Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Blutportale Hörbuch

Blutportale

Regulärer Preis:23,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Als Saskia bei einem geheimen nächtlichen Fechtturnier von ihrem Gegner mit schnellen Degenstreichen verletzt wird, ahnt sie nicht, dass dies weit mehr für sie bedeutet als eine Niederlage und Narben: Durch ein geheimnisvolles Ritual sind tief verborgene Kräfte in ihr geweckt worden...

Der Autor:
Markus Heitz lebt als freier Autor in Zweibrücken. Er wurde bereits mehrfach mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Nachdem er mit seiner Romantetralogie rund um "Die Zwerge" zum Großmeister der deutschen Fantasy wurde, eroberte er mit dem Zweiteiler "Ritus" und "Sanctum" auch den Mysterybereich und legte mit "Kinder des Judas" seinen ersten Vampirroman vor.

(c)+(p) 2007 Argon Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (522 )
5 Sterne
 (201)
4 Sterne
 (188)
3 Sterne
 (92)
2 Sterne
 (29)
1 Stern
 (12)
Gesamt
4.1 (193 )
5 Sterne
 (89)
4 Sterne
 (61)
3 Sterne
 (28)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.7 (195 )
5 Sterne
 (144)
4 Sterne
 (40)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Irene Berlin, Deutschland 07.05.2009
    Irene Berlin, Deutschland 07.05.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    423
    Bewertungen
    Rezensionen
    210
    66
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    "klasse"

    Der SprecherSimon Jäger, einfach beeindruckend gesprochen, die Kunst, mehrere Dialekte in einem Dialog glaubwürdig zu verpacken, ohne daß es irgendwie künstlich oder abgehackt klingt. Dieser Sprecher fasziniert mich immer wieder.
    Die Story ist gut, ein Sprung vom Jenseits ins diesseits und umgekehrt. Gerade wegen den Szenen in der Gegenwart ist das auch nachvollziehbar. Es ist spannend un unterhaldsam, lohnt sich für Fantasy Fans

    19 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Judith Hornbach, Deutschland 09.05.2010
    Judith Hornbach, Deutschland 09.05.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    44
    Bewertungen
    Rezensionen
    318
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Super, leider gekürzt"

    Markus Heitz hat wieder einen spannenden Plot geschrieben - leider nur eine gekürzte Hörbuch-Version. Drum einen Stern Abzug.
    Ich habe das Buch vor 2 Jahren gelesen und das Hörbuch jetzt runtergeladen, weil in dem neuen Buch Judassohn ein Elemet aus dem Buch auftaucht. Trotzdem ist auch die Hörbuch-Version absolut hörenswert, was nicht zu letzt dem tollen Sprecher zu verdanken ist.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    25.05.2012
    25.05.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Hörenswert"

    Eine sehr spannende Geschichte, in der es stellenweise Längen gibt. Aber gerade der erste Teil ist sehr spannend, fesselnd und kurzweilig. Leider geht das Finale dann überraschender Weise etwas schnell - hier hätte ich mir durchaus noch eine Stunde mehr gewünscht.
    Die Leistung des Sprechers ist mehr als passabel und macht die Figuren sehr lebendig.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Starsuckerle Karlsruhe, BW 16.10.2009
    Starsuckerle Karlsruhe, BW 16.10.2009

    du n ja

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    105
    Bewertungen
    Rezensionen
    399
    73
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "bloody roots..."

    ...spannend, mitreissend und einfach genial. Auch wenn ich erwartet hätte das es schlechter als "Kinder des Judas" ist muss ich sagen es ist doch eine deutlich Spur besser. Auf alle Fälle ein Hörbuch das ich mir nochmal anhören werde!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Heike Bad Überkingen, Deutschland 27.07.2009
    Heike Bad Überkingen, Deutschland 27.07.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    118
    Bewertungen
    Rezensionen
    155
    24
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Spitze!"

    Die Kombination von Markus Heitz als Autor, und Simon Jäger als Sprecher sah schon von vornherein sehr vielversprechend aus...und ich muß sagen: ich war begeistert - die Vielfalt, in der Simon Jäger unterschiedlichste Akzente und Dialekte wiedergibt, den Personen Leben einhaucht und es versteht ein Buch grandios vorzulesen ist einfach faszinierend.... und so kam es, daß ich das Hörbuch abends vor dem Einschlafen hören wollte und einfach kein Ende fand, eher wacher wurde als müder, weil die Geschichte fesselnd war.Wer Geschichten von Wandelwesen und andren Welten liebt findet hier ein Buch nach seinem Geschmack. Mir persönlich gefällt zwar die Reihe "Die Zwerge" von Markus Heitz besser als seine zum Teil doch sehr blutigen Geschichten über Wandelwesen und Dämonen, aber dennoch gibts 5 Sterne für ein ausgezeichnetes Hörbuch.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    André Sauder Dielsdorf, Schweiz 17.03.2009
    André Sauder Dielsdorf, Schweiz 17.03.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ein Genuss"

    Auch wenn einige Beschreibungen für meinen Geschmack zu oft im Buch widerholt werden, bleibt das ganze doch immer Spannend. Der Hörgenuss ist gegeben durch immer wider neue Wendungen und Ereignisse die nicht wirklich vorhersebar machen. Und genau dass ist es, wass es für mich so gut macht.

    19 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Axel Neugebauer 19.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    51
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Temporeich und Mitreißend"

    Wie schon von Markus Heitz gewohnt: Wer sich auf seine Fantasien einlässt, erlebt einen im wahrsten Sinne des Wortes fesselnden Roman. Trotz aller Übernatürlichkeit bleibt die Verbindung in die Realität und damit auch die logische Nachvollziehbarkeit erhalten. Und zu viel Blut? Was erwartet man bei einem Titel wie 'Blutportale'? Wer gegen das wirklich Böse antritt, sollte keine Gande erwarten. Auch diese Stellen passen sich glaubwürdig in die Geschichte ein. Was mir bei Markus Heitz gut gefällt, ist eben grade sein kurzes Ende. Kein jähes Ende, sondern einfach nicht zu viel Aufwand nach der Auflösung aller Fäden.
    Ich bin (mal wieder) begeistert.
    Wenn ein Vorleser wirklich authentisch die Stimmung eines solchen Buches vermitteln kann, dann ist es Simon Jäger. Auch für ihn 5 Sterne.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Oliver Denzel 03.04.2011
    Oliver Denzel 03.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    38
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Tolles Fantasy / Action Buch"

    Dieses Buch ist eines der wenigen, die mir bei meinen Ausflügen ins Fantasy Genre wirklich gefallen haben.
    Es gibt zwischendurch ab und an ein paar Längen, dies ist aber fast unvermeidlich. Deswegen gibt es nicht die volle Punktzahl. Was mir sehr gut gefallen hat ist, dass die ganze Romanwelt mit sehr guten Ideen aufwartet, die teilweise abgefahren sind aber in sich schlüssig. Und das ist doch der eigentliche Grund, wieso man Fantasy Geschichten liest, oder?
    Zwei weitere Punkte auf der Haben Seite sind der sehr gute Sprecher, und die gut beschriebenen "Action-Szenen".
    Gesamt betrachtet: Wer gerne einen guten Actionfilm sieht, und für den ein Fantasy Setting kein Hindernis ist, wird hier sehr gut bedient.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Frau R 05.02.2010
    Frau R 05.02.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "na ja"

    Eine zwar spannende aber ausgesprochen massemörderische Fantasy-Story, was mich nicht so wirklich mitreißt - allerdings von Simon Jäger wieder erstklassig gelesen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Wolfram Ottenbach, Deutschland 28.07.2010
    Wolfram Ottenbach, Deutschland 28.07.2010

    Ich fahre täglich mindestens 2 Stunden Auto und da begleitet mich stets eine Geschichte. Danke, daß es Hörbücher gibt.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    848
    Bewertungen
    Rezensionen
    292
    234
    Mir folgen
    Ich folge
    55
    3
    Gesamt
    "Kofuser Brei!"

    Blutportale handelt von einem Tor zu einer Dämonenwelt. Dieses soll geöffnet werden und zwar von unterschiedlichen Gruppierungen aus unterschiedlichen Gründen. Der ein will "nach Hause", denn er ist seit 5000 Jahren in dieser Dimension gefangen und ist seiner eigenen Aussage ein weiterer Sohn Gottes. Dann ist da noch eine Sekte, die unbedingt einen Dämon in diese Welt holen will und eine andere Vereinigung, die das verhindern will. Daneben gibt es noch ein paar Nonnen, die versuchen Wandlerwesen zu bekehren mit Hilfe einer scharfen Werwölfin. Tja und dann gibt es eine Köchin, die besonders gut mit Degen und Schwertern umgehen kann und einem alten Geschlecht von Fechtern entstammt. Ah ja - ich habe den indischen Floristen vergessen, welcher neben seiner blumigen Tätigkeit ein Haus bewacht, in dem eines von 5 Artefakten verborgen ist, welches gebraucht wird um ein Portal zu öffnen. Und natürlich gibt es noch den geheimnisvollen Besitzer des Hauses, der auch aus irgendeinem Grund das Artefakt bewacht. Uh, ich hab vergessen, daß da noch ein paar Vampire rumrennen, die auch auf der Jagd nach den Artefakten sind.

    Muß ich mehr erzählen? Wie um alles in der Welt glaubt MH bei diesem Umfeld Spannung aufbauen zu können und dem Leser ein Mitfiebern für die Protagonisten einzugeben. Das war und ist absolut unmöglich.

    7 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.