aufbaut - mir persönlich gefällt dies jedoch Meisten - man denke an die Bindungen oder der Sympathie ;). Wegen des sehr abrupten Endes und der recht weit in der Zukunft liegenden Fortsetzung (was wahrscheinlich nicht früher geht, aber dennoch hätte die Unterbrechung besser gewählt werden können) gebe ich diesem Hörbuch 4 Sterne, der Abzug gilt einzig und allein dem Ende - alles im Allem ist dies ein sehr empfehlendes Hörbuch.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon-Kunde 10.02.2013
    Amazon-Kunde 10.02.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    17
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Ich bin verwirrt..."

    Zunächst einmal muss ich sagen, dass Stefan Kaminski mich überaus beeindruckt hat! Keine Langeweile in seiner Stimme, Emotionen werden toll rübergebracht und niemals wirken seine Interpretationen der einzelnen Charaktere überzogen, affig oder gekünstelt. Dafür auf jeden Fall die volle Punktzahl.
    Weswegen ich verwirrt bin...In der Ankündigung wird eine Geschichte angedeutet, die ich nicht bekommen habe. Wo sind die Fae, wo Kvothes Abenteuer in Adembre, und wo zum Donner ist Königin Felurian? Ich habe soeben seinen Kampf gegen das Banditenlager zu Ende gehört und völlig perplex meine Bibliothek durchsucht, ob ich irgendwas vergessen habe...
    Also wenn der Rest der Geschichte nun schon erst im 2. Teil des Buches "Die Furcht des Weisen 1, Teil 2.2" erzählt wird, wäre es doch nett, wenn in der Vorankündigung auch nur der Inhalt des Teils 1.1 dargestellt wird.
    Deswegen nur 4 Sterne!!

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.