Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der Scharlatan (Das Schwarze Auge 1) Hörbuch

Der Scharlatan (Das Schwarze Auge 1)

Regulärer Preis:18,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

"Das Leben kommt zu einem, ob man will oder nicht." Diese Einsicht muss auch der nicht mehr ganz junge, in einem schäbigen Wagen umherreisende, Jahrmarkt-Zauberer Gerion machen, als ihn die Magd Algunde flehentlich bittet, ihre unschuldige Herrin, die Lanzerin Selissa von Jergenquell den Klauen der KGIA zu entreissen. Das Auftauchen des Grafen Arvids von Geestwindskoje, Selissas Verlobtem, trägt nicht gerade dazu bei, die Ereignisse zu beruhigen, und die gerettete Baronin denkt auch nicht an Flucht, sondern brennt darauf Rache am Mörder ihrer Familie zu nehmen. Ein tiefstapelnder, deprimierter Magier, eine Gardistin der "Ferdoker Lanzerinnen", eine Stallmagd und ein Landadliger aus dem Bornland, bilden ein entzückendes Kleeblatt auf dem Karussel der Liebe und bestehen gemeinsam ein Abenteur zwischen KGIA, Fürstenhof und mittelreichischer Adelsintrige.

©2006 Horchposten Verlag (P)2006 Horchposten Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (15 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.4 (14 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.1 (15 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.