Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der schwarze Henker (John Sinclair - Tonstudio Braun Klassiker 2) Hörspiel

Der schwarze Henker (John Sinclair - Tonstudio Braun Klassiker 2)

Regulärer Preis:5,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Er war eine Bestie, grausam und gnadenlos. Sein Handwerk war Mord, Mord für die Herrschenden. Unschuldige starben unter seinem Beil. Bis sich vier mutige Männer aufmachten, ihn zu töten. Sie hatten an alles gedacht - nur an eines nicht. Der schwarze Henker war unsterblich!

Das Kult-Comeback der Hörspiel-Legende: Die originalen Klassiker von Tonstudio Braun digital überarbeitet!

©2015 Bastei Lübbe (P)2015 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (13 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.3 (12 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.9 (12 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Matthias Berlin, Deutschland 26.11.2015
    Matthias Berlin, Deutschland 26.11.2015

    Bin im richtigen Leben Musikjournalist. Die heimliche Liebe ist Literatur.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2914
    Bewertungen
    Rezensionen
    458
    216
    Mir folgen
    Ich folge
    477
    9
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Auch nicht schlecht..."

    ...oder sollte ich eher sagen: auch so wunderbar schlecht wie Folge Eins?
    Keine Sorge, ich werde jetzt nicht jede Folge kommentieren. Nur einige kleine Ergänzungen.
    Das Besondre an "gutem" Trash ist ja - dass er in seinem Kosmos selbst gut funktionieren muss, dass die Regeln, die er sich selbst gibt, eingehalten werden. Das unterscheidet ihn vom wirklichen vergessenswerten Müll. Wer hier schlechte Musik der 80er, pfiffig eingesetzt auf einer wimmernden Hammond-Orgel und richtig lustig/miese Sounds erwartet, wird nicht enttäuscht. Durch Foren geistert immer wiede mal die These, die Studio-Braun-Hörspiele verwendeten die schlechtesten Pfeil- und Armbrustgeräusche der Hörspielgeschichte. Diese Folge beweist: Das ist richtig! Alter Schwede! Mann, ist das göttlich unterirdisch! Allein dieses Pfffschplomp hat den download schon gelohnt ;-)
    Aber dann die Überraschung - inmitten von Logiklöchern und sonderbaren Wendungen, die wie ausgewürfelt erscheinen, immer wieder tolle Effekte, wenn wir z.B. zusammen mit Sinclair durch die stille wohnung des Pfarrers laufen. Trotz Mono tolle Atmo.
    A propos Atmo - das sei noch gesagt - wenn man bedenkt, dass diese Hörspiele meist auf alten Kassetten kursieren und dann diese neu restaurierten Fassungen hört (vermutlich vom Masterband) - ist das schon beeindruckend. Glasklarer Sound und vermutlich besser, als es Fans auf den Kassetten je gehört haben.
    Doch trotzdem die Warnung - es ist (herrlicher) Mist! Man erwarte keine schlüssigen Storys.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Siegfried Hoffmann 28.11.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kurz gesagt, ein Klassiker der 80er"

    Hallo alle zusammen.

    Ich möchte erstmal vorwegnehmen, dass es sich hier um eine Tonstudio Braun Originalfassung handelt. Diese wurde vor knapp 35 Jahren (1981) produziert und aufgenommen. Ich bin sehr begeistert das Audible diese digital überarbeitet und ins Programm aufnimmt! Hoffe auf alle 107 Folgen! Bestellt habe ich jedenfalls schon die vorhandenen 4 Folgen.

    Auch wichtig ist, dass es sich nicht um eine heutige Hightech-Version handelt.
    Dafür gibt es 104 tolle Folgen, (hab ich alle gehört) die ebenfalls super sind!

    Hierbei geht es um Nostalgie! Tolle Geschichten nach alten Standards.
    Die Art der Erzählung, die Geräusche und auch die Logik sind einfach anders!

    Diese Folge habe ich vor 30 Jahren in meinem Kinderzimmer gehört. Auf meinem kleinen Kasettenrekorder, ja richtig Kassetten! Dieses kleine Plastikgehäuse mit Magnetband drin, welches mit einem Bleistift zu reparieren war! 😂

    Mal ein Beispiel:
    "Cromwell, schieß Ihn jetzt mit dem geweihten Pfeil nieder!" Pause... "Ja Hochwürde!" Pause... (Opfer wartet selenruhig) Tock... Ptschui... Plock... Au... Uh... Ahrg... 20sec sterben und verfluchen... Einsatz bontempi Orgel! 😂😂😂
    Ich musste so lachen... Einfach der Brüller!!!

    Es ist also auch ein Spaß außerhalb der Story und daher empfehle ich die Folgen des Tonstudio Braun, jedem der nostalgisch veranlagt ist! 😜

    Ich hoffe ich konnte mit der Rezension helfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    S. Hoffmann

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.