Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Schwert der Wahrheit 28 Hörbuch

Das Schwert der Wahrheit 28

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Richard Rahl ist weiterhin durch den Bann der Hexe Sechs von seiner Gabe abgeschnitten. Ohne seine Gabe kann er die Hinweise aus alter Zeit nicht entziffern und verwenden. Mit Hilfe von Zedd, Ann und Nathan kommt er einer Lösung zwar näher, gleichzeitig wird er vor eine schreckliche Wahl gestellt: Die Welt retten kann er nur, wenn Kahlans Erinnerungen ausgelöscht bleiben. Als Jagang auch das dritte Kästchen und das richtige Buch der gezählten Schatten in seinen Besitz bringen kann, scheint nichts mehr Jagang und die imperiale Ordnung von ihrem endgültigen Sieg abhalten zu können.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2009 Random House Verlagsgruppe (P)2013 Audible GmbH

Kritikerstimmen

Das Schwert der Wahrheit ist eine wunderbar fantasievolle und aufregende Saga!
-- Kirkus Reviews

Terry Goodkind ist der wahre Erbe von J. R. R. Tolkien!
-- Marion Zimmer Bradley

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (125 )
5 Sterne
 (92)
4 Sterne
 (23)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.5 (86 )
5 Sterne
 (61)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.7 (88 )
5 Sterne
 (71)
4 Sterne
 (13)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Thomas Beier Berlin, Deutschland 07.03.2013
    Thomas Beier Berlin, Deutschland 07.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    124
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Oliver Siebeck Top, das Hörbuch endlich zu Ende!"

    Wie in den Rezensionen der letzten Erscheinungen bereits zu lesen war, hat diese Serie die am Anfang sehr sehr spannend und viel versprechend daherkam, zum Ende stetig abgenommen. Es gab viele lange Strecken zu Überbrücken und oft gab es nur 2 Gründe weiterzuhören.
    1. Grund - Die Neugierde wie es denn nun endet und wieso es so endet.
    2. Grund - Oliver Siebeck, der hervorragend liest und es auch in den drögen Phasen schaffte, die Lust darauf zu warten dass es dann doch nochmal weitergeht nicht ganz sterben zu lassen.

    Das letzte Buch macht mal wieder Spass, es kamen für mich zwar nicht viele Überraschungen und das Ende war mehr oder weniger absehbar, aber das ist kein Vorwurf, sondern eben so wie es zu erwarten war.

    Für alle die es bis jetzt "geschafft" haben, oder auch für all diejenigen die bei Band 25 oder so ausgestiegen sind, kann ich den letzten Teil nochmal empfehlen, es ist nun wirklich zu Ende!

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomas Ebreichsdorf, Österreich 27.03.2013
    Thomas Ebreichsdorf, Österreich 27.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    152
    Bewertungen
    Rezensionen
    252
    49
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    0
    Gesamt
    "Geschafft"

    Über weite Teile war die Geschichte schon etwas zäh, weil Terry Goodkind zum Predigen neigt und sich einige Dinge wiederholen. Teilweise geht es auch etwas pathetisch zu und oftmals waren die Geschichten vorhersehbar. In diesm nun letzten Teil kommt alles zum Abschluss und das Ende ist dem Gesamtwerk würdig. Oliver Siebeck macht einen guten Job. Die Geschichte ist durchweg interessant und meistens auch spannend. Es geht oftmals sehr gewalttätig und sadistisch zu. Ich fand vor allem nicht so gut, dass manchmal auch Kinder von Gewalt betroffen sind - das hätte man sich sparen können. Die Bösen sind oftmals sehr sadistisch und teilweise ist die Gewalt sogar exzessiv. Die moderne Fantasy hat viele vielschichtigere, komplexere und auch bessere Werke hervor gebracht, aber das Schwert der Wahrtheit ist eine solide und gelungene Story. Zwar kein Meisterwerk, aber ein guter Zeitvertreib allemal.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomas Kartmann 10.09.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    5
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "somit geht für mich die ära des .."

    Richard Raal und Kahlan Emnel zu endee andren teile die kommen sind für mich nichtvorhandenxDesreichtnach28teilen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 28.06.2016
    Amazon Kunde 28.06.2016

    elglin

    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wahrheit ist ewiglich..."

    Manchmal ist weniger mehr - hier ist mehr leider nichts.
    Das Schwert der Wahrheit - ein Werk, das in seiner Langatmiglkeit kaum zu übertreffen ist. Die Story ist auf 28 Teile ausgedehnt, die Hälfte hätte den Büchern besser getan, Nebensächlichlichkeiten fangen ab Teil 16 an extrem ausgebaut zu werden nur um sie dann im letzten Teil mit ein, zwei Sätzen fallen zu lassen. Und gerade Teil 28 strotzt vor 'Deus ex Machina'.
    Die eintönig 'spannende' Lebensweise vpn Oliver Siebeck führt dazu, das die Diziplin zum fertig hören arg strapaziert wird.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Robin 12.05.2016
    Robin 12.05.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    121
    Bewertungen
    Rezensionen
    51
    48
    Mir folgen
    Ich folge
    20
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "18 Bände eigentlich unnötig"

    Zuerst einmal geb ich es zu. Ich habe nicht komplett durchgehört sondern nur bis Band 10. Danach haben mich die schlechten Bewertungen davon abgehalten die nachfolgenden Hörbücher zu hören. Aber Band 28 das furiose Finale wollte ich mir dann doch nicht entgehen lassen und habe das dann doch geholt. Und ich muss sagen es hat sich gelohnt. Ich brauchte natürlich erst eine Weile bis ich die neuen Umstände verstanden habe denn die Figuren sind ja nicht stehengeblieben doch dann bin ich erstaunlich gut klar gekommen. Den Feuerkettenzauber, das Biest und die Chimären und die darauf folgende Verunreinigung war mir recht schnell schlüssig und ich hab auch kapiert wieso Nicci auf Richards Seite steht. Das sie die Kästchen der Ordnung ins Spiel gebracht hat war eine angenehme Überraschung. Das hat mich an die alten (guten) Bände erinnert und die Wiederholungen die der Autor so liebt und die unweigerlich immer folgen kamen mir nur zu gute. Oliver Siebeck hat mich wieder hirnlos begeistert.
    Das Ende war vielleicht ein bisschen zuu einfach aber wer den Autor und seine pathetische Art zu schreiben kennt wird sich denken können was da so passiert.
    Den einzigen den ich nicht ganz kapiert habe war Richards Schwester. Ihre Entscheidung gerade am Ende war für mich nicht nachvollziehbar.

    Sonst kann ich dem ganzen nur volle Sterne geben. Endlich wieder Spannung von der ersten bis zur letzten Seite.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jürgen 07.04.2016
    Jürgen 07.04.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Toll. bewegend, lehrreich."

    Manche wenige Stellen etwas langatmig. Aber insgesamt sehr spannend und interessant. Vieles hat mich bewegt. Ich sehe viele Parallelen zur aktuellen Situation in unserer realen Welt. Als Geschichte, toll und spannend, der Sprecher wunderbar.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jan Bad Vilbel, Deutschland 13.07.2015
    Jan Bad Vilbel, Deutschland 13.07.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein würdiger Abschluss"

    Klasse, spannend und es schließt den Kreis der Geschichte.
    Die Handlungsstränge werden teilweise unerwartet angeschlossen.
    Nach 28 Hörbüchern einfach klasse

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andreas Wetter, Deutschland 28.11.2013
    Andreas Wetter, Deutschland 28.11.2013
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Und plötzlich vorbei..."

    Über die Länge und die Längen der Reihe wurde bereits viel geschrieben. Ich muss sagen, mich haben die Teile nie gelangweilt, obgleich es natürlich Wiederholungen und auch unnötige Exkursionen in Charaktere gab, die mühsam aufgebaut wurden, um dann sang- und klanglos zu verschwinden.

    Umso enttäuschender ist das Ende. Hier frage ich mich, ob der Autor plötzlich gesagt bekommen hat: "Mach mal fertig!" Was vorher über mehrere Stunden erklärt wurde, wird nun innerhalb weniger Sätze zu Ende gebracht. Jeder Charakter muss noch einmal kurz auftauchen, ob es nun Sinn macht oder nicht. Plötzlich ist ein Drache wieder da und auch Gretsch. Auch die Schlammmenschen haben einen kurzen Auftritt. Kurz erwähnt, eine herkonstruierte Aufgabe ohne Zusammenhang erledigt und genauso schnell wieder verschwunden. Dann wird für jeden Hauptcharakter noch schnell ein Happy-End gefunden -in einigen Fällen wirklich haarsträubend konstruiert- und Schwupps... zu Ende.

    Und der Sieg über Millionen von Ordensanhängern? Nun, auch der gelingt mit einen Federstrich. Spätestens hier wird es so surreal, dass man sich als getreuer Hörer fragt, ob das wirklich das Ende ist, was man nach so langen Stunden erwarten durfte.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.