Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der Sturm (Das schwarze Auge - Das Jahr des Greifen 1) Hörbuch

Der Sturm (Das schwarze Auge - Das Jahr des Greifen 1)

Regulärer Preis:27,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Im Jahre 19-20 Hal fallen die Orks ins Mittelreich ein und besetzen Greifenfurt, einen wichtigen Handelsknotenpunkt. Für die Orks hat der Ort allerdings eine ganz andere, düstere Bedeutung. Bei ihrer Suche nach einer alten Kultstätte unter dem Praios-Tempel der Stadt öffnen sie einem Wesen den Weg in die Welt der Lebenden, das auf immer hätte gebannt bleiben müssen.

Das Kaiserreich kann die Stadt unmöglich in den Händen der Orks lassen und so wird der Inquisitor Marcian, Mitglied der KGIA, der kaiserlich-garethischen Informationsagentur, beauftragt, mit Hilfe einer Handvoll Agenten und Freischärlern einen Aufstand der Bevölkerung zu organisieren und die Schwarzpelze wieder aus der Stadt zu vertreiben. Der Plan gelingt, doch die geflohenen Orks formieren ihre Truppen neu, belagern die Stadt nun.

Nur die Freischärler und wenige Bürger, darunter der Schmied Darrag und der geheimnisvolle Henker Zerwas stehen den Schwarzpelzen in der Stadt gegenüber. Als Einsatztruppen über den Fluss die Stadt erreichen, scheint sich die Situation für die Belagerten erst einmal zu entspannen. Aber es passieren auch ungeklärte Morde...

(c) + (p) 2007 Horchposten Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (311 )
5 Sterne
 (149)
4 Sterne
 (100)
3 Sterne
 (43)
2 Sterne
 (13)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.3 (154 )
5 Sterne
 (89)
4 Sterne
 (41)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (3)
Geschichte
4.4 (153 )
5 Sterne
 (85)
4 Sterne
 (50)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    lex186 Hessisch Lichtenau, Deutschland 24.11.2007
    lex186 Hessisch Lichtenau, Deutschland 24.11.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    102
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Inquisitor vs Vampier "

    Hörer die die Serie 'Das Schwarze Auge' mögen sind mit 'das Jahr des Greifen' wieder gut bedient!
    Es ist sehr spannend die Geschichte aus sicht der Belagerten Stadt zu hören, die verzweifelt versucht sich der Eroberung zu widersetzen, auch werden denken und handeln der Orks sehr gut dargestellt.
    Intrigen und ein weiterer unerwarteter Feind in den Stadtmauern lassen die 7 Stunden des Hörbuches nicht langweilig werden, bis zum Schluss bin ich mir noch nicht sicher ob der Böse oder der Gute der Hauptpersonen nun recht mit seinem Handeln hat oder nicht.
    Es gibt von diesem Buch einen zweiten Teil auf den ich mich schon sehr freue und der hoffentlich bald erscheinen wird.
    Eine Erzählung mit vielen Schlachten und Heldenmut und fragwürdigen Bündnissen.
    Die Stimme der beiden Erzähler finde ich, wie in allen anderen teilen auch schon, sehr gut.

    11 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    nickijoe Leverkusen, Deutschland 10.10.2009
    nickijoe Leverkusen, Deutschland 10.10.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    46
    Bewertungen
    Rezensionen
    26
    25
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gut gelungene Umsetztung"

    Dieses Hörspiel ist ein muss für jeden Fantasy Rollenspieler. Es erklärt viele Wesenzüge von Druiden, Magiern, Zwerge und anderen Charakteren. Ein Highlight ist die Spannung der Geschichte selber. Ich möchte nur soviel Verraten, dass die Charaktere mit vielen Masken herumlaufen und ihr eigenes Süppchen kochen. An der einen oder anderen Stelle hab ich sogar im Auto laut gelacht über so viele bösen Humor. Besondere Szenen sind die vier Augengespräche der zwei Hauptfiguren. Dieses Hörspiel ist eine spannende Geschichte, mit immer wieder überraschende Wendungen der Ereignissen. Freue mich auf den zweiten Teil.

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael Dassel, Deutschland 28.02.2010
    Michael Dassel, Deutschland 28.02.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    86
    25
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ich liebe es"

    Bin schon ein grosser Fan der Buecher gewesen. Nun kann man sich entspannt zurueck legen und voll in die Fantasie eintauchen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    daniel berlin, Deutschland 22.06.2011
    daniel berlin, Deutschland 22.06.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "TOP!"

    Ich habe die Bücher schon vor Jahren gelesen und war/bin Sammler von DSA Büchern, das Hörbuch ist unglaublich gut und bietet tiefe Einblicke in die Welt der Intriegen.
    Sehr spannend erzählt nur leider gekürzt.

    WENN MAN SICH EIN WENIG IN DER WELT DES SCHWARZEN AUGES AUSKENNT:

    SEEEEEEEEEHR ZU EMPFEHLEN

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tobias 24.09.2010
    Tobias 24.09.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    79
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Die "richtige Entscheidung""

    Dieses Buch behandelt sehr gut die Problematik der "richtigen Entscheidung". Der Hauptcharakter ist sich von Anfang an bewusst wohin sein handeln führen wird. Doch für das größere Wohl, dem Wohl des Kaiserreiches, entscheidet er sich für diesen schwierigen und steinigen Weg.
    Das Buch selber steigt in meinen Augen etwas verwirrend ein und erst ein gutes Stück später erkennt man worum es in den ersten 5 Minuten ging. Auch die Beziehung zu dem guten Hauptcharakter konnte ich nur sehr schwer herstellen, ist aber im laufe der folgenden Teile gestiegen. Jedoch fiel mir diese schwerer als es üblich ist bei solchen Themen und Büchern.
    Trotz allem ist "Der Sturm" eine für mich gelungene Umsetzung und es hat mir viel Spass bereitet diesem Hörbuch zu lauschen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    herrtiger 19.07.2010
    herrtiger 19.07.2010 Bei Audible seit 2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    132
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Das Projekt ist gelungen."

    Als DSA-Fan der ersten Stunde freue ich mich immer, wenn mein Hobby sich neuer Medien bedient. Die Greifenjahr-Trilogie war eines der ersten Romanwerke, und nun ist es auch zum ersten umfangreichen Hörbuchprojekt geworden. Das Projekt ist gelungen.

    Im Gegensatz zu den Kurzgeschichten (z. B. "Der Scharlatan"), die mehr von der dichten Atmosphäre Aventuriens leben, ist die Greifenjahr-Trilogie uneingeschränkt auch jenen zu empfehlen, die mittelalterliche Fantasy im Allgemeinen zu ihrem Steckenpferd gemacht haben. DSA-Veteranen sei der Kauf unbedingt ans Herz gelegt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Maggie 31.07.2016
    Maggie 31.07.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht zu empfehlen"

    Die Überschrift an sich sagt alles. Die Geschichte an sich gefällt mir nicht. Da gibt es bessere Werke von Hohlbein.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martin Weiß 29.03.2016
    Martin Weiß 29.03.2016

    FantasyNerd

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr Unterhaltsam"

    Sehr schöne Geschichte.
    Kleines Manko: Die Musik im Zwischenspiel ist zu laut. Ansonsten finde ich die Story gelungen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Joschka Fabian Holzhäuser Aachen 18.02.2016

    Spielefuchs

    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannendes Hörbuch, gute Sprecher"
    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Meinen DSA Freunden und anderen die gute Fantasy Geschichten schätzen würde ich dieses Hörbuch auf jeden Fall weiterempfehlen. Es macht spaß, nicht so flach wie es vlt. anfangs erwartet wird und außerdem sehr kurzweilig (Obwohl der letzte Punkt natürlich auch nachteilig ausgelegt werden kann ;) )Freunde, die mit Fantasy eher weniger anfangen können, wäre es allerdings nicht zu empfehlen. Zum einen schaden Vorkenntnisse bzgl. der Welt von DSA nicht und zum anderen handelt das Hörbuch dann doch zu sehr von Hardcore Fantasy: Vampire, Magier, Zwerge, Orks, Elfen usw.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Ich muss gestehen, ich bin noch nicht ganz durch. Aber mir gefällt die "graue" Auslegung der moralischen Entscheidungen. Soll heißen, es lässt sich, bis auf ein zwei Charakter, niemand als völlig "böse" oder völlig "gut" bezeichnen (im Hollywood Sinne). Außerdem liefert die Gschichte genau die Art Fantasy, die ich schätze: viel Magie, Kampf und düstere Passagen.


    Welche Figur hat Axel Ludwig and Sabine Brandauer Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Da gibt es keinen Zweifel, das wäre dann wohl der Inquisitor Marcian.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Die Musik zwischendurch empfinde ich als angenehme Abwechslung, kann aber natürlich auch als störend empfunden werden. Zumal die Qualität nicht besonders hochwertig ist.

    Neben einem männlichen Sprecher, der alle "Herren" sowie die Umgebung, Taten etc. vorliest gibt es auch eine weibliche Sprecherin, die Gespräche der "Damen" vorliest.

    Finde ich eine sehr gute Idee, so konnte der männliche Sprecher, seine Stimmanpassungen vollends auf die männlichen Charaktere verteilen.

    Wobei ich sagen muss, dass Sabine Brandauer eig. immer mit der selben Stimme spricht.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Fabian S. 23.04.2015
    Fabian S. 23.04.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "DSA..."

    ...halt. Man hört die Story und überlegt sich, was die Spieler des eigentlichen Rollenspielabenteuers wohl für Aufgaben übernehmen müssten. Das (hör-)Buch hat die ein oder andere schwache stelle in der die Sprecher nicht ihr volles Potential erreichen. an einigen Stellen sind sie sehr emotional, was mir gefällt, an anderen verfehlen sie, meinem Gefühl nach, die Absicht der Autoren bzw. die Stimmung die sie herstellen wollten. wer Lust auf fantasy ala DSA steht kann gut zugreifen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.