Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
The Seventh Bride Hörbuch

The Seventh Bride

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Young Rhea is a miller's daughter of low birth, so she is understandably surprised when a mysterious nobleman, Lord Crevan, shows up on her doorstep and proposes marriage. Since commoners don't turn down lords - no matter how sinister they may seem - Rhea is forced to agree to the engagement.

Lord Crevan demands that Rhea visit his remote manor before their wedding. Upon arrival, she discovers that not only was her betrothed married six times before, but his previous wives are all imprisoned in his enchanted castle. Determined not to share their same fate, Rhea asserts her desire for freedom. In answer, Lord Crevan gives Rhea a series of magical tasks to complete, with the threat "Come back before dawn, or else I'll marry you."

With time running out and each task more dangerous and bizarre than the last, Rhea must use her resourcefulness, compassion, and bravery to rally the other wives and defeat the sorcerer before he binds her to him forever.

©2015 Ursula Vernon (P)2015 Brilliance Audio, all rights reserved.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    fantasynews Berlin, Deutschland 03.04.2016
    fantasynews Berlin, Deutschland 03.04.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    67
    Bewertungen
    Rezensionen
    111
    33
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Fairy Tale Fantasy mit klasse Setting"

    Ich liebe Fairy Tale-Fantasy. Und ich liebe Romane über dunkle Verschwörungen und geheimnisvolle Herrensitze. T. Kingfisher bietet in ihrer gleichsam eigenwilligen wie magischen Blaubart-Variante “The Seventh Bride” beides – und so viel mehr:

    Die 15jährige Rhea ist die einzige Tochter eines einfachen Müllers: nicht besonders wohlhabend, nicht überdurchschnittlich klug und schon gar nicht außergewöhnlich schön. Ihre täglichen Aufgaben bestehen darin, Mäuse und Gremlins aus dem Mahlturm zu vertreiben und sie ist davon überzeugt, alles in allem ziemlich unauffällig zu sein. Deshalb ist sie ebenso wie ihre Eltern und ihre Tante überrascht, als der geheimnisvolle Lord Crevan um ihre Hand anhält.

    Zwar ist sie alles andere als begeistert, bereits mit 15 Jahren in den Bund der Ehe zu treten – noch dazu mit einem Mann, der ebenso alt ist wie ihr Vater; aber viel mitzureden hat sie bei dieser Entscheidung ohnehin nicht, und ihre Eltern machen ihr deutlich zu verstehen, dass sie eine bessere Party im Leben nicht mehr machen wird.

    Also willigt Rhea, leidlich brave Tochter, die sie ist, zähneknirschend in die Verlobung ein. Ehe sie mit Lord Crevan vor den Traualter tritt, lädt er sie jedoch dazu ein, sie in seinem abseits gelegenen Herrenhaus zu besuchen. Bereits kurz nach ihrer Ankunft findet sie heraus, dass Lord Crevan bereits sechs Mal verheiratet war – und das all seine Frauen noch hier an seinen verwunschenen Landsitz gebunden sind.

    Rhea, die keine Lust verspürt, ein ähnliches Schicksal wie die armen Frauen zu erfahren, lässt sich auf einen gefährlichen Handel mit dem Zauberer ein: Wenn es ihr gelingt, ihn im magischen Spiel zu schlagen, soll sie ihre Freiheit behalten …

    Was für ein tolles Hörbuch.

    Schon lange habe ich mich von einer Fairy Tale-Fantasy nicht mehr so angesprochen gefühlt. Das liegt zum einen an der durch und durch märchenhaft-magischen Welt, in der die Autorin die Geschichte ansiedelt, zum anderen aber auch an T. Kingfishers frischem, frechen Erzählstil und der formidablen Leistung von Hörbuchsprecherin Kaylin Heath. Ihre junge Stimme passt wie die Faust aufs Auge zur 15jährigen Rhea, und ihre leicht gereizte Art, die Geschichte zu lesen, unterstreicht die Atmosphäre hervorragend. Trotz der düsteren Prämisse ist “The Seventh Bride” ein durch und durch magisches, aufregendes Abenteuer und Rhea ist ein junges Mädchen, das seinen eigenen Kopf hat und diesen auch einzusetzen weiß.

    Die Welt, die T. Kingfisher in “The Seventh Bride” beschreibt, wirkt auf mich wie ein wunderbares, buntes Märchenuniversum, dass sich – von der düsteren Geschichte einmal abgesehen – mit Welten wie aus einem Disney- oder Pixar-Film problemlos messen kann. Es sind die kleinen Details, die diese Welt zum Leben erwecken – vom schrecklichen Gemäuer von Lord Crevan bis hin zum magischen Gemüse im Garten vor der Mühle, dass sich, wenn man nicht aufpasst, selbst aus der Erde zieht.

    Bitte mehr davon: Mehr von dieser Welt, mehr von dieser Autorin und mehr von dieser Sprecherin!

    5 Sterne auf ganzer Linie!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.