Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Monster aus dem Jenseits (Geister-Schocker 41) Hörspiel

Das Monster aus dem Jenseits (Geister-Schocker 41)

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Mein Chefredakteur hatte wirklich einen seltsamen Humor. Schickt mich im November auf eine Nordland-Kreuzfahrt. Ein schonungsloser Enthüllungsbericht über die miserablen Zustände auf modernen Kreuzfahrtschiffen sollte es werden. Als ob das jemanden hinter dem Ofen hervorlockt.

Interessant sollte es aber dennoch werden. Und zwar interessanter als es Eileen und mir lieb war. Denn an Bord befanden sich nicht nur abenteuerlustige Touristen. Nein. Tief unten - in den Lagerräumen - da erwachte ein Wesen aus längst vergessenen Tagen. Ein mächtiger Dämon. Und er lechzte nach Blut - nach Tod und Vernichtung.

Hörspiel nach einer Idee von Brett Simmons mit Helgo Liebig, Martin Keßler, Sabine Berg, Tom Jacobs, Till Hagen, Corinna Riegner, Michael Beyer, Bert Stevens, Wolfgang Rositzka, Andi Krösing, David Riedel und Helmut Winkelmann.

©2013 Romantruhe-Audio (P)2013 Romantruhe-Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.