Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der Monstrumologe Hörbuch

Der Monstrumologe

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

New Jerusalem, 1888: Der Waisenjunge Will Henry arbeitet als Assistent des kauzigen Dr. Warthrop, der sich auf ein ganz besonderes Gebiet spezialisiert hat: Er ist Monstrumologe, das heißt, er studiert Monster und macht notfalls Jagd auf sie. Eines Tages macht ein Grabräuber einen schrecklichen Fund: eine Leiche, in die sich ein zahnbewehrtes Monster verbissen hat. Der Doktor weiß, diese Monsterart ist äußerst gefährlich, da sie Menschen tötet und sich rasend schnell vermehrt...

©2010 Lübbe Audio; (P)2010 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (45 )
5 Sterne
 (16)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.0 (19 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.2 (19 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    FroileinWonder Karlsruhe 25.11.2010
    FroileinWonder Karlsruhe 25.11.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    48
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    28
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gruselige Hörmomente"

    Beschreibung:

    Wir befinden uns im Jahre 1888 in New Jerusalem. Der nun schon gealterte Will Henry erzählt aus seiner Zeit bei dem kauzigen Dr. Warthrop, welcher sich auf ein ganz besonderes und ausergewöhnliches Gebiet spezialisiert hat. Dr. Warthrop ist mit Leib und Seele Monstrumologe, er studiert die gruseligsten Monster und macht auch Jagd auf eben diese.

    Eines Tages stößt der Doktor auf ein äußerst zahnbewehrtes Monster, einen Antropophagen, und der Verdacht keimt auf das sich noch mehr Geschöpfe dieser Spezies in New Yerusalem befinden könnten und gegen diese gilt es sich zu wehren...

    Meine Meinung:

    Cover und Kurzbeschreibung des Hörbuches "Der Monstrumologe" haben mich eindeutig neugierig auf mehr gemacht, und ich ging mit hohen erwartungen ans hören.

    Man kommt schnell in die Geschichte von Will Henry und Dr. Warthrop, einen ziemlich kauzigen Charakter der bei mir sogleich ein Stein im Brett hatte. Rick Yancey hat mit "Der Monstrumologe" zwar einen spannenden und nicht ganz so blutigen Dark Fantasy bzw. Horror Fantasy Roman geschaffen der einen unterhält. Ich hatte mir wegen der Aufmachung des Hörbuchs jedoch etwas ganz anderes unter dem Titel vorgestellt, mehr Abwechslung und evt. eine Protion Humor. So jedoch muss ich sagen, dass mich nur die schön gezeichneten Figuren, besonders Will Henry der sich im Verlauf des Buches stetig weiterentwickelt, begeistern konnten.

    Der Schauspieler Christoph Wortberg verlieh diesem Hörbuch seine Stimme, die zu den Figuren super passte. Man konnte sich fast bildlich Will Henry und Co. vor sich sehen und in die finstere, monsterbewährte Zeit eintauchen. Leider konnte der Spreche die nicht allzu fesselnde Geschichte für micht nicht ganz wett machen.

    "Der Monstrumologe" ist im ganzen gesehen eine schöne Geschichte, mit tollen Charakteren, bei der mich jedoch das gewisse Etwas eindeutig noch gefehlt hat. Für gruselige Abende ist jedoch gegen dieses Hörbuch nichts einzuwenden.

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 28.09.2011
    Amazon Kunde 28.09.2011

    Fan von H.P. Lovecraft, Stephen King und Co.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    89
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Eine klassische Monstergeschichte..."

    ...nicht mehr, aber bei Weitem auch nicht weniger. :-) Alter, kauziger Doktor jagd mit Hilfe seines jungen Assistenten Kreaturen der Nacht. Spannend erzählt und der Sprecher verleiht jedem Charakter seine besondere Stimme. Für Fans der Grusel- und Horrorliteratur eine klare Hörempfehlung.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Saint71 30.12.2010
    Saint71 30.12.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    57
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    2
    Gesamt
    "Spannend und gut erzählt"

    Zu aller Anfangs dachte ich, es handelt sich aufgrund des Covers mehr um ein Jugendbuch...Aber dem ist nicht so..
    Das Hörbuch ist spannend bis zur letzten Minute.
    Die Story und die gezeichneten Charaktere werden gut erzählt und beschrieben...
    Die fast schon tragische Familiengeschichte des Monstrumologen spielt gegen Ende des 18. Jahrhunderts und die Epoche ist für die Geschichte gut gewählt.
    Alles in allem wieder mal ein Hörbuch, was ich am liebsten in Einem durchgehört hätte...

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Volker Steger Ernstbrunn 15.07.2011
    Volker Steger Ernstbrunn 15.07.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend und blutig"

    Eine sehr solide Geschichte mit etwas seltsamen Monstern. Die Eigentümlichkeit der Monster tut der Spannung keinen Abbruch. Die Handlung hat auch einige interessante Wendungen. Alles in allem kein Top-Klasse-Superbuch aber gute Unterhaltung zum fairen Preis (bei Abo-Bezug).

    Achtung: das ist bestimmt kein harmloses Buch für Kinder oder lustige Unterhaltung. Irgendwie bin ich durch die Covergestaltung davon ausgegangen obwohl dies nirgends behauptet wird.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    beat schiess 22.09.2015
    beat schiess 22.09.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    31
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "unterhaltsam"

    ich kenne die 5.welle von yancey, ich hätte eine etwas andere geschichte erwartet. gesammthaft jedoch unterhaltsam.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    gehirnschnecke Mainz, Deutschland 04.05.2011
    gehirnschnecke Mainz, Deutschland 04.05.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    1
    Gesamt
    "Sprecher "sehr gut", Geschichte "extrem träge, zieht sich""

    Der Titel "Monstrumologe" und der Sprecher sind perfekt!
    Die Geschichte leider träge und ohne echte Spannung. Wo sind originelle Ideen neben der Grundidee? Gekürzt auf eine Stunde wäre der Inhalt gut gewesen, aber so ... leider nur ein toller Sprecher. Schade :(

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Naddi_71 BSW 14.04.2011
    Naddi_71 BSW 14.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    54
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Kurzweilige Geschichte"

    Schöne, kurzweilige Geschichte. Nicht für ganz kleine geeignet.
    Ich würde gerne eine Fortsetzung hören, denn unweigerlich kommen die Gedanken "wie geht es weiter mit Will Henry??"

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    rosenberger1982 Karlsruhe, Deutschland 12.03.2011
    rosenberger1982 Karlsruhe, Deutschland 12.03.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Gesamt
    "Mittelprächtig"

    Die Geschichte ist leider nicht sehr originell, auch wenn endlich mal jemand keine Vampire, Zombies oder Werwölfe die Bösen sein lässt.
    Einige Passagen in der Geschichte sind eher zäh und erscheinen unlogisch.

    Die Charaktere sind bizarr und interessant, besonders das Verhältnis des Monstrumologes zu seinem Helfer.

    Das Hörbuch wird eindeutig durch den Sprecher gut erzählt und verdankt ihm, dass es so nicht zu Langeweile und dem Gefühl Geld aus dem Fenster geworfen zu haben kommt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    smartyxfm winterthur, Schweiz 30.01.2011
    smartyxfm winterthur, Schweiz 30.01.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    48
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sehr spannend"

    Der Schreibstyle ist sehr unkonventionell und ich wundere mich immer wieder wie der Autor, ein Mann der Sprache, sich so gut mit dem erfundenen Beruf des Monstromologen und den sprachlichen Gepflogenheiten der Studierten auskennt, dass man sich nie zu fragen braucht ob dieser Mann nun wirklich einen Doktortitel habe, oder nicht.
    Der Autor bildet seine Characktere so liebevoll und segnet sie mit so vielen Einzlheiten, dass sie einem schnell ans Herz wachsen. Die Klisches, aus denen der Monstromologe zusammengestellt ist, sind so gut nachvollziehbar, dass vorallem diese Figur fasziniert. Wie bei einem schleimigen etwas, bestaunt man ihn mit angeekelter Faszination. Die Geschichte an sich ist spitze, alleine schon der unkonventionelle Schreibstyle sollte zum Kauf des Buches anregen, wenn man dann noch die vielen versteckten und weniger versteckten Witze und Humoristischen Anspielungen versteht, so hat man auch herzhaft etwas zum lachen, auch wenn viele Witze auf Kosten der handelnden Figuren gehen und somit auch in einem gequälten schmunzeln, statt in einem warhaftigen Lacher enden können.
    Zurück zu Geschichte, die ich vorhin schon als "Spitze" auszeichnete, dann jedoch abschweifte. Sie ist sehr spannend und die Monster sind sehr gut vorstellbar und nehmen im Geiste schnell gestallt an. Jedoch ist die Kernaussage, dass kein Monster, ob in Fantasie unter dem Bett, oder in der Realität, in Form der affenähnlichen Antrophophargen, so schlimm sind wie der Mensch an sich, die Gesellschafft, oder das Leben. Ein Raubtier tötet und schluss ist es, ein Hezloser Mensch, der die Aufsicht über einen Vollwaisen hat, kann diesen mit seinem kalten Wesen zerstören, oder zumindest unwiederruflich schädigen traumatisieren. Das schlimmste Raubtier ist der Mensch und er tötet von Freude und Glückseelikeit, bis hin zu Monstern und kleinen Kindern alles! Und wenn er nicht selbst hand anlegt, so Opfert er all dies absichtlich irhgend einem Ziel. Lest, staunt, erschreckt, lernt!

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    El bukkio 05.02.2011
    El bukkio 05.02.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    60
    Bewertungen
    Rezensionen
    120
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Klasse- mehr davon!!"

    Irre Geschichte- toll gesprochen- perfekte Unterhaltung!!

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.