Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der unsterbliche Prinz (Gezeitensternsaga 1) | [Jennifer Fallon]

Der unsterbliche Prinz (Gezeitensternsaga 1)

Das Sklavenvolk der Crasii bewahrt die Erinnerung an den mythischen Herrscher in seinen mündlichen Erzählungen auf. Eines Tages jedoch taucht ein Mann auf, der behauptet, Cayal, der unsterbliche Prinz, zu sein. Sind die Gezeitenfürsten zurückgekehrt? Die junge Herzogin Arkady kann nicht daran glauben, und doch übt der unbekannte Prinz eine unbeschreibliche Anziehungskraft auf sie aus. Während sie seinen Geschichten lauscht, wird ihr bewusst, dass ihrer Heimat der apokalyptische Untergang droht...
Regulärer Preis:34,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Über viele Jahrhunderte herrschten die unsterblichen Gezeitenfürsten über die welt von Amyrantha. Doch ihre Macht ist an den Gezeitenstern gebunden: Mit der kosmischen Ebene ließen ihre Kräfte nach und verschwanden schließlich ganz.Inzwischen scheinen die Gezeitenfürsten nur noch in den alten Legenden zu existieren:
Das Sklavenvolk der Crasii bewahrt die Erinnerung an den mythischen Herrscher in seinen mündlichen Erzählungen auf. Eines Tages jedoch taucht ein Mann auf, der behauptet, Cayal, der unsterbliche Prinz, zu sein. Sind die Gezeitenfürsten zurückgekehrt?

Die junge Herzogin Arkady kann nicht daran glauben, und doch übt der unbekannte Prinz eine unbeschreibliche Anziehungskraft auf sie aus. Während sie seinen Geschichten lauscht, wird ihr bewusst, dass ihrer Heimat der apokalyptische Untergang droht...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Oliver Siebeck, geboren 1961 in Wanne-Eickel, ist für seine Arbeit als Sprecher in verschiedenen Radioproduktionen und durch seine zahlreichen Lesungen bekannt. Als Synchronsprecher lieh er u.a. Daniel Craig in Steven Spielbergs "München" seine Stimme.

Die Autorin:
Jennifer Fallon wurde in Carlton, Australien, geboren. 1990 beschloss sie, eine Karriere als Schriftstellerin zu beginnen und Fantasy-Romane zu schreiben. Dennoch sollte es zehn Jahre dauern, bis ihre Demon Child-Trilogie veröffentlicht wurde, mit der ihr dann auf Anhieb der große internationale Durchbruch und Sprung auf die Bestsellerlisten gelang. Unter dem Titel Kind der Magie ist die Serie 2004 auch in deutscher Sprache erschienen.


Copyright (c) der deutschsprachigen Ausgabe 2008 by LYX verlegt durch Egmont Verlagsgesellschaften mbH. Deutsch von Katrin Kremmler und Rene Satzer. Copyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2010 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Jennifer Fallon schreibt wunderbare Abenteuer voller Gefahren, Magie und Liebe.
--Publishers Weekly

Eine berauschende Achterbahnfahrt sterblicher und unsterblicher Intrigen!
--Nexus

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (1748 )
5 Sterne
 (1033)
4 Sterne
 (464)
3 Sterne
 (159)
2 Sterne
 (45)
1 Stern
 (47)
Gesamt
4.4 (233 )
5 Sterne
 (138)
4 Sterne
 (60)
3 Sterne
 (19)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (5)
Geschichte
4.5 (233 )
5 Sterne
 (154)
4 Sterne
 (55)
3 Sterne
 (16)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    linusinchen Tuntenhausen, Deutschland 31.01.2010
    linusinchen Tuntenhausen, Deutschland 31.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    60
    Bewertungen
    Rezensionen
    80
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Toll!!!!!! mehr, mehr, mehr......."

    Eine farbige Fantasywelt, die Lust macht auf mehr! Eine runde, komplexe Welt mit tollen Persönlichkeiten, detailliert beschrieben und trotzdem nicht langatmig! Hoffentlich kommen bald die nächsten Teile! Ein großes Lob auch für den Sprecher! Leichte Stimmfarbe gibt den Personen noch zusätzliches Colorit! Schön, einfach schön!

    58 von 60 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    merlemaus Langwedel, Deutschland 27.01.2010
    merlemaus Langwedel, Deutschland 27.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    94
    Bewertungen
    Rezensionen
    316
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wundervoll"

    Einfach Wundervoll eine Welt zum Träumen!
    Ein zwar langer aber wundervoller Auftakt in eine Welt die so umfangreich und spannend ist das man nicht aufhören kann weiter, den tollen Sprecher, zuzuhören. Eine Welt voller wundervoller Charaktere die leiden lieben und für das kämpfen was ihnen wichtig ist.
    Jeder der gute Fantasy zu schätzen weiß sollte sich dieses Hörbuch holen und hoffen das auch die anderen Teile der Saga als Hörbuch erscheinen werden!!!!

    45 von 47 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    museion Mittenwalde, Deutschland 22.04.2010
    museion Mittenwalde, Deutschland 22.04.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    590
    Bewertungen
    Rezensionen
    80
    67
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Unsterblichkeit ist nicht angeboren"

    Schön, daß hier nicht gekürzt wurde. Obwohl ziemlich lang, kam doch kaum Langeweile auf. Die Geschichte ist interessant und der Sprecher fabelhaft mit wirklich gelungen Schattierungen der Stimmen der einzelnen Charaktere.
    Es ist der Auftakt zu der Geschichte von Amyrantha, in der die Unsterblichen die Macht ergreifen werden. Die Idee der Erlangung der Unsterblichkeit ist zwar nicht neu, aber doch interessant umgesetzt. Magie wird nur sporadisch vergeben.
    Die Figuren sind fast alle glaubwürdig herausgearbeitet. Öfters taucht ein sehr durchsichtiges Klischee auf, das aber dann auch glücklicherweise relativ schnell wieder von der Handlung überdeckt wird. Die Geschichte zwischen dem Prinzen und der Fürstin hätte nicht sein müssen, aber stört auch (noch) nicht übermäßig.
    Fazit: man bekommt durchaus Interesse an dem 2. ungekürzten Band als Hörbuch.

    9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    31.01.2010
    31.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    171
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Sehr Gut!"

    Die erschaffene Fantasy Welt der Gezeitenfürsten ist in sich stimmig und abwechslungsreich. Auch die Persönlichkeiten der Charaktere sind detailliert ausgearbeitet und man kann sich gut in sie hinein versetzen. Besonders gut gefällt mir, dass mit den Crasii Abwechslung in den Elfen, Zwergen und Ork geplagten Fantasyalltag kommt. Der Sprecher passt auch sehr gut.
    Insgesamt ein sehr schönes Hörbuch.
    Ich freu mich schon auf die nächsten Teile!!

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Frauke Warendorf, Deutschland 25.11.2011
    Frauke Warendorf, Deutschland 25.11.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    39
    Bewertungen
    Rezensionen
    65
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Tolle Geschichte, manchmal etwas langatmig"

    Ich habe jetzt alle vier Bände der Gezeitensternsaga gehört und schreibe meine Rezension daher zur gesamten Reihe.
    Die Story ist originell und spannend. Jennifer Fallon erschafft eine Welt, die unserer Erde zwar ähnelt aber doch faszinierend anders ist. Liebenswerte Charaktere und unvorhersehbare Wendungen in der Geschichte.
    Dennoch habe ich dem Hörbuch nur 4 von 5 Sternen gegeben. Der Grund ist der Schreibstil. Die Autorin springt manchmal völlig unlogisch mit den Zeiten. Nur ein Beispiel: Arcady und Cayal sind seit 5 Tagen unterwegs und dann bei Stellan und Declan sind die beiden erst einen Tag verschwunden. Es werden ständig irgendwelche Zeiträume genannt, die mathematisch nicht zusammen passen. Das ist verwirrend.
    Außerdem erklärt die Autorin den Leser anscheinend für unmündig. Es laufen immer mehrere Handlungsstränge nebeneinander und jedes Mal, wenn die Handlung zu einem Strang zurückkehrt, denkt der jeweilige Protagonist erstmal inbrünstig darüber nach, was er vorher schon alles erlebt hat und wie das alles mit der gesamten Geschichte zusammen hängt. Das nervt auf Dauer. Da werden Teile der Geschichte wieder und wieder durchgekaut. Ich bin sicher, Jennifer Fallon hätte die Handlung locker auch in 3 Bänden unterbringen können, wenn sie ihren Lesern ein eigenes Gehirn zugestanden hätte. Dann wäre die Saga auch wirklich 5 Sterne wert gewesen. Lobenswert erwähnen muss ich aber auch noch das Ende der Saga, das ich natürlich nicht verrate. Nur soviel, es ist spektakulär und nicht vorhersehbar. Die versteckten Spitzen zur Menschheitsgeschichte waren klasse. Es lohnt sich also bis zum Schluss durchzuhalten.
    Fazit: Alles in allem eine sehr unterhaltsame Saga mit kleinen Schönheitsfehlern im Schreibstil. Ein großes Kompliment an Oliver Siebeck, der mich diese vielen Stunden lang sehr gut unterhalten hat.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    m0rs Leipzig, Deutschland 14.02.2011
    m0rs Leipzig, Deutschland 14.02.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    36
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ohje...."

    Persönlich fand ich den ersten Band des Hörbuchvierteilers noch recht unterhaltsam, doch von Band zu Band wurde mein Eindruck schlechter. Ab dem dritten Band habe ich es nurnoch des Zu Ende Hörens willen fertig gehört und kann nun sagen: ich finde es wirklich furchtbar. Beginnend mit den Charakteren, deren Zeichnung kaum gelingt, handeln sie doch immer wieder ihrer bisher dargestellten Charakteristika zuwider, über das vollkommen mangelnde Verständnis der Autorin, glaubwürdig andere Rassen darzustellen (am markantesten: Unsterbliche, die schon 1000e von Jahren leben, aber in der kurzen erzählten Zeit der Romane scheinbar mehr dazu lernen als in den vielen 1000en davor) bis hin zu der Geschichte an sich, der ein vernünftiger Spannungsbogen vollkommen abgeht, in der sich höchstens mal klein-klein spannende Situationen aufbauen und dann aber äußerst unspektakulär wieder verebben. Gekrönt wird dies noch von einem vollends schwachsinnigen Ende, der nur deshalb als sinnig erscheinen könnte, weil auch der Rest schon abstrus (und das nicht auf eine Art und Weise, die man irgendwie als "phantastisch" bezeichnen kann) anmutet. Jede Figur wechselt ihre Meinung häufiger als die Unterwäsche und selbst zunächst als tiefste moralische Überzeugungen dargestellte Werte lassen viele Figuren von jetzt auf gleich einfach außen vor (ohne auch nur hinterher angemessen darüber zu reflektieren). Die Welt an sich bleibt eher farblos, denn auch hier ist vieles inkonsistent oder widersprüchlich. Das höchstens auf Durchschnittsebene stagnierende Ausdrucksvermögen der Autorin tut da sein übriges. Einzig der Sprecher ist bei alldem positiv hervorzuheben, er macht seine Arbeit solide.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    lieblingsbuch FÃŒrstenzell, Deutschland 26.03.2010
    lieblingsbuch FÃŒrstenzell, Deutschland 26.03.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    144
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach wunderbar"

    Ich liebe solche Fantasysagas und bin immer auf der Suche danach... Dieses Hörbuch ist einfach wunderbar geschrieben. Es ist von Anfang an interessant und fesselt mit seinen vielschichtigen Charakteren. Der Autor hat hier eine ganz neue Idee der Fantasy geschaffen und alles detailiert aber kurzweilig verfasst. Ich bin einfach begeistert. Auch von Oliver Siebeck ... er liest einfach wunderbar die einzelnen Charaktere und man erkennt jede Figur an seiner Stimme. Sehr vielschichtig und absolut professionell. Dieses Hörbuch braucht zwar an sich keine Aufwertung, aber durch Oliver SiebeckŽs Stimme wird eine tolle Geschichte zu einem genialen Hörerlebnis. --- Warte schon ungeduldig auf die nächsten Teile.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    vandammi Dinslaken, Deutschland 07.11.2010
    vandammi Dinslaken, Deutschland 07.11.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Liebesgeschichte mit Fantasytouch, ohne Spannung"

    ich finde dieses Hörbuch sehr langatmig, alles wird sehr ausführlich beschrieben. Spannung kommt auch nicht so recht auf, es handelt sich eher um eine Liebesgeschichte mit Fantasytouch, der Sprecher macht seine Sache recht ordentlich. Aus der Geschichte hätte man sicherlich mehr machen können. Eigentlich schade, die weiteren Teile werde ich mir wohl nicht anhören.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gidian Hamburg 09.07.2010
    Gidian Hamburg 09.07.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Erst zäh, dann super"

    Ich habe mir das Hörbuch blind gekauft und war recht gespannt. Leider finde ich persönlich die ersten 2/3 des Buches ein wenig zäh. Ich habe immer drauf gewartet, dass die Geschichte, bzw. die Geschichten mal langsam Fahrt aufnehmen. Aber immer, wenn es spannend wurde, kam der Wechsel zu einem anderen Handlungsstrang, der erstmal wieder das Tempo drosselte. Ich habe nicht selten überlegt, ob ich das Buch überhaupt zuende hören soll. Zum Schluss hin wird es aber deutlich besser und absolut hörenswert.
    Abgesehen davon sind die beiden folgenden Bücher grandios und man sollte natürlich unbedingt den Auftakt der Gezeitensaga kennen. Schon allein deswegen gibt es von mir eine klare Empfehlung. Während ich das erste Buch im Auto häufig aus- oder gar nicht erst angemacht habe, liefen die anderen beiden permanent. Das dritte Buch habe ich nun fast durch und ich warte schon ungeduldig auf das vierte.

    Gruß

    Gidian

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    derrha Schwarzwald 06.04.2012
    derrha Schwarzwald 06.04.2012

    Science Fiction, Stephen King, das ist mein Ding

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    23
    Bewertungen
    Rezensionen
    140
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    2
    Gesamt
    "Rezension für alle 4 Teile: Gute Fantasy"

    Was Frau Fallon hier wirklich gut macht ist die Erschaffung einer eigenständigen Welt, die in sich geschlossen und wirklich überzeugend ist. Klar gibt es auch klassische Elemente der Fantasy wie Unsterbliche, Tiermenschen, Zauberei usw.
    Die Geschichte ist spannend erzählt und logisch aufgebaut. Man kann Ihr gut folgen und sich in die verschiedenen Protagonisten hineinversetzen. Der Spannungsbogen setzt sich über alle Teile fort und führt zu einem schönen Finale und einem "Nachspiel" wo ich schon schmunzeln musste, weil ich mir sowas schon gedacht hab. (Das klingt jetzt etwas kryptisch ich will aber nicht spoilern)
    Manchmal hätte sich Frau Fallon auch kürzer fassen können: z.B. wiederholt Sie recht gerne entscheidenen Ereignisse in Rückblicken um auf die weitere Geschichte einzustimmen und man denkt sich ab und zu: "OK ich habs kapiert" oder "das weis ich schon, weiter jetzt..."

    Oliver Siebeck liest souverän und gut. Er gehört nicht zu meinen Lieblingslesern, aber das ist persönlicher Geschmack.

    Fazit: Wer Fantasy mag und eine lange Zeit unterhalten werden will: Reinhören!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 169 Ergebnissen ZURÜCK1217WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.