Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Boneshaker Hörbuch

Boneshaker

Regulärer Preis:31,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

In the early days of the Civil War, rumors of gold in the frozen Klondike brought hordes of newcomers to the Pacific Northwest. Anxious to compete, Russian prospectors commissioned inventor Leviticus Blue to create a great machine that could mine through Alaska's ice.

Thus was Dr. Blue's Incredible Bone-Shaking Drill Engine born. But on its first test run the Boneshaker went terribly awry, destroying several blocks of downtown Seattle and unearthing a subterranean vein of blight gas that turned anyone who breathed it into the living dead.

Now it is 16 years later, and a wall has been built to enclose the devastated and toxic city. Just beyond it lives Blue's widow, Briar Wilkes. Life is hard with a ruined reputation and a teenaged boy to support, but she and Ezekiel are managing. Until Ezekiel undertakes a secret crusade to rewrite history. His quest will take him under the wall and into a city teeming with ravenous undead, air pirates, criminal overlords, and heavily armed refugees. And only Briar can bring him out alive.

©2009 Cherie Priest (P)2010 Macmillan Audio

Kritikerstimmen

"Intelligent, exceptionally well written and showcasing a phenomenal strong female protagonist who embodies the complexities inherent in motherhood, this yarn is a must-read for the discerning steampunk fan." (Publishers Weekly)

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (21 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.1 (8 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.1 (7 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    serge mueller 10.01.2012
    serge mueller 10.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bestens"

    Ich kann mich der vorangegangen Rezenion nur anschliessen. Spannende Story, schön geschrieben, hervorragend erzählt. Anfnags fandich Kate reading etwas gewöhnungsbedürftig, aber das legt sich schnell, sie kann schon sehr stimmungsvoll erzählen, und wer hätte gedacht das "Rollkragen Wesley" (zu schön musste ich klauen) doh tatsächlich noch was anderes draufhat als den Quotenjüngling in einer augelaugten Raumschiffserie zu spielen..
    Auch er liest hrrvoragend.Für meien Geschack fallen die Zombies kaum auf in dieser Steampunk story, und auch wenn ich vorher eher Fan der victorianischen Steampunkepoche war/noch bin, muss ich sagen, das dieses Setting hier (Seattle zu Zeiten des Bürgerkriegs doch auch sehr gefiel.
    Alles in allem
    eine definitive Hörempfehlung von mir

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    U. Bogdan Germany 05.04.2011
    U. Bogdan Germany 05.04.2011

    Spindelchen

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    116
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Steampunk und Zombies spannend erzählt"

    Boneshaker ist eine gelungene Mischung aus Zombieliteratur und Steampunk, wobei das Steampunkelement deutlich überwiegt. Wie es sich gehört gibt es Luftschiffe, viel Messing, Lederschnallen und wundersame mechanische Apparaturen. Doch wie häufig bei SF/F Literatur ist die Genreverpackung nur die Hülle für eine tiefergründigere Geschichte. Und so geht es um Briar und ihren Sohn Zeke und welche Abenteuer sie in dem sterbenden Teil eines alternativen Seattle des 19. Jhd erleben. Um zu überleben müssen sie schnell entscheiden wem man vertrauen kann und wem nicht. Und es bleibt bis zum Ende spannend.

    Die Geschichte ist zu gut und zu spannend, als das ich mehr darüber erzählen möchte. Wer also Steampunk und alternative Geschichte und auch Zombies mag (oder zumindest gegen ihr Erscheinen nichts hat), der kann sich gut fast 14 Stunden von diesem ungekürzten Hörbuch unterhalten lassen.
    Die Hörbuchproduktion ist angenehm und ich war von Will Wheaton ("Rollkragen Wesley" aus STTNG) doch sehr überrascht. Er mag zwar kein umwerfender Schauspieler sein (zumindest nicht in meinen Augen), aber er hat eine angenehme Stimme und kann sehr gut vorlesen ohne zu übertreiben oder eine einschläfernde Gleichförmigkeit zu besitzen. Kate Reading ist eine erfahrene Sprecherin, die angenehm vorliest und den Zuhörer immer wieder fesseln kann. Die Sprecher wechseln sich je nach inhaltlicher Gewichtung des Kapitels ab. Wheaton spricht die Kapitel, die sich auf Zeke konzentrieren und Reading die, die sich auf Briar konzentrieren. Damit entsteht eine überraschende akustische Ordnung, die sehr gut passt und schon in dem Roman angelegt ist. Glücklicherweise wurde auf Hintergrundmusik von wenigen Minuten zu Beginn und am Ende verzichtet.

    Ich werde sicherlich noch weitere Bücher von Cherie Priest lesen/hören und bin gespannt auf die anderen Stimmen. Ein wohlgelungener Weg in ein Genre, das mir bislang nur aus Filmen und RPGs nahestand.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    BikerJoe 04.11.2014
    BikerJoe 04.11.2014 Bei Audible seit 2014

    I love a good story, even more so, if it is artfully told.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    57
    Bewertungen
    Rezensionen
    111
    106
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "The Good, the Bad and the Undead"

    I admit, this is my first Steampunk novel and I probably will not become a fan of this genre.

    During the Civil War the genius inventor Leviticus developed a huge drilling machine to mine for gold under the icecap in Alaska. The first trial run of the machine destroys most of Seattle and tears deep holes into the ground, which start to leak a poisonous gas into the surrounding area turning people into Zombies. Zeke, Leviticus' son sneaks into the sealed city to learn the truth about his father. When his mother Briar finds out, she follows him and tries to save him.

    The story has all the ingredients of a terrific adventure, a dark and mostly deserted city, haunted by zombies and ruled by the mad inventor Dr. Minnericht, who seems to be a blueprint of Briar's husband Leviticus.

    The story is nicely written and takes some surprising twists and turns, but did not impress me much. The characters do not ring true or lack depth. Zeke's infantile stupidity and pubertal behavior started to get on my nerve. The main characters follow simple clichés, the poor people, who scratch out a living in this terrible environment, are basically kind hearted and helpful, while Dr. Minnericht and his army of gangsters are simply bad.

    Overall the story is entertaining, but I have expected more.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.