Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Spiel (Shadowmarch 2) Hörbuch

Das Spiel (Shadowmarch 2)

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die beliebte Shadowmarch-Reihe geht weiter!

Dunkelheit senkt sich auf die Südmark, als ein riesiges Elbenheer von jenseits der Schattengrenze auf die Burg zuschreitet. Den königlichen Zwillingen Barrick und Briony bleibt nur noch die Flucht in entgegengesetzte Richtungen. Während Barrick und Hauptmann Gerras hinter die Schattengrenze der grausamen Elben fliehen, schmiedet Briony mit ihrem Gefolgsmann Shaso Pläne, den Thron zurückzuerobern. Doch da rüstet auch der wahnsinnige Autarch des südlichen Kontinents zum Krieg und will die Südmarkfeste erobern. Wird es Prinzessin Briony gelingen, ihr Volk und ihren Bruder zu retten, um nicht zwischen den Mächten zerrieben zu werden?

©2004 / 2005 Tad Williams / Klett-Cotta - J.G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, gegr. 1659, Stuttgart. Übersetzung von Cornelia Holfelder-von der Tann (P)2015 der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (512 )
5 Sterne
 (350)
4 Sterne
 (134)
3 Sterne
 (21)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.5 (481 )
5 Sterne
 (302)
4 Sterne
 (130)
3 Sterne
 (37)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.9 (481 )
5 Sterne
 (424)
4 Sterne
 (50)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Bianca M. 22.01.2016
    Bianca M. 22.01.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wo bleibt Teil 3 - deutsch - :-)"

    Tolle, kreative und unterhaltsame Geschichte, möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Zudem von einem super Erzähler vorgelesen.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    barenboim077 Zürich, Schweiz 08.02.2016
    barenboim077 Zürich, Schweiz 08.02.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    129
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wann erscheint der nächste Teil?"
    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Ein spannendes Buch mit mehreren Parallelgeschichten. Es spielt in seiner ganz eigenen Phantasiewelt, voller schöner Ideen und Wendungen. Der Sprecher David Nathan gibt den Figuren so viel Kraft, das ich kein Problem habe, viele Stunden zuzuhören.


    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Prinzessin Briony habe ich sehr gern. Inmitten des grössten Schlamassels lernt sie ihre eigenen Stärken kennen und wächst mit ihren Aufgaben.


    Welche Figur hat David Nathan Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Der krächzende Rabe ist wunderbar.


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Das habe ich fast …


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Das Buch ist wohl nichts für Leute, die aller paar Minuten noch eine blutige Schlacht brauchen. Die gibt es zwar auch, dazu Fabelwesen ohne Ende, aber eben als Hauptsache die handelnden Personen mit ihren Geschichten. Gut so.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Adilos Cantürk Bayreuth 14.01.2016
    Adilos Cantürk Bayreuth 14.01.2016

    Adilos

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Es bleibt spannend!"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Das Spiel (Shadowmarch 2) gefallen?

    Die verschiedenen Schauplätze beleben das Spiel und die Rasse-spezifisch unterschiedlichen Sprichwörter und Redensarten geben Einsicht in deren Kultur und sorgen für die passende Stimmung.
    Und David Nathan natürlich.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Wenig Klischees werden bedient und die Handlung ist zu keinem Punkt vorhersehbar.


    Hat Ihnen David Nathan an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

    Garantiert - da ich es aber selbst nicht gelesen habe fällt mir kein Beispiel ein. Alleine seine Interpretation des Rabens ist glorreich!


    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

    Alles was der Rabe spricht. Alles was der einäugige Gott spricht.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Extremer Cliffhänger. Vorsicht

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomas 20.06.2016
    Thomas 20.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    19
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gut aber langatmig"

    Auch der zweite Teil ist wieder gut, aber manchmal werden die Szenen sehr gestreckt bzw. fragt man sich was diese jetzt Aussagen soll. Dadurch wird das Buch schon sehr gestreckt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    T. Tobias 09.06.2016
    T. Tobias 09.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nathan in bestform"

    Geschichte und figuren haben mir teilweise deutlich besser gefallen als im ersten teil, aber was david nathan abliefert perfektioniert das ganze einfach, er erweckt die verschiedenen figuren zum leben!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    SW 05.06.2016
    SW 05.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "ganz okay."

    Die Geschichte ist leidlich kurzweilig. Die Figuren bleiben aber leider blass, die Kreaturen sind zu überspitzt und irgendwie passen sie nicht zueinander. Geschichte ist etwas eindimensional, weil die vermeintlich überraschenden Wendungen meist nicht überraschen. Toller Sprecher macht viel wett.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    K. Heil Gemmingen 01.04.2016
    K. Heil Gemmingen 01.04.2016

    Gamer/Bücherwurm

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Guter Sprecher ordentliche Geschichte"

    Fast noch besser als der erste Teil wie immer sehr gut gesprochen von Herrn Nathan

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ewelina 22.12.2016
    Ewelina 22.12.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Neuer Herr der Ringe"

    Ich liebe die Figuren, dir von Tad Williams auf Ihre Reise geschickt werden. Sie entwickeln sich, entdecken ihre eigenen Stärken , viele erinnern an echte Menschen, die man kennt.
    Man lange mit Ihnen zusammenbleiben, denn dir Bücher sind sehr dick.
    Jeder Fan von Herr der Ringe wird an Tad Williams Freude haben. Trotzdem kein Abklatsch!!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rüdiger Hof, Deutschland 19.12.2016
    Rüdiger Hof, Deutschland 19.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    96
    Bewertungen
    Rezensionen
    71
    55
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hängt jetzt etwas..."

    Nach dem Ende des ersten Teils sind große Teile des Figurenensembles in irgendeiner Form auf der Flucht. Dadurch fehlt von Beginn an etwas der Fokus. Vor allem was Barrick da so alles treibt im Zwielicht, zieht sich ganz gewaltig. Für die Geschehnisse in der Südmark brauchte Tad Williams entsprechend neue Perspektivcharaktere und nutzt dazu den alten Doktor und die Glaubenschwester aus dem ersten Teil. Auch ein Meuchelmörder aus Xand erweitert den Figurenpool.

    Am spannendsten in diesem Teil entwickeln sich die Geschehnisse im Süden rund um Hierosol, wo mittlerweile Qinnitan angekommen ist und wenig später auf den gefangenen König Olin stößt. Der langerwartete Angriff aus Xand bringt in der Stadt viel Aufregung und zieht auch den Leser in seinen Bann. Abgesehen davon gibt es in vielerlei Hinsicht eher langsame, aber stetige Entwicklungen. Briony kämpft selbst auf der Flucht noch mit Intrigen, hat aber auch sehr interessante (teils etwas überlange) Begegnungen. Ähnliches kann man über Chert Blauquartz sagen.

    Alles in allem kann ich die Rezensionen, die sich in Richtung "langweilig" bewegen, nach dem zweiten Teil etwas besser verstehen. Andererseits darf man nicht übersehen, dass sich alle Geschehnisse, wenn auch teils langsam, auf eine bestimmte Richtung zu bewegen. Wann erreicht der Spiegel endlich Qul-Na-Kar? Wie geht es mit den Tollys und den Eddons weiter? Findet Merolanna ihren Jungen wieder? Wohin treibt es Olin oder den Autarchen oder Qinnitan? Wie kommt Shaven wieder an seinen Spiegel? Man merkt, dass bei aller Ruhe in der Erzählung viele Handlungsstränge wabern, die in den nächsten beiden Büchern noch aufzulösen sind. Darauf kann man sich freuen. Ob es dann gut oder nur okay war, wird sich erst nach dem großen Finale zeigen ...

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    axel 25.10.2016
    axel 25.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    47
    34
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "verwirrend und gut..."

    Der erste Teil gefiel mir besser. In diesem werden teilweise sehr langatmig Dinge beschrieben, die meiner Meinung nach denn doch zuu weit hergeholt sind. Der " Tolkien des 21. Jahrhunderts" ?! Nein! Bei ihm blieb alles - trotz fantasy- irgendwie " real" und besser nachvollziehbar. Trotzdem handelt es sich hier um eine recht spannende Geschichte! Ähnlich wie bei Tolkien werden die Hauptfiguren in alle Winde verstreut und müssen sich abenteuerlich durchschlagen. Die " Bösen" scheinen in der Mehrzahl, die " Guten" mit wenig Chancen. Mehr und mehr muss man aufpassen, den Überblick nicht zu verlieren! Bin trotz Kritik aber sehr gespannt auf die nächsten Teile!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.