Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Zeichen (Kushiel 1) Hörbuch

Das Zeichen (Kushiel 1)

Regulärer Preis:34,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die Bewohner von Terre d'Ange entstammen der Verbindung von Göttern und Menschen und leben nach einer einfachen Regel: Liebe, wie es dir gefällt.

Die junge Phèdre, die seit ihrer Geburt mit dem Mal eines Gottes gezeichnet ist, wird von ihren Eltern verkauft. Aus der Knechtschaft wird sie von Anafiel Delaunay freigekauft, einem Edelmann, der erkennt, dass Phèdre eine Auserwählte ist, die die Gabe besitzt, Lust am Schmerz zu empfinden. Sie wird sowohl in den höfischen Künsten als auch in den Künsten des Schlafgemaches ausgebildet, vor allem jedoch erlernt sie das scharfe Beobachten und Analysieren. Das erweitert ihre Fähigkeiten der Kurtisane um die einer Spionin und bringt sie eines Tages auf die Spur einer Verschwörung, die Terre d'Ange in seinen Grundfesten zu erschüttern droht...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Audible.de weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 16 Jahren nicht geeignet ist.

©2007 Egmont Lyx (P)2010 Audible GmbH

Kritikerstimmen

Dieses brillante und kühne Debüt katapultiert Jacqueline Carey an die Spitze der Fantasy-Autoren!
--Publishers Weekly

Hochklassige Fantasy, elegant und sinnlich - raffiniert komponiert. Ein fesselndes Lesevergnügen
--Robert Jordan


Ein Festmahl für alle Sinne!
--Booklist

Hörerrezensionen

Bewertung

3.6 (653 )
5 Sterne
 (259)
4 Sterne
 (141)
3 Sterne
 (96)
2 Sterne
 (73)
1 Stern
 (84)
Gesamt
3.7 (180 )
5 Sterne
 (82)
4 Sterne
 (37)
3 Sterne
 (17)
2 Sterne
 (16)
1 Stern
 (28)
Geschichte
4.3 (181 )
5 Sterne
 (112)
4 Sterne
 (31)
3 Sterne
 (22)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (7)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Alex D. 28.05.2011
    Alex D. 28.05.2011

    damhuis

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    51
    Bewertungen
    Rezensionen
    195
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Interessante Fantasy-Geschichts-Variante ..."

    Dass Carey's Phedre Zyklus hier in Deutschland als Buch nicht in den Bestseller Listen war ist wirklich verwunderlich - aber vielleicht hat der "offensichtliche" S&M Touch Schuld daran ...

    Kurz - das Buch, bzw. die 3 Bücher, sind Fantasy vom Allerfeinsten. Das Setting spielt in einer Art alternativen Variante unserer Geschichte.

    Jesus war der Messias, er hatte einen Sohn mit Maria und das scheint dann der Geschichte eine deutlich andere Wendung gegeben zu haben als wir sie kennen.

    Aaaaaaber, die Idee, die die Autorin daraus spinnt und die Erde, die sie beschreibt ist hoch interessant und doch vertraut. Ich wünscht es gäbe ein PDF mit einer Landkarte und wahrscheinlich werde ich mir die Bücher einfach kaufen, damit ich diese habe.

    Phedre, die Protagonistin, ist eine Anguisette (Dienerin und Liebessklavin) und irgendwie auch so etwas wie eine Mata Hari der Renaissance. Im Lande Terre d'Ange, wo alle Menschen von Jesus Sohn und abtrünnigen Engeln abstammen. Und was für eine Spionin sie ist ...

    Das Buch ist voller Intrigen, Ränke und überraschenden Wendungen, uns auch wenn sich Carey manchmal in langatmigen Beschreibungen dieser Parallelwelt verliert, so bleibt der rote Faden doch erhalten und der Plot wird vielschichtig und sehr greifbar inszeniert.

    Wenn man einigen Szenen mit leichter SM-Erotik nicht abgeschreckt wird, so hat man hier das erstmal seit langem einen Fantasy Roman vor sich, der eben nicht von Elfen, Zwergen und Zauberen handelt...

    Mit hat es wunderbar gefallen und ich freue mich schon auf die hoffentlich kommende Vertonung der anderen beiden Zyklen.

    Schwer empfehlenswert!

    8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    anmahe Wien, Oesterreich 12.12.2010
    anmahe Wien, Oesterreich 12.12.2010
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    2
    Gesamt
    "Ein tolles Beispiel für gelungene Phantasy-Literatur"

    Ja so muss es sein - eine neue Idee, eine spannende Geschichte, eine grandiose Erzählweise. Kushiel hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. In den Rahmen eine uns bekannten Welt eine vollkommen andere einzupassen, mit vertrauten Geschichten und Mythen neue Elemente und Sagen zu erzählen, eine in sich schlüssige Welt zu schaffen - die Autorin hat all das geschafft. Die Erotik mag zwar dunkel und für manche zu deftig sein, ich fand auch dies wohltuend prickelnd im Vergleich zu anderen Werken. Das Hörbuch muss wegen der vielen Figuren und Schauplätze jedoch konzentriert genossen werden und taugt nicht als Nebenbeilektüre. Hoffentlich erscheint bald der nächste Teil als Hörbuch - kann es kaum erwarten!

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Renegr 24.01.2011
    Renegr 24.01.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    107
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wunderschön"

    Eine packende Geschichte. Wenn auch am Anfang aufgrund der vielen Personen der Einstieg sehr schwer war, so steigerte sich meine Lust am Hören fast bis zur Sucht. Natürlich ist alles von den SM-Szenen bis zur Stimme der Sprecherin Geschmacksache. Ich mag sie, denn sie passt zum Inhalt, ist super gelesen und gut betont mit vielen Nuancen.
    Ich liebe Bücher über "Helden", also warum nicht auch Heldinnen. Hier ist es Phèdre, und sie wird diesem Status mehr als gerecht.
    Man braucht viel Zeit, das gebe ich zu. Auf den langen Zugfahrten zur Arbeit habe ich diese und es lässt mich gut abschalten.

    Ich bin froh, es mir als Hörbuch gekauft zu haben, denn ich hätte mich mit den vielen französischen Namen sicher sehr schwer getan, selber zu lesen. Für mich war dieser Kauf jeden Cent wert.
    Danke an audible für den guten Preis und Elena Wilms für dieses Hörerlebnis.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer 01.11.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    33
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Großes "Kino für die Ohren""

    Dieses Buch ist der Lebensweg von Phèdre, es beginnt bei der Geburt und der Hörer wandert von Ereignis zu Ereignis dieses Leben. Die Autorin beschreibt Erlebnisse so realistisch, als wären es Erlebnisse einer Freundin. Durch die Sprecherin Elena Wilms wird das Hörbuch zu einem großem "Kino für die Ohren". Ihre gefühlvolle und bildliche Lesung lässt das Buch nicht langweilig werden, auch findet man keine langatmigen Beschreibungen. Jedes Ereignis oder jede Begebenheit, wird kurz, informativ und brillant erzählt.
    Die Autorin lässt aber auch noch Platz für die eigenen Gedanken. Sie jagt nicht von einem Geschehnis zu anderen, sie wandert durch das Leben mit kleinen, kühnen Schritten.
    Viele erotische Szenen werden liebevoll, brillant und ästhetisch erzählt, und lassen den Hörer schmunzeln...
    Brillant! kühn und unglaublich erotisch, aber auch poetisch und Spannend...
    Die 36 Stunden "Kino für die Ohren" vergehen unheimlich schnell und lassen uns auf den 2 Teil hoffen!

    33 von 38 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Eva Wien, Österreich 01.10.2013
    Eva Wien, Österreich 01.10.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "erotische Fabulierkunst vom Feinsten"

    Wer erotische Romane nicht mag, soll sich das Buch eindeutig nicht kaufen.

    Ansonsten kann ich nur sagen (um mit der Protagonistin zu gehen): "Ein Teil von Kushiel steckt in jedem von uns."
    Gewalt hält sich in Grenzen, Vergewaltigung habe ich bis jetzt (nach gut 20 Stunden) keine gehört. Hauptsächlich geht es in den erotischen Szenen um Unterwerfung - die Gewalt, die ausgeübt wird, wird von Phedre - und nur von ihr allein - freudig empfangen (und ja, soetwas soll es geben...).
    Ich finde auch das Spiel mit Unterwerfung hier viel besser dargestellt als zB in "Shades of Grey" - dort ist die Frau ein graues, schüchternes Mäuschen. In diesem Buch übernimmt eine selbstbewusste, selbstbestimmte Frau diese Rolle. Ganz andere Vorzeichen...

    Über die französischen Namen muss sich jeder seine eigene Meinung bilden. Ich persönlich fand sie nur selten verwirrend, und nicht mehr als in anderen Hörbüchern in denen viele Personen agieren.

    Die Geschichte selbst ist spannend und sehr gut erzählt. Detailtreue und ein logischer Handlungsstrang ließen mich gebannt zuhören.
    Fantasy ist sie allerdings wirklich nur am Rande - sie spielt in einem Land, das es nicht gibt. Nur: in welche Kategorie würde dieses Buch sonst passen?

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jo 06.03.2012
    Jo 06.03.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "furchtbar"

    Eigentlich habe ich mich gefreut ein langes und umfangreiches Hörbuch gefunden zu haben, aber Kushiel ist dermaßen zäh, dass ich nach 15h aufgegeben habe. Für ein Hörbuch gibt es viel zu viele Charaktere mit komplizierten Namen, so dass man ohne Personenliste mit politischem Hintergrund kaum mehr der Handlung folgen kann.
    Schade!!

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    30.04.2011
    30.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Eine andere Welt"

    Ein sehr langes, aber auch sehr schönes Hörbuch.

    Phédre ist noch jung und wird in eine Welt geworfen, wo sie sich alleine zurechtfinden muss.
    Jaqueline Carey beschreibt die meisten Dinge sehr detailliert, die Figuren, die Städte und Orte wo das Geschehen gerade spielt. Aber auch die Handlungen werden sehr genau beschrieben und wer mit Gewalt bei Kindern eine sehr große Abneigung hegt, sollte das vielleicht auch nicht hören. Es ist zwar nur ein Buch, aber trotzdem werden solche Themen, ob Vergewaltigung oder Gewalt angesprochen und auch beschrieben.

    Trotz der manchmal eher "unschönen" Szenen, ein sehr spannendes und gelungenes Hörbuch.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tmshopser 23.04.2011
    Tmshopser 23.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend und nicht langweilig"

    Ein gelungenes Fantasy-Hörbuch. Zwar ist, wie schon bei vorangegangenen Rezensionen erwähnt, eine Darstellung der sexuellen Vorlieben sehr dominant, aber das Buch besteht aus mehr. Die Handlung ist sehr spannend.
    Es dreht sich um Machtkampf, Intrigen, Krieg und Liebe.
    Die Umgebung erinnert mich an Frankreich, Schottland, Skandinavien Italien, Griechenland und den alten Götterwelten und Religionen.
    Auch die französischen Namen verstärken den Eindruck.

    Man könnte auf die Idee kommen, das hier durchaus reale Verhaltensweisen der Führungsschichten mit all seinen dekadenten Prägungen als Vorbild dienen.
    Ein ideales Umfeld für Intrigen in der sich die Hauptpersonen bewegen.

    Das Buch ist sicher nicht jedermanns Geschmack. Es ist, was den "nicht Blümchensex" angeht, durchaus heftig und gewöhnungsbedürftig.

    Im Großen und Ganzen ist es aber ein hörenswertes und spannendes Buch. Auch die gute Sprecherin trägt dazu bei.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ramsesramses16 Haan, Deutschland 13.04.2011
    ramsesramses16 Haan, Deutschland 13.04.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    "Mitreissend"

    Wenn man den Anfang durchgehalten hat entwickelt sich eine wunderschöne, spannende und mitreissende Geschichte. Allerdings, wer hier Fantasy erwartet wird enttäuscht. Ausser klitzekleinen Andeutungen ist hier keine typische Fantasy enthalten ( Hexen, Magie, Zauberei usw. ). Wenn das nicht stört erfährt man vielerlei von einer gut durchdachten Welt mit vielen Anlehnungen zur heutigen Welt.

    Es bleibt übrigens spannend bis zur letzten Minute auch im dritten Teil.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Birgit 29.08.2011
    Birgit 29.08.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wider Erwarten"

    Ich habe dieses Hörbuch eher geladen um mein Guthaben nicht verfallen zu lassen...
    so auf die schnelle halt...
    Wider erwarten hat mich dieses Hörbuch dann doch gefesselt.
    Der Anfang war gewöhnungsbedürftig und die Flut der Namen fast unüberschaubar aber so nach und nach hat mich diese fantastische Geschichte trotz einiger Wiederholungen mit Unterhaltung belohnt.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.