Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Dearly, Departed Hörbuch

Dearly, Departed

Regulärer Preis:28,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Love can never die.

Love conquers all, so they say. But can Cupid's arrow pierce the hearts of the living and the dead - or rather, the undead? Can a proper young Victorian lady find true love in the arms of a dashing zombie?

The year is 2195. The place is New Victoria - a high-tech nation modeled on the manners, mores, and fashions of an antique era. A teenager in high society, Nora Dearly is far more interested in military history and her country's political unrest than in tea parties and debutante balls. But after her beloved parents die, Nora is left at the mercy of her domineering aunt, a social-climbing spendthrift who has squandered the family fortune and now plans to marry her niece off for money. For Nora, no fate could be more horrible -until she's nearly kidnapped by an army of walking corpses.

But fate is just getting started with Nora. Catapulted from her world of drawing-room civility, she's suddenly gunning down ravenous zombies alongside mysterious black-clad commandos and confronting "The Laz," a fatal virus that raises the dead - and hell along with them. Hardly ideal circumstances. Then Nora meets Bram Griswold, a young soldier who is brave, handsome, noble... and dead. But as is the case with the rest of his special undead unit, luck and modern science have enabled Bram to hold on to his mind, his manners, and his body parts. And when his bond of trust with Nora turns to tenderness, there's no turning back. Eventually, they know, the disease will win, separating the star-crossed lovers forever. But until then, beating or not, their hearts will have what they desire.

In Dearly, Departed, romance meets walking-dead thriller, spawning a madly imaginative novel of rip-roaring adventure, spine-tingling suspense, and macabre comedy that forever redefines the concept of undying love.

©2011 Lia Habel (P)2011 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (3 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Elephantom 13.03.2014
    Elephantom 13.03.2014
    Bewertungen
    Rezensionen
    35
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "lässt in 2. Hälfte deutlich nach"

    Als erstes ein großes Lob an die Sprecher. Sie sind wirklich gut!

    Die Geschichte fand ich in der ersten Hälfte auch originell und spannend - ich hätte wahrscheinlich 4 Sterne gegeben. Im Gegensatz zu vielen amazon Rezensenten störe ich mich nicht an der bizarren Mischung aus Liebesgeschichte, Zombies und viktorianischer Gesellschaft, sondern finde sie eher erfrischend.

    Und dann wird es plötzlich langatmig, zäh und leider ziemlich vorhersehbar. Ich bin zig mal eingeschlafen und musste zurückspulen. Wäre das ganze Buch so gewesen - ich hätte nur 2 Sterne vergeben.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kitty Cat Berlin, Deutschland 19.12.2011
    Kitty Cat Berlin, Deutschland 19.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "fast ein Hörspiel - originelle Story"

    Dearly Departed - auf Deutsch sinnigerweise als "Dark Love" erhältlich, ist der erste Band einer Trilogie, die sich um Zombie- Romance (ja, richtig gelesen...) dreht.
    Die Menschheit lebt in einer postapokalyptischen, neuviktorianischen Gesellschaft, die sich bis auf die "Punks" an Technik und Benimmregeln hält. Dumm nur, dass sich eine Seuche entwickelt hat, die tötet, und diese Toten dann auferstehen läßt. Aber bei Lia Habel sind nicht alle Zombies hirnlose Fressmaschinen, sondern einige sind zivilisiert geblieben und nutzen ihr Schicksal, um dann gemeinsam (Punks, Untote, Lebende, Viktorianer) gegen die anderen zu kämpfen. Vor dem Hintergrund dieser Story entwickelt sich zwischen dem untoten Jungen Bram und der fein erzogenen Nora, der Tochter eines Wissenschaftlers, langsam und zart trotz aller Widrigkeiten eine Liebesgeschichte, die angenehm zu lesen/hören ist.

    Großer Pluspunkt dieses Audiobuches sind die unterschiedlichen Sprecher für Nora, Bram, usw., das hat mir super gefallen, so etwas würde mehr Büchern guttun. Die Stimmen sind auch recht ohrenfreundlich, und vor allem die weibliche Sprecherin für Nora packt gute Betonungen rein.

    5 Sterne, Gesamtpaket stimmt einfach!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.