Die Eule von Askir Hörbuch von Richard Schwartz
Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Eule von Askir | [Richard Schwartz]

Die Eule von Askir

Regulärer Preis:24,95 €
  • Wie funktioniert's?
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Drei Monate 4,95 € pro Monat, danach 9,95 €
    • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
    • Mit Gefällt-mir-Garantie
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Am Hafen der altehrwürdigen Stadt Askir wird ein bestialisch zugerichteter Toter gefunden. Es ist der Botschaftsdiener Jenks, der in diesem zwielichtigen Viertel eigentlich nichts zu suchen hatte. Schwertkorporal Fefre wird mit den Ermittlungen betraut, unterstützt durch die faszinierende Magierin Desina. Diese hat die Gabe, die Vergangenheit vor ihren Augen neu erstehen zu lassen. Doch was Desina in der Nacht des Mordes erblickt, bedeutet für ganz Askir eine unberechenbare Bedrohung. Denn der Feind beherrscht schwarze Magie, gegen die alle Mittel Desinas machtlos sind.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.


©2009 Piper Verlag GmbH (P)2013 Audible GmbH

Kritikerstimmen

Eine nicht nur handwerklich hervorragend gestaltete Fantasy-Story, sondern gleichzeitig auch ein packender Krimi, wie er im Buche steht - das erwartet man nicht von einem Fantasyroman. Eine klare Lese-Empfehlung, auch wenn man kein Fan von Schwartz' "Das Geheimnis von Askir"-Reihe ist oder sie gar nicht kennt.
-- Phantastik-Couch.de

Richard Schwartz schreibt bravourös.
-- Ulysses

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (426 )
5 Sterne
 (308)
4 Sterne
 (79)
3 Sterne
 (27)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (8)
Gesamt
4.6 (242 )
5 Sterne
 (180)
4 Sterne
 (43)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.7 (239 )
5 Sterne
 (187)
4 Sterne
 (36)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (5)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    sosiom Felsberg, Schweiz 29.07.2013
    sosiom Felsberg, Schweiz 29.07.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    58
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "ohne Vorkenntnisse wahrscheinlich etwas viel"

    Wie bei jeder Serie bin ich skeptisch, ob es Sinn macht in Buch 5.5 einer Geschichte einzusteigen, daher würde ich allen Askir Neulingen wohl auf Buch 1 verweisen.

    Für die anderen kann ich nur empfehlen es vor Buchs 6 zu hören, weil dort die Geschehnisse in 5 Minuten kurz zusammengefasst werden. Ich empfand es wie das lesen der letzten Seite eines Krimis vor dem lesen von Seite 1.

    Sonst kann ich es nur empfehlen. Die neuen Charaktere sind spannend. Weiter wird es in den Götterkriegen wohl verwirrend werden, weil diese in Askir 6 nur sehr kurz eingeführt werden.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    stephankbh Copenhagen, Dänemark 02.04.2013
    stephankbh Copenhagen, Dänemark 02.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Excellente Story"

    Die Story dieses Buches kann man gut nur für sich selbst lesen. Hat man aber die "Das Geheimnis von Askir" Serie gelesen so passt diese Buch vollkommen hinein. Sich nach diesem Buch noch einmal "der Konrad" anzuhören ist ein wahre Freude. Man versteht dieses Buch dann so viel besser.
    Ich kann es kaum erwarten das die Nachfolgeserie "Die Götterkriege" heraus kommt.

    7 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andre' Barth, Deutschland 24.03.2014
    Andre' Barth, Deutschland 24.03.2014
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    8
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein gelungenes Intermezzo"

    Ich habe es zwischen "Kronrat" und "Feuerinseln" gehört. Ich denke, dass man das Buch auch allein hören kann, und dabei der Spannungsbogen in diesem Buch erfüllt ist. Wenn man die Reihe von Askir gehört hat, hat man mehr Wissen und kann manche Ereignisse anders zuordnen. Lustig fand ich die Idee mit dem Taubendreck zum Schluß.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Pfiffikus Hardheim, Deutschland 04.11.2013
    Pfiffikus Hardheim, Deutschland 04.11.2013
    Bewertungen
    Rezensionen
    144
    10
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super"

    Fantastische Geschichte sehr detailiert erzählt.
    Der Sprecher schafft es jeden der zuhört in eine andere Welt zu entführen was einfach perfekt ist.

    Richard Schwarz hat hier eine wirklich tolles Buch geschaffen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomas Ebreichsdorf, Österreich 07.10.2013
    Thomas Ebreichsdorf, Österreich 07.10.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    122
    Bewertungen
    Rezensionen
    215
    45
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht verpassen"

    Obwohl diese Geschichte kein direkter Bestandteil der Geheimnisse von Askir ist, so spielt diese Geschichte doch unmittelbar vor dem letzten Band dieser Reihe - also sollte man sich diese Geschichte durchaus vor dem Konrad gönnen. Hier werden die Ereignisse beschrieben, die sich unmittelbar vor dem Eintreffen Haralds und seiner Freunde ereignen. In diesem Roman wird man ebenfalls vertrauter mit Charakteren, die dann in den Götterkriegen eine wichtige Rolle spielen. Obendrein ist dies natürlich auch wieder eine fantastische Geschichte, die man gehört/gelesen haben sollte und man taucht noch tiefer in die Welt ein, die so wunderbar von Richard Schwartz beschrieben wird und genau so wunderbar von Michael Hansonis vorgetragen wird. Für mich Hochgenuss pur und absolut Hörens-/lesenswert.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    henning Deutschland 11.04.2013
    henning Deutschland 11.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    181
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Eine Tolle Geschichte und unabhängige Ergänzung"

    Eine spannende Geschichte die sich gut und fast fehlerfrei in die Welt von Askir einfindet und doch wundervoll für sich alleine stehen kann.

    Freunde von Fantasy, Abenteuern, Geschichten rund um Intrigen und Magie, kommen hier voll auf Ihre Kosten.

    Michael Hansonis liest wieder hervorragend und abwechslungsreich.

    Ein gutes Buch zum schnuppern in der Welt von Richard Schwarzt. Wer sich aber weiter in die Geschichten, rund um Askir vertiefen möchte, dem empfehle ich nicht beim "Kronrat" sondern mit "Das Erste Horn" zu starten.
    Denn so erschließt sich wirklich die ganze Welt, um das Fantastische Reich von Askir und die darin verflochtenen Legende des Wanderers.

    3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer Aalen, Deutschland 04.05.2013
    Amazon Customer Aalen, Deutschland 04.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    43
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Zur richtigen Zeit das Hörbuch hören"

    Wer das Geheimnis von Askir liest/ hört sollte dieses Buch aus reiner Informationsfreude vor dem Kronarat hören oder lesen es erklärt einiges, zum Buch selbst: es ist nicht so gut wie das Geheimnis von Askir selbst aber für Fans ein nettes extra wenn es kostenlos gewesen wäre, die Geschichte an sich bietet werder großartige Spannung noch sonst irgendeinen tieferen Sinn, es bietet jedoch viele Informationen und Ergänzungen bezüglich der Geheimnis von Askir Reihe. Aus meiner Sicht wollte der Autor hier nur ein Buch verkaufen, um Hintergrundinformationen zu verkaufen. Als eigenständiger Roman (als Standalone) erfüllt dieses Buch weder Zweck noch Sinn. Man hört es sich gern an wenn man die Welt drum herum kennt und den Sprecher gut findet ansonsten hat dieses Buch für sich selbst von mir leider nur 2 Sterne verdient.

    1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    zappellaus Eppstein, Deutschland 16.05.2013
    zappellaus Eppstein, Deutschland 16.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    98
    Bewertungen
    Rezensionen
    121
    49
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Das Buch ist gut, der Sprecher eine Katastrope"

    Ich kannte Askir vor diesem Buch nicht und werde nun auch nicht zu der Serie greifen, da dieses Buch mich nicht genügend gefesselt hat. Aber definitv kein schlechter Roman. Ich wünschte nur, ich hätte das Buch gelesen und nicht gehört.

    Der Sprecher hat keine besonders angenehme Stimme aber daran kann man sich gewöhnen. Woran ich mich allerdings nicht gewöhnen kann ist der Umstand, dass alle Frauen, allen voran Desina, eine tiefe, krächzende Stimme haben, während die Männer durchweg in einen höheren nörgelnden Singsang verfallen. Allerdings vergisst der Sprecher gelegentlich das Nörgeln oder das Krächzen oder vertauscht es gar und so ist der Wiedererkennungswert einer Person nahezu gleich Null.

    Das Buch bekommt drei Sterne, der Sprecher ruiniert das Buch aber leider. Trotzdem runde ich nicht ab, weil der Sprecher zwar lästig, aber nicht unerträglich war.

    3 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Katharina Königs Wusterhausen, Deutschland 07.04.2013
    Katharina Königs Wusterhausen, Deutschland 07.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    31
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "supper geschichte"

    nach dem kronrat eine tolle ergänzung. ich warte auch schon sehnsuchtsvoll auf die weiterführung mit den göttern kriegen. kann es kaum erwarten.

    3 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dennis Hannover, Deutschland 21.06.2013
    Dennis Hannover, Deutschland 21.06.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "langatmig - ohne Spannungsbogen"

    Das Buch startet eigentlich recht spannend. Die zugrundeliegende Idee ist vielversprechend und bietet Stoff für eine hervorragene Geschichte. Leider wird fast die gesamte Geschichte nur indirekt erzählt in Form von endlosen Dialogen in Gaststätten o.ä. oder in From von rückblickenden Erzählungen. Man hat selten das Gefühl, dass man von der Geschichte richtig gefesselt werden würde. Außerdem verliert man sich schnell im Gewirr von zahlreichen Personen und scheinbar weniger wichtigen Details. Eine Identifikation mit den Personen ist schwierig, sodass sie einem oftmals gleichgültig sind. Der Geschichte fehlt vor allem ein richtiger Spannungsbogen. Man braucht schon sehr viel Geduld für diesen Erzählstil. Scheinbar gibt es Liebhaber auch dafür, wenn man die Rezensionen betrachtet. Meins ist es nicht.

    1 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 10 Ergebnissen

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.